Jump to content
Corsair Community

H80i v2 an Mainboard ohne AIO-Pumpenanschluss


MercatorNex
 Share

Recommended Posts

Hey,

 

folgendes Anliegen habe ich.

Es soll der AMD Ryzen 5950X,

mit dem H80i v2 als Kühler,

auf einem ASUS Pro B550M-C/CSM Board gekühlt werden.

Asus kennzeichnet hierfür ja die Anschlüsse für die Pumpe als "AIO_PUMP connector", welcher dem genantem Board aber fehlt.

 

Ziel: Die Pumpe soll ausreichend und Garantiekonform laufen, möglichst lange halten :): und das ganze ohne Software, da das System nicht für mich ist und ich sicher sein will, dass die optimalen Specs der Pumpe eingehalten werden.

 

Bisherige Infos:

Meine Erfahrungen beruhen auf Luftkühlungen und komplett selbst verlegte Wasserkühlungen.

Das FAQ Wasserkühlungen und verschiedene weitere Beiträge hier habe ich gelesen und finde es Plausibel das die Pumpe nicht ständige Lastwechsel mag.

-Was ich nicht eindeutig gefunden habe: Speziell bei der H80i v2, muss diese immer auf 100% laufen? Oder läuft sie lieber unter xx% und geht nur ggf. auf 100%?

 

Ideen von mir:

A. Pumpe mit einem 12V SATA => 3-Pin Lüfteradapter direkt ans Netzteil?

- Regelt die Pumpe sich dann alleine richtig? Ist es optimal wenn die Pumpe immer 12V hat?

 

B. Pumpe mit einem 12V SATA => 7V 3-Pin Lüfteradapter direkt ans Netzteil?

 

C. Extra Pumpensteuerungshardware: Aqua Computer poweradjust 3 USB? (Bin für entsprechende Corsair gegenstücke dankbar, aber aktuell gibt es keine Corsairregler, an die die H80i v2 kann, oder?) - Hierbei könnte man einen Temperatursensor am Radiator befestigen da der ja Temperaturträge ist, würde die Pumpe nur langsame Lastwechsel haben.

 

Für weitere Ideen, die die genannte Kombi an CPU, Mainboard und natürlich der H80i v2 ermöglichen wäre ich offen.

 

Vielen Dank vorab.

 

PS @Admins: Bevor ich mich ins Thema eingelesen habe, öffnete ich Supportfall 2004123591, der aber teils noch von falschen Annahmen meinerseits ausging. Vermutlich ist die Lösung am Ende ein Zweizeiler, die die FAQ Wasserkühlung ergänzen könnte, damit alle von der Info profitieren.

Edited by MercatorNex
Rechtsschreibung
Link to comment
Share on other sites

Mach es nicht so kompliziert:-) du kannst die Pumpe nicht steuern. sondern nur in den drei Profile der icue ( vorgegeben umdrehung ) auswählen.

Du klemmst die Pumpe an den cpu_fan Anschluss damit dein Board eine BIOS Warnung herausgibt fals die Pumpe nicht laufen sollte und gut ist.

 

Wenn du die hydro nachher noch konfigurieren möchtest ( Drehzahl Lüfter oder anderes Pumpen Profil) dann internen USB einstecken und icue installieren

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...