Jump to content
Corsair Community

Corsair Dominator 16GB Kit CL16 3200 Mhz


Majorcarter
 Share

Recommended Posts

Hallo

 

Ich habe folgende Komponeten verbaut

i7 6700K mit einem Gigabyte z170x Gaming G1

16 GB Corsair Dominator ram 3200 mhz cl16

 

Folgende Frage beschäftigt mich da der Ram nicht auf 3200 Mhz stabil Läuft

macht es überhaupt sinn diesen auf 3200 mhz zu stellen per XMP ?

Bei einem I7 6700K

 

zurzeit habe ich den zwar auf xmp stehen aber bei 3000 ghz eingestellt .

Und teste ob er da auch Bluescreens mit Memory Management Fehler ausspuckt.

 

Der Ram ist nicht defekt mir gehts nur darum was sinnvoll wäre xmp aus oder eben an und auf 3000 mhz begrenzen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das richtig recherchiert habe, dann ist das Kit nicht auf der QVL für dein mainboard, heißt er wird einfach nicht richtig unterstützt.

Du kannst XMP einstellen und die Freq einfach auf 3000MHz runterstellen, sofern es dann stabil läuft. Wenn nicht, dann bleibt dir nur entweder ein kompatibles kit besorgen oder den RAM manuell overclocken.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Also der ram läuft jetzt 2 tage fehler frei bei aktiviertem xmp und 3000Mhz

ich denke ich lass das mal so .

 

Da ich bald auf 10gen wechsel hast du eventuell eine Mainboard Empfehlung für mich

 

wollte mir das MPG Z490 GAMING PLUS kaufen aber finde keine ram support liste .

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das richtig recherchiert habe, dann ist das Kit nicht auf der QVL für dein mainboard, heißt er wird einfach nicht richtig unterstützt.

Du kannst XMP einstellen und die Freq einfach auf 3000MHz runterstellen, sofern es dann stabil läuft. Wenn nicht, dann bleibt dir nur entweder ein kompatibles kit besorgen oder den RAM manuell overclocken.

 

Denkt immer daran die QVL ist nur eine Momentaufnahme, normalerweise müsste 3200 ohne weiteres möglich sein. Hast du das Bios mal aktualisiert ?

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Genau. Die QVL ist nur eine Liste der Speicher, mit denen der Hersteller das Board getestet und für Kompatibel befunden hat. Neben den dort gelisteten Modulen, sind aber noch eine ganze Menge anderer Kompatibel. Eigentlich sollte es auch mit den 3200MHz bei dir klappen, vielleicht hilft es schon die Spannung etwas zu erhöhen, damit es besser läuft. Wenn du aber 3000MHz stabil zum laufen bekommen hast, würde ich mir um die 200MHz keine großen Gedanken machen.
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...