Jump to content
Corsair Community

Installationsprobleme Corsair Void Pro USB


JayGabriel
 Share

Recommended Posts

Hallo, in die Runde,

 

ich hab Probleme mit der Installation und Inbetriebnahme des Corsair Void Pro USB Headsets.

 

PnP funktioniert nicht. Windows meldet direkt, dass die Gerätetreibersoftware für das USB-Verbundgerät nicht installiert werden konnte. Alle "Problem beheben" Versuche, laufen auf den gleichen Fehler hinaus. Dabei ist es egal, ob man die Popup Nachrichten mit dem Fehler anklickt oder manuell über die Geräte und Drucker Übersicht oder den Gerätemanager geht.

In den Geräteeigenschaften steht "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)"

In diesen Einstellungen kann ich nicht direkt nach einer Traiberaktualisierung suchen lassen, da der entsprechende Button deaktiviert ist.

 

Windows automatisch nach USB Treibern suchen zu lassen, bringt nur die Meldung, dass ich die aktuelle Version schon installiert habe.

 

Auf der Asus Seite habe ich den letzten USB Treiber für mein Mainboard geladen und neu installieren lassen. Keine Besserungen.

 

Die Installation von iCue hat nur dahingehend eine Veränderung bewirkt, dass in der Geräte und Drucker Übersicht nun statt dem Standardicon das Corsair Headset Icon verwendet wird.

 

Windows Updates stehen auch keine weiteren aus.

 

Beim Restart des Rechners gibt das Headset zumindest kurz Laut und es blickt auch kurz grün. Danach bleibt es stumm.

An einem Laptop eines Freundes mit Win 10 funktioniert es.

 

Jetzt sind mir jedoch die Ideen ausgegangen, was ich noch tun könnte.

Für mich sieht es nach einem Treiberproblem aus, doch bei Windows und meinem Mainboard komm ich so nicht weiter.

 

Noch irgendwelche Ideen oder Ratschläge?

 

Grüße,

Jay

 

PS:

Mein System:

- Asus Mainbord (P9X79 Deluxe) mit Intel i7 CPU

- Windows 7 64bit

Link to comment
Share on other sites

Hallo, in die Runde,

 

ich hab Probleme mit der Installation und Inbetriebnahme des Corsair Void Pro USB Headsets.

 

PnP funktioniert nicht. Windows meldet direkt, dass die Gerätetreibersoftware für das USB-Verbundgerät nicht installiert werden konnte. Alle "Problem beheben" Versuche, laufen auf den gleichen Fehler hinaus. Dabei ist es egal, ob man die Popup Nachrichten mit dem Fehler anklickt oder manuell über die Geräte und Drucker Übersicht oder den Gerätemanager geht.

In den Geräteeigenschaften steht "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)"

In diesen Einstellungen kann ich nicht direkt nach einer Traiberaktualisierung suchen lassen, da der entsprechende Button deaktiviert ist.

 

Windows automatisch nach USB Treibern suchen zu lassen, bringt nur die Meldung, dass ich die aktuelle Version schon installiert habe.

 

Auf der Asus Seite habe ich den letzten USB Treiber für mein Mainboard geladen und neu installieren lassen. Keine Besserungen.

 

Die Installation von iCue hat nur dahingehend eine Veränderung bewirkt, dass in der Geräte und Drucker Übersicht nun statt dem Standardicon das Corsair Headset Icon verwendet wird.

 

Windows Updates stehen auch keine weiteren aus.

 

Beim Restart des Rechners gibt das Headset zumindest kurz Laut und es blickt auch kurz grün. Danach bleibt es stumm.

An einem Laptop eines Freundes mit Win 10 funktioniert es.

 

Jetzt sind mir jedoch die Ideen ausgegangen, was ich noch tun könnte.

Für mich sieht es nach einem Treiberproblem aus, doch bei Windows und meinem Mainboard komm ich so nicht weiter.

 

Noch irgendwelche Ideen oder Ratschläge?

 

Grüße,

Jay

 

PS:

Mein System:

- Asus Mainbord (P9X79 Deluxe) mit Intel i7 CPU

- Windows 7 64bit

 

 

 

dein kumpel hat win 10 und es geht. du hast win 7 und es geht nicht. vllt liegt es an deinem win 7. is nur ne vermutung

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Chris1987,

 

erst einmal danke für deine Antwort, leider hilft sie mir nicht wirklich weiter, da du keinen Vorschlag gemacht hast, was ich noch tun könnte.

 

Bei der Spezifikation des Headsets steht Windwos 7 als unterstütztes Betriebssystem mit drin, sogar Windows Vista. Also sollte es möglich sein, das Problem zu beheben.

 

Dass es an meinem System und nicht am Headset liegt, ist mir klar, da es ja beim Starten kurz Laut gibt und an einem anderen Rechner ohne Probleme funktioniert.

 

Grüße,

Jay

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Chris1987,

 

erst einmal danke für deine Antwort, leider hilft sie mir nicht wirklich weiter, da du keinen Vorschlag gemacht hast, was ich noch tun könnte.

 

Bei der Spezifikation des Headsets steht Windwos 7 als unterstütztes Betriebssystem mit drin, sogar Windows Vista. Also sollte es möglich sein, das Problem zu beheben.

 

Dass es an meinem System und nicht am Headset liegt, ist mir klar, da es ja beim Starten kurz Laut gibt und an einem anderen Rechner ohne Probleme funktioniert.

 

Grüße,

Jay

 

hast du mal drüber nachgedacht auf win 10 zu wechslen?

 

oder mal nen andere´n usb versucht?

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Chris1987,

 

nur wegen einem Headset werd ich nicht gleich mein ganzes Betriebssystem ändern. Da hätte ich dann weit mehr Aufwand, als wenn ich das Headset einfach mit "funktioniert nicht" zurückschicke.

 

Auch meine USB Ports habe ich alle durchprobiert. Und nicht nur die freien, sondern auch die, die von anderen funktionierenden Geräten verwendet werden.

 

Hat alles nichts geholfen.

 

Wie gesagt, für mich klingt es nach einem Treiberproblem und das muss doch irgendwie zu lösen sein, oder etwa nicht?

 

Grüße,

Jay

Link to comment
Share on other sites

Na ja der Support für Windows 7 endete am 14. Januar 2020. Bis dato hat Microsoft dieses noch unterstützt, jetzt ist es langsam grenz wertig das Betriebssystem weiter zu benutzen.

Weil auch Sicherheit Updates von Microsoft und den anderen Programmen die darauf aufbauen (incl. Corsair) ausläuft. wahrscheinlich auch ein grund wieso du probleme hast.

 

Ein 10 ist auch nicht mehr teuer, ein guten Schlüssel findest du bei ebay und co.

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

Na ja der Support für Windows 7 endete am 14. Januar 2020. Bis dato hat Microsoft dieses noch unterstützt, jetzt ist es langsam grenz wertig das Betriebssystem weiter zu benutzen.

Weil auch Sicherheit Updates von Microsoft und den anderen Programmen die darauf aufbauen (incl. Corsair) ausläuft. wahrscheinlich auch ein grund wieso du probleme hast.

 

Ein 10 ist auch nicht mehr teuer, ein guten Schlüssel findest du bei ebay und co.

 

ja würde ich auch sagen weil seinen kumpel mit win 10 läuft es ja.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, muvo und Chris1987,

 

und woher nehmt ihr diese Annahme? Mein Mainboard, dessen USB Treiber ja nicht funktioniert, hab ich deswegen ja nicht ausgetauscht.

 

Es stimmt schon, dass der Treiber für Windows 10 ein klein wenig neurer ist, als der Treiber für Windows 7, aber wegen einem Headset werd ich nicht mein ganzes Betriebssystem und alle anderen Programme darauf austauschen.

Ich wechsel ja auch nicht meine Wohnung, nur weil das neue Sofa nicht durchs Treppenhaus passt... So wichtig ist es mir dann nun auch nicht.

 

Jedenfalls, danke für eure Bemühungen. Ich werd noch ein wenig weiter probieren, aber wenn ich bis Montag keine Lösung gefunden habe, geht das Headset wohl wieder zurück.

 

Grüße,

Jay

Link to comment
Share on other sites

Hallo, muvo und Chris1987,

 

und woher nehmt ihr diese Annahme? Mein Mainboard, dessen USB Treiber ja nicht funktioniert, hab ich deswegen ja nicht ausgetauscht.

 

Es stimmt schon, dass der Treiber für Windows 10 ein klein wenig neurer ist, als der Treiber für Windows 7, aber wegen einem Headset werd ich nicht mein ganzes Betriebssystem und alle anderen Programme darauf austauschen.

Ich wechsel ja auch nicht meine Wohnung, nur weil das neue Sofa nicht durchs Treppenhaus passt... So wichtig ist es mir dann nun auch nicht.

 

Jedenfalls, danke für eure Bemühungen. Ich werd noch ein wenig weiter probieren, aber wenn ich bis Montag keine Lösung gefunden habe, geht das Headset wohl wieder zurück.

 

Grüße,

Jay

 

 

daher es das bei deinem kumpel mit win 10 läuft und bei dir mit win 7 nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Chris1987,

 

gut, vielleicht ist es nicht ganz ersichtlich in meinem Post oben. Aber mein Kumpel und ich haben keinen baugleichen Computer. Er hat einen Laptop, ich einen älteren stationären PC. Damit ist es in meinen Augen eher fraglich, ob eine Umstellung auf Win10 das Problem löst.

 

Nur weil ich meinem Ultraleichtflugzeug die Software für eine Concord aufspiele, heißt das dann nicht, dass ich plötzlich die Schallmauer durchbrechen kann.

 

Jedenfalls danke für eure Mühen. Ich habe es aufgegeben und das Headset zurückgeschickt.

 

Viele Grüße,

Jay

 

PS: der Thread kann somit geschlossen werden

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...