Jump to content
Corsair Community

Lüfterwechsel beim I164


Recommended Posts

  • Corsair Employees
Der Lüfter ist von der Leistung her auf die Bedürfnisse des CORSAIR ONE angepasst. Ein Wechsel bring die Gefahr mit sich, dass die Kühlung nicht mehr optimal funktioniert. Da die Steuerung des Lüfters mit in die Firmware integriert ist, würde diese mit einem anderen Lüfter nicht mehr so funktionieren, wie es gedacht ist. Auch würde bei einem Folgeschaden die Garantie nicht mehr aufrechterhalten werden können.
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir das Gerät nicht zur zum privaten Gebrauch angeschafft sondern auch zum arbeiten. Ich arbeite mit Siemens NX und lasse komplexe Crash-Simulationen auf der

Maschine laufen. Solch ein Prozess ist sehr komplex und bringt den Prozessor gerne mal auf

Touren.. In meinem Fall ist der Prozessor 72 Grad heiß geworden. Ich hatte mir etwas mehr

Kühlung durch einen stärkeren Lüfter erwartet.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Vielen Dank für die Erklärung. Die Temperaturen sind laut Intel Spezifikation im grünen Bereich. Es ist kein Problem den Rechner bei diesen Temperaturen zu betreiben. Achte nur darauf, dass dieser seitlich nicht eingeengt steht und genügend Frischluft ziehen kann.
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
  • Corsair Employees
Die Temperaturen sind im Rahmen des erlaubten seitens der CPU Hersteller. Das ist das wichtigste, diese nicht zu überschreiten. In einem kompakten Gehäuse, wie es der CORSAIR ONE eins ist, fallen diese dann natürlich höher aus aber sind immer noch unter dem maximal erlaubten. Aber wie bereits geschrieben, ist dies kein Problem. Edited by Bluebeard
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...