Jump to content
Corsair Community

- HILFE - Corsair h100i wird nicht erkannt / disconnected ständig


paro.plc
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

vor 3 Tagen habe ich mein aktuelles Setup aus neuen Komponenten zusammengebaut, darunter eine Corsair h100i Platinum AiO Wakü. Soweit so gut, alles zusammengebaut, funktionierte wunderbar. Konnte die Pumpendrehzahl im Bios einstellen und in iCue wurde die AiO erkannt.

 

Einen Tag später hatte ich im 5 Minutentakt ganz kurze disconnects, welche sich äußerten, indem der RGB Streifen an der Pumpe kurz ausging, wieder ansprang und dieser Disconnect Sound ertönte (wie wenn man nen USB Stick rauszieht). Das nervte mich, habe dann gegoogelt und scheinbar soll dies ein common problem sein der Corsair AiOs. Habe dann alle Verbindungen überprüft, hat alles gepasst und noch den Chipsatztreiber für mein MB geladen und installiert. Ab diesem Zeitpunkt hat es die Pumpe gar nicht mehr erkannt. Der RGB-Streifen leuchtet gar nicht mehr, der disconnect findet alle paar Sekunden statt und im BIOS wird die Pumpe nicht erkannt (zeigt 0 RPM an). Die Lüfter des Radiators drehen fast auf Vollgas seither. Die Temperatur passt und die Pumpe vibriert auch leicht, läuft also.

 

Ich habe mich durch einige Foren gewühlt aber bisher keine Lösung gefunden. Was mich wundert, direkt nach dem Zusammenbau und der ersten Inbetriebnahme funktionierte alles, die Pumpe konnte auch ohne iCue angesteuert werden und leuchtete auch. Weiß echt nicht mehr weiter.

 

Was ich bisher probiert habe:

 

- iCue war geupdatet

- icue deinstalliert, ausgetestet und wieder installiert

- wie gesagt alle Kabelverbindungen überprüft, SATA-Strom, USB Verbindung Pumpe

- Pumpe an verschiedene USB Header am MB angeschlossen

- 1-Pin Tachokabel der Pumpe an CPU_FAN1, PUMP_FAN und SYS_FAN1 angeschlossen

- Chipsatztreiber deinstalliert und wieder installiert

- Die zwei Lüfter von Der Lightning Node RGB-Steuerung an die RGB-Steuerung der Pumpe gehängt, diese haben hier KEIN Signal bekommen und blieben dunkel

- Optimized Settings im BIOS geladen

- Clear CMOS

- statische Beleuchtung aller Lüfter in iCue zugewiesen

- CPU-Z und HWinfo deinstalliert

 

Einen Hardwaredefekt kann ich nicht ausschließen, halte ich aber für fast unmöglich. Schließlich hat ja am Anfang alles funktioniert.

 

Meine Specs:

 

Ryzen 5 5600X

Sapphire 6800 Nitro+ (non-XT)

G.Skill Ripjaws 32GB 3600er CL16

WD SN750 M2 SSD

MSI B550 Tomahawk MB

Corsair h100i Platinum Wakü mit 2x ML PRO RGB Fan

Corsair CX750F NT

Cosrair 465X Gehäuse und dazugehörige LL RGB Lüfter

 

Email an icuedisconnect@corsair ist bereits raus.

 

Im Anhang noch ein paar Bilder. Auf dem Screenshot sieht man, dass nur die Lightning Node erkannt wird und die AiO nicht (mehr).

klein1.thumb.jpg.7dcc57f3390e926edf0e05ed5afe1968.jpg

klein2.thumb.jpg.72b627617b04ea3cd57f515e3d34bdb8.jpg

klein3.thumb.png.420d10f43cd6c8a70f14aea950938460.png

Edited by paro.plc
Link to comment
Share on other sites

Also Leute, mit dem Austauschprodukt läuft es wie es soll. Alles wunderbar. Traurig, dass dies die einzige Möglichkeit war, den Fehler zu beheben. Aber nun gut, muss Amazon loben für den super unkomplizierten Rückerstattungsvorgang, musste nicht mal die alte AiO zuerst zurückschicken. Konnte sie quasi noch nutzen bis die neue gestern kam und habe jetzt einen Monat Zeit zum zurückschicken.

 

Bisschen komisch: Auf dem Austausch-Radiator ist nur das Corsair Logo abgebildet und nicht wie auf dem "alten" der Corsair Schriftzug. Also entweder anderes Modell oder ein älteres. Aber mir solls recht sein, es läuft. Hoffentlich bleibt das so.

Link to comment
Share on other sites

Das ganz normale Corsair Logo, bloß ohne "Corsair" Schriftzug, der war bei der anderen drauf.

 

Eine andere kurze Frage, will jetzt nicht extra nen Thread aufmachen:

 

In Icue habe ich eine benutzerdefinierte Kurve für die Pumpenleistung festgelegt. Ich kann diese jedoch nur an die Mainboard-Temps, an die GPU Temp oder an die Wassertemperatur kopppeln (würde sie aber gerne an die CPU Temp koppeln). Leider taucht das "AMD 5600X Package" wie es ja eig heißen müsste nicht im Dropdown Menü auf. Irgendwelche Vorschläge? Chipsatztreiber ist aktuell.

 

Siehe Bild:

2020-12-13.thumb.png.231896801526c1147705a91e51508300.png

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde dir und jedem anderen empfehlen bei einer Wasserkühlung, die Lüfter an die Wassertemperatur zukoppeln. Du kühlst mit Wasser und Wasser erwärmt sich nicht so schnell wie Luft, das heißt es dauert einen Moment bis die Drehzahl steigt und fällt. So vermeidet man aber auch das die Lüfter mal eben wie bei einer Luftkühlung unnötig hoch drehen.

 

Die Pumpengeschwindigkeit ist vernachlässigbar, soviel besser werden die Temperaturen nicht. Man kann es machen, ich mach es bei meinen beiden Custom Waküs nicht (eine D5 rennt mit ~2200rpm und die andere mit 28xxrpm konstant durch). Nur weil ich meine Lüfter an die Wassertemperatur gekoppelt habe und somit eine gute kühle CPU Temperatur habe. Muss man das nicht so machen.

Natürlich kann man die Pumpe, die Lüfter etc. an den CPU koppeln, nur du kühlst mit Wasser. Daher sollte die Wassertemperatur dein Augenmerk sein. So lange du eine gute Wassertemperatur hast, wird dein CPU niemals zu warm werden.

 

MfG.

 

Pb

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Das ist so korrekt mit dem Logo und ist ein neueres Modell. Hinsichtlich des Sensors zur Steuerung der Lüfter, verwenden so wie Plumbumm es schreibt die Temperatur der Kühlflüssigkeit und passe daran die Kurve entsprechend an. Die CPU Package Temp ist bei einer AIO nicht vorzuziehen, da diese größeren Sprüngen ausgesetzt ist und die Lüfter dann entsprechend empfindlich reagieren.
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

seitdem ich heute das Corsair iCue Update gemacht habe, wird meine Corsair iCue H100i RGB Pro XT nicht mehr erkannt. Meine Aio wird weder in Corsair Link oder Corsair ICue erkannt, das komische ist aber, dass sie bei Geräte und Drucker erkannt wird, aber als NICHT ANGEGEBEN. Es kommen ständig disconnect Sounds, als ob du ein USB rausstecken würdest und das andauernd. Ich habe schon probiert die Pumpe über ein USB Kabel hinten am Mainboard anzuschließen, genau das gleiche wie mit dem Internen USB Kabel das am Mainboard angeschlossen wird. Ich weiß auch nicht mehr was ich jetzt machen soll. https://prnt.sc/w6v62f https://prnt.sc/w6v9c4 https://prnt.sc/w6v9ff

Edited by kuro.
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

seitdem ich heute das Corsair iCue Update gemacht habe, wird meine Corsair iCue H100i RGB Pro XT nicht mehr erkannt. Meine Aio wird weder in Corsair Link oder Corsair ICue erkannt, das komische ist aber, dass sie bei Geräte und Drucker erkannt wird, aber als NICHT ANGEGEBEN. Es kommen ständig disconnect Sounds, als ob du ein USB rausstecken würdest und das andauernd. Ich habe schon probiert die Pumpe über ein USB Kabel hinten am Mainboard anzuschließen, genau das gleiche wie mit dem Internen USB Kabel das am Mainboard angeschlossen wird. Ich weiß auch nicht mehr was ich jetzt machen soll. https://prnt.sc/w6v62f https://prnt.sc/w6v9c4 https://prnt.sc/w6v9ff

 

 

deinstalliere dann die aktuelle Version und such dir im netzt die Version heraus die ohne Probleme gelaufen ist .

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...