Jump to content
Corsair Community

Neues Corsair System mit Commander Pro


NiklasT
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich möchte mir einen (meinen ersten) PC zusammen bauen und dort überwiegend auf Corsair Komponenten zurück greifen, da ich alles zusammen über iCUE steuern möchte (RGB, Lüfterdrehzahl usw).

 

Speziell geht es um die Steuerung von:

• 9 - 10x Corsair iCUE QL120 RGB PWM

• 1x Corsair Hydro Series iCUE H150i RGB Pro Xt

 

Ich habe vor die Lüfter des Corsair Hydro Series H150i abzunehmen und durch 3 der QL120 RGB PWM Lüfter zu ersetzen, die anderen 6-7 Lüfter dienen als Gehäuselüfter. Die Standartlüfter der Corsair Hydro H150i kommen NICHT in das System.

 

Nun stellt sich mir die Frage wie ich die RGB und Lüfterdrehzahl der 9 - 10 QL120 RGB PWM steuern kann und was dazu alles benötigt wird. Da ein Commander Pro nach meinem Kenntnisstand nicht ausreicht und ich kein Experte bin, bitte ich euch um Hilfe. :)

 

Weiß zwar nicht ob es wissenswert ist, aber werde mir ein X570 MSI ACE zulegen. Vielen Dank schon mal!

Link to comment
Share on other sites

in der Regel kommt man immer irgendwie mit einem Commander hin.

3 Lüfter gehen direkt an die AIO, der Rest an die PWM Header des Commanders (ggf. mit einem Splitter, falls es 7 Lüfter sind)

Für RGB brauchst du die in den 3er-Packs der Lüfter beiliegenden Node Cores, diese unterstützen jeweils 6 Lüfter, heißt du brauchst 2 davon für 9/10. Die werden via USB an den Commander angeschlossen und fertig.

Der Commander sowie die AIO gehen dann an jeweils einen USB Header an deinem MoBo. Theoretisch kannst du auch den AIO USB mit an den Commander anschließen und einen von den Nodes direkt am Mobo - völlig egal. Einfach schauen, wie es mit dem Kabelmanagement am besten hinkommt.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...