Jump to content
Corsair Community

Arbeitsspeicher Garantiefall, keine Antwort, Ticket 2001372142


Recommended Posts

Guten Abend.

 

Leider ist mein Arbeitsspeicher defekt.

 

Es handelt sich um 32 GB Corsair Dominator Platinum Special Edition Blackout.

CMD32GX4M2C3200C14M

 

Da ich diesen online bei Corsair gekauft hatte, habe ich mich wegen der Garantie auch wieder direkt bei Corsair gemeldet.

 

Ich habe daraufhin eine Email erhalten, in der stand, dass sich in 2-3 Tagen jemand bei mir melden würde.

 

Das war am Donnerstag (20.08.2020).

Leider hat aber bisher niemand etwas geschrieben.

 

Mich würde auch interessieren, was da als Austausch genommen wird.

Der RAM war ja limitiert und ist nicht mehr erhältlich.

 

Würde mich freuen, wenn jemand dazu etwas wüsste.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Es hat sich heute doch noch jemand gemeldet.

 

Ich soll jetzt einen Screenshot vom Memtest86 schicken.

Der RAM ist aber schon lange nicht mehr in meinem PC, weil ich sofort neuen Speicher eingebaut habe, nachdem ich gemerkt hatte, dass der Corsair-RAM defekt ist.

 

Das habe ich jetzt erstmal so geantwortet und auch, dass der RAM im Test 6, 7 und 9 des Memtest86 Fehler produzierte.

 

Ich habe ein sehr kompaktes Mini-ITX-Gehäuse und musste das ganze System auseinandernehmen, um den Speicher zu wechseln.

 

Daher werde ich den Corsair-RAM jetzt nicht nochmal einbauen, um einen Screenshot vom Memtest zu machen.

 

Ich hoffe, dass man sich da jetzt nicht querstellt.

 

Ich habe mit den neuen 32 GB DDR4 3200 Cl14 bei gleicher VCCIO Voltage und System Agent Voltage 0 Fehler im Memtest86, es lag also nicht am Memory Controller der CPU.

 

Der Corsair-RAM lief ja auch mehr als drei Jahre ohne Probleme und damit hatte ich auch erst 0 Fehler mit Memtest86.

 

Vor zwei Wochen wurde dann aber mein Rechner sehr instabil und der Corsair RAM zeigte über 100 Fehler.

 

Da habe ich neuen Speicher eingebaut.

Link to comment
Share on other sites

Darauf zu bestehen, wäre nicht sehr kundenfreundlich.

 

Ich musste bisher bei keiner Hardware, die ich als defekt reklamiert habe, einen Beweis erbringen.

 

Gerade letztens habe ich eine Grafikkarte bei EVGA als Garantiefall eingeschickt und da hat vorher auch niemand verlangt, dass ich die Bildfehler fotografiere oder sonst was.

 

Die defekte Hardware sollte beim Hersteller auf das beschriebene Fehlerbild untersucht werden und nicht anders.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Darauf zu bestehen, wäre nicht sehr kundenfreundlich.

 

Ich musste bisher bei keiner Hardware, die ich als defekt reklamiert habe, einen Beweis erbringen.

 

Gerade letztens habe ich eine Grafikkarte bei EVGA als Garantiefall eingeschickt und da hat vorher auch niemand verlangt, dass ich die Bildfehler fotografiere oder sonst was.

 

Die defekte Hardware sollte beim Hersteller auf das beschriebene Fehlerbild untersucht werden und nicht anders.

 

Gruß

 

Letztes willst du nicht wirklich oder? Das bedeutet du sendest die Hardware ein und der Hersteller prüft sie 14 Tage und gibt dir dann bescheid.

Bei corsair ist es einwenig anders, wenn der Support die rma frei gibt kannst du dir Hardware einsenden und bei eintreffen wird sofort der Ersatz losgeschickt.

Link to comment
Share on other sites

bin jetzt vom Idealfall ausgegangen, aber bluebaerd wird dir mehr sagen können.

Normalerweise bei Eol wird au das nächst höhere Model zurück gegriffen, oder dir ein vergleichbare speicher angeboten. Corsair ist in dieser Hinsicht sehr kundenfreundlich.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
In der Regel versuchen wir einen 1:1 Tausch zu erzielen. Wenn dies nicht möglich sein sollte, finden wir zumeist eine passende Lösung. Die Kollegen können hier besser Beraten, als ich es hier tun kann. Ich denke, du hast eine Lösung bekommen, die zumindest von der Leistung her zufriedenstellend sein sollte. Schade um die Optik natürlich. Wichtig ist, dass du zufrieden mit der Lösung bist. Viel Freude mit dem Speicher!
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Langsam wird es unschön.

 

Ich bin eigentlich jemand, der sich nicht so schnell beschwert, aber diese Garantieabwicklung ist bisher echt nicht glücklich verlaufen.

 

Meinen defekten Speicher habe ich am Montag (07.09.2020) abgeschickt und laut Sendungsverfolgung ist er am Mittwoch (09.09.2020) angekommen.

Das Paket hatte deutlich sichtbar den Ausdruck mit der RMA-Nummer aufgeklebt und wurde von einer Person angenommen, nicht abgestellt oder nur eingeschmissen.

 

Heute, fast eine Woche später, bekomme ich eine Email von Corsair, in der steht, dass meine Retoure noch nicht angekommen wäre und ob ich eine Nummer zur Sendungsverfolgung habe.

Ich habe darauf den Link mit der Sendungsverfolgung geschickt und bin jetzt gespannt, was als Nächstes kommt und wann ich mal meinen Speicher erhalte.

 

Ich schätze jedenfalls nicht mehr vor dem Wochenende.

Dann ist auch schon der 20.09. und es ist dann einen Monat her, dass ich mich wegen meinem Speicher das erste Mal gemeldet habe.

 

Das geht bei anderen Marken schneller und hat auch nichts mit Corona zu tun.

Edited by Beaver Cheese
Link to comment
Share on other sites

So, das Paket wurde gefunden und der Versand wird vorbereitet.

Jetzt bin ich nur noch gespannt, was ankommt.

 

Gibt es für Garantiefälle Neuware oder aufbereitete (refurbished) Module?

 

Gruß

 

die machen deine wieder heile und bekommst die dann wieder.

 

Nein Spaß, ich hab mal was defektest hingeschickt und ein neuteil wiederbekommen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...