Jump to content
Corsair Community

QL Lüfter, Commander Pro + Lighting Node passen wohl nicht zusammen


FxA
 Share

Recommended Posts

Moin in die Runde,

so langsam verzweifel ich hier. Habe schon einige, auch englisch sprachige, Threads gelesen, YT Videos etc etc etc gesehen, aber die Lüfter wollen nicht wie sie sollen.

 

Setup:

3x QL 120mm Lüfter

1x Lighting Node Core

1x Commander Pro

 

iCue Version: 3.33.246 (aktuellste)

 

Angeschlossen ist das Ganze wie folgt:

Commander Pro -> USB am Mainboard

Lighting Node Core -> USB am Commander Pro

 

Lüfter an 1-3 an den Commander Pro (für den Strom)

Lüfter an 1-3 an den Lighting Core (für RGB)

H150i -> USB 2 am Commander und Lüfter an 4 am Commander

 

 

Corsair USB Controller wird im Gerätemanager erkannt.

 

Commander + Lighting Node werden in iCue erkannt. RGB lässt sich toll einstellen (im Lighting Node) und auch alle anderen Geräte werden in iCue erkannt.

 

Aber zum verrecken bekomme ich die Lüfter nicht über den Commander gesteuert. Die drehen sich, egal was ich mache, immer mit der gleichen Drehzahl.

Automatische Steuerung habe ich im BIOS deaktiviert.

 

Ein Firmware Update vom Commander Pro steckte immer bei 99% fest und es wurde ständig ein neuer Commander in iCue zugefügt, der dann die aktuelle Firmware hatte. Momentan scheint aber das wenigstens geklappt zu haben.

 

Fakt ist: Die Lüfter werden ohne RPM dargestellt in iCue. Benutzerprofil oder ein vorgefertigtes bleiben alle ohne Effekt.

Die Temperatursensoren, die mit dem Commander geliefert werden, funktionieren anscheinend auch nicht richtig. Egal ob unter Volllast, oder im Idle, es wird immer eine Temp. von ca 8 Grad Celsius angezeigt in iCue. Was absolut nicht stimmen kann. Übrigens auf allen 4 Sensoren die ich testweise dran gemacht habe und im Gehäuse verteilt sind.

 

Die 3 Lüfter der WaKü lassen sich ohne Probleme steuern und reagieren auf jedes Profil.

 

Ich habe iCue schon mehrfach deinstalliert und neu drauf, der Effekt bleibt der gleiche.

 

Ein weiteres, sehr ärgerliches Problem ist, das mein PC seit der Installation sehr instabil ist. Sich einfach ausstellt usw. Gestern beim Spielen hat der sich auch plötzlich neu gestartet, weil es im Gehäuse sehr sehr sehr warm geworden ist, da die Lüfter nicht auf den Temp. Anstieg reagiert haben.

 

Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Vllt weiß ja noch jemand Rat. Sonst geht der Kram wieder zurück zum Händler.

Link to comment
Share on other sites

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, Problem ist nur, das mein Mainboard nur 1x USB hat und den bräuchte ich dann im Zweifel für die WaKü.

 

Wenn es eine corsair Wasserkühlung ist kannst du diese zum testen aus stecken. Die Kühlung läuft dann im Standard Modus

Link to comment
Share on other sites

also ich hab den Commander abgesteckt, 2 Lüfter übers Board angeschlossen und den RGB Hub dann an den USB Port. Funktioniert wie es soll.

Commander wieder angesteckt, gleiche Problem. Firmware soll aktualisiert werden, was bei 99% stehen bleibt, ein weiter Commander wird in iCue zugefügt und die Lüfter werden (nicht mehr) angezeigt. Denke das Teil ist kaputt.

Link to comment
Share on other sites

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, Problem ist nur, das mein Mainboard nur 1x USB hat und den bräuchte ich dann im Zweifel für die WaKü.

 

Wenn es eine corsair Wasserkühlung ist kannst du diese zum testen aus stecken. Die Kühlung läuft dann im Standard Modus

Link to comment
Share on other sites

also ich hab den Commander abgesteckt, 2 Lüfter übers Board angeschlossen und den RGB Hub dann an den USB Port. Funktioniert wie es soll.

Commander wieder angesteckt, gleiche Problem. Firmware soll aktualisiert werden, was bei 99% stehen bleibt, ein weiter Commander wird in iCue zugefügt und die Lüfter werden (nicht mehr) angezeigt. Denke das Teil ist kaputt.

 

 

Ja bitte austauschen über den Händler oder corsair

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...