Jump to content
Corsair Community

Frage Zur Corsair H100I SE Flüssigkeits Temperaturen


Macro82
 Share

Recommended Posts

Da Corsair anscheinend mal gerne Mit Daten knausert hab ich mich gefragt, ob mir bei der frage, wer helfen kann:

 

Was sind die maximal zulässigen Temperaturen und vor allem Von der Kühlflüssigkeit Bei der Corsair H100I SE Platinium ?

Und ab wann muss man sich da Sorgen machen?

 

MFG

Edited by Macro82
Link to comment
Share on other sites

Also da sie auf Wasser basiert würde ich sagen ab 90°C fängt die Kühlung an zu kochen.

Im betrieb ab 50 grad und aufwärts würde ich mir erst Gedanken machen ;-)

 

Danke mal für die Antwort . Wie gesagt es ging halt um die maximale Flüssigkeitstemperatur Der AIO im betrieb. Irgendwann gibt da halt auch das Material nach etc bei einer gewissen temperatur.

Edited by Macro82
Link to comment
Share on other sites

Eigentlich braucht man diesen Wert nicht, weil er nur in der Theorie erreicht werden kann. Aber wie du schon im Physikuntericht gelernt hast, sobald der Träger gesättigt ist kann er keine weitere Energie aufnehmen. Also bei 90-100 °C Wassertemperatur ist die Kühlung unbrauchbar, weil sie keine weitere Wärme aufnehmen kann.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...