Jump to content
Corsair Community

Corsair iCUE H100i RGB Pro XT wird nicht in Icue angezeigt! Mainboard inkompatibel?


Nyluna
 Share

Recommended Posts

Hallo

 

ich habe mir die Tage einen PC zusammenbauen lassen. Ich muss dazu sagen, dass ich kaum Ahnung von der Materie habe und alles bisher versucht habe um es ans laufen zu bringen.

 

Meine o.g. Kühlung wird nicht im Programm icue erkannt. Es leuchtet zwar fröhlich bunt vor sich hin, aber auch nicht mehr. Im Gerätemanager wird auch ein USB-Eingabegerät nicht erkannt. Hier habe ich mal nachgeschaut, ob die USB Verbindungen richtig fest sitzen. Treiber habe ich auch überprüft. Soweit so gut. Ich habe nachgelesen, dass mein Mainboard dafür inkompatibel zu sein scheint (?), weil es eigene Einstellungen für die Lüfter im BIOS hat und über das Programm Al Suite 3. Hier kann ich aber auch nur die Lüfter einstellen, aber nicht erkennen, wie es bspw. mit der Kühlflüssigkeit aussieht. Eigentlich hat diese Reihe des MB's auch das sogenannte Asus Aura Programm, was aber bei meiner Version des Mainboards aber auch nicht kompatibel ist :sigh!:

 

Hier einmal meine Daten:

Asus Prime Z390-P

I9-9900K - 8 x 3,5GHz

Nvidia Geforce RTX 3070

Corsair Hydro Series H100i RGB Pro XT

32 GB Corsair Vengeance LPX (2x 16GB-Dual Channel)

 

Weiß hier einer mehr?

 

LG,

Nyluna

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Antwort. Also die Software hatte ich vorher gar nicht drauf. Lediglich halt das was im BIOS zu findet ist.

 

Das umstecken sollte kein Problem sein, nur wo finde ich das bei dem Mainboard? Hat es überhaupt einen anderen Port?

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi Nyluna,

 

Die Kühlung ist auch zu dem Mainboard kompatibel. Setze bitte das BIOS auf die optimierten Standardeinstellungen zurück und de-installiere bitte die ASUS Programme vorerst. Ob dein Mainboard über weitere USB 2.0 Header verfügt, kannst du der Anleitung zum Mainboard entnehmen. Wenn du nicht sicher bist, wie du vorgehen sollst, hole dir aber bitte Hilfe.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hi Nyluna,

 

Die Kühlung ist auch zu dem Mainboard kompatibel. Setze bitte das BIOS auf die optimierten Standardeinstellungen zurück und de-installiere bitte die ASUS Programme vorerst. Ob dein Mainboard über weitere USB 2.0 Header verfügt, kannst du der Anleitung zum Mainboard entnehmen. Wenn du nicht sicher bist, wie du vorgehen sollst, hole dir aber bitte Hilfe.

 

Viele Grüße

 

 

Ich habe das USB Kabel noch mals heute ab und an gesteckt. Asus Aura und Al Suit 3 habe ich deinstalliert. Siehe da die Kühlung wurde in Icue angezeigt. Konnte aber keine Einstellungen an der Farbe übernehmen. Nach einem neustart, war es aber wieder nicht da... Einzig alleine Asus Motherboard Fan Control Service ist noch da, was aber im BIOS alles regelt. Soll ich das aus runter schmeißen?! USB wird weiterhin als fehlerhaft angezeigt...

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

 

Nachdem ich jetzt eine Woche rumprobiert habe und kurz vor der Verzweiflung stand habe ich den PC persönlich 100 km zu dem Laden gefahren und am nächsten Tag wieder abgeholt. Im Endeffekt waren es zwei Probleme: das Netzteil lief nicht ganz rund und das Mainboard hatte keine Asus Aura Kompatibilität. Hätte zwar auch ohne funktioniert aber mit wäre es einfacher. Da die Stromzufuhr nicht gegeben war, wurde die h100i manchmal auch angezeigt und manchmal nicht.

Habe nun das Asus Prime z390-a und ein neues Netzteil eingebaut bekommen. Hätte ja keiner ahnen können 😂

LG

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Das konnte ja mit einem Austausch der Kühlung glücklicherweise geklärt werden. Mit 750W bist du aber auch im Rahmen der benötigten Leistung. Mehr lässt natürlich immer auch mehr Luft nach Oben, wenn dies mal benötigt werden sollte.
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...