Jump to content
Corsair Community

Corsair Dominator Platinum RGB - RGB-LED defekt!?


CeeKay
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich weiß nicht, ob ich im richtigen Forum bin. Falls nicht, bitte in das Richtige verschieben.

 

Nun zu meinem Problem. Ich habe 4x 16 GB Dominator Platinum RGB DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36 verbaut. Welche auch ordnungsgemäß funktionieren.

 

Jedoch leuchtet seit kurzen von einem Riegel eine LED-Einheit (also eine von den zehn verbauten) nicht mehr korrekt. Bei eingestellter weißer Farbe leuchtet sie türkis. Bei Gelb leuchtet sie Grün. Bei Rot leuchtet sie Dunkelrot. Grün und Blau funktionieren.

 

Das Modul wurde auf den anderen Steckplätzen probiert. Der Farbfehler bleibt bestehen.

 

Kann man von einem defekt ausgehen? Oder gibt es noch eine Möglichkeit es zu testen oder reseten?

 

iCUE v3.25.60 ist installiert.

 

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 75
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Bluebeard,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

 

Ich wollte gerade bei Corsair eine RMA starten und bin durch Zufall auf andere Threads hier im Forum gestoßen, wo Mitglieder das gleiche Problem wie ich haben:

 

LED problem - Corsair Dominator Platinum RGB

 

Corsair Dominator Platinum RGB LED issue

 

Im Anhang befindet sich ein Bild, welches ein User in den o.g. Threads gepostet hat. So sieht es bei mir auch aus.

 

Scheinbar handelt es sich um einen iCue Softwarebug!?

 

Das Problem trat bei mir auch erst auf nachdem ich die Software auf den neusten Stand v3.25.60 geupdatet hatte. Ich habe noch versucht im Anschluß die Software downzugraden auf v3.21.88, aber das Problem blieb bestehen.

zPopDuP8EXg.thumb.jpg.b6e9e591e29f1fcf9e6a05da32ff2a0b.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bluebeard,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

 

Ich wollte gerade bei Corsair eine RMA starten und bin durch Zufall auf andere Threads hier im Forum gestoßen, wo Mitglieder das gleiche Problem wie ich haben:

 

LED problem - Corsair Dominator Platinum RGB

 

Corsair Dominator Platinum RGB LED issue

 

Im Anhang befindet sich ein Bild, welches ein User in den o.g. Threads gepostet hat. So sieht es bei mir auch aus.

 

Scheinbar handelt es sich um einen iCue Softwarebug!?

 

Das Problem trat bei mir auch erst auf nachdem ich die Software auf den neusten Stand v3.25.60 geupdatet hatte. Ich habe noch versucht im Anschluß die Software downzugraden auf v3.21.88, aber das Problem blieb bestehen.

 

das Problem besteht darin das die neue v3.25.60 ein neues Firmware update

beinhaltet. Vielleicht hilft eine ältere Version um die led wieder normal zum leuchten zu bringen.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Ich würde dich trotzdem bitten einmal mit unserem Support in Kontakt zu treten und die Protokolle und Logs aus der CORSAIR iCUE Software mit an dein Ticket anzuhängen mit Verweis auf die Threads. Je mehr Informationen wir zur Verfügung haben, desto eher können wir hier an einer Lösung arbeiten. Ich habe hier mit aktueller Firmware und CORSAIR iCUE Software Version keine Probleme dieser Art mit den Dominator Platinum RGB Modulen. Daher ist diese Problematik nicht ein generelles Problem mit der aktuellen FW und Software Version und es muss gesucht werden um es reproduzieren zu können.
Link to comment
Share on other sites

das Problem besteht darin das die neue v3.25.60 ein neues Firmware update

beinhaltet. Vielleicht hilft eine ältere Version um die led wieder normal zum leuchten zu bringen.

 

Die Firmware v1.02.23 ist auf allen vier Modulen. Müsste der Fehler dann nicht auch auf allen auftreten!?

 

Wo kann man ältere Firmwareimages finden? Auf der Homepage bin ich nicht fündig geworden.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Ein Downgrade der Firmware ist nicht User-seitig vorgesehen. Wenn dies notwendig wäre, würde entsprechend eine Anleitung zu Verfügung gestellt werden oder dies vom Kundensupport angewiesen werden. Sollte durch ein Update dann ein Problem entstehen, würde entsprechend ein Log bestehen, damit dem Kunden weitergeholfen werden kann. Bitte keine Versuche mit einem eigenen Downgrade starten. Wie geschrieben, kontaktiere bitte die Kollegen im Support und hänge die Logs mit an deine Anfrage an.
Link to comment
Share on other sites

Ich werde nachhaken, falls morgen noch keine Antwort kommt. Bitte noch um etwas Geduld und entschuldige die Verzögerung.

 

Nur keine Hektik :winking:

 

In dem englisch sprachrigen Thread, wo das Problem seit Ende 2019 diskutiert wird, gibt es auch noch gar keine offizielle Reaktion.

 

Da das Problem schon länger besteht, gehe ich nicht davon aus, dass es mit dem letzen Firmwareupdate etwas zu tun hat. Wobei es bei mir erst seit dem aufgetreten ist :question:

 

Zudem wurden bei anderen Mitglieder die Ram-Riegel per RMA gewechselt und das Problem blieb laut dem englischen Thread weiterhin bestehen.

 

Daher würde ich mit einem Austausch erstmal noch warten, bis eine Antwort kommt. Ich kann schwer einschätzen, ob die LED (oder ein Teil ((der rote Farbraum sieht schon so aus als sei er nicht aktiv)) davon) defekt ist.

Link to comment
Share on other sites

Die Antwort des Supports ist eingetroffen:

 

vielen Dank dafür, dass Sie den CORSAIR Tech Support kontaktiert haben. Ich bitte vielmals um Entschuldigung für die späte Rückmeldung. Wir hatten in den letzten Tagen leider mit technischen Problemen zu kämpfen.

 

Bitte installieren Sie iCUE zunächst neu: Komplette Neuinstallation der Corsair Utility Engine (iCUE)

Führen Sie dann eine Aktualisierung der Firmware durch (Aktualisierung erzwingen).

 

Sollte es ein dennoch ein Defekt der LED sein, würden wir einen Austausch des Kits prüfen.

Bitte senden Sie mir in dem Fall eine Kopie des Kaufbelegs, ein Foto von Artikel-/Seriennummer aller Riegel sowie Ihre Adresse und Telefonnummer

Als Antwort leider nur vorgefertigte Textbausteine bekommen. Der vorgeschlagenen Lösungsansatz wurde probiert vor der Kontaktierung des Supports und brachte keinen Erfolg.

 

Keine Reaktion auf mitgesendete Threads/Bilder/Logs.

 

Somit nicht wirklich eine Hilfe.

 

Was bringt es den Kit einzusenden und einen Anderen zu bekommen, bei dem das Problem weiterhin besteht!?

Edited by CeeKay
Link to comment
Share on other sites

Die Antwort des Supports ist eingetroffen:

 

 

Als Antwort leider nur vorgefertigte Textbausteine bekommen. Der vorgeschlagenen Lösungsansatz wurde probiert vor der Kontaktierung des Supports und brachte keinen Erfolg.

 

Keine Reaktion auf mitgesendete Threads/Bilder/Logs.

 

Somit nicht wirklich eine Hilfe.

 

Was bringt es den Kit einzusenden und einen Anderen zu bekommen, bei dem das Problem weiterhin besteht!?

 

Gute frage, die dir nur bluebeard beantworten kann. Aber wenn du Zeit hast würde ich den Versuch wagen.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Ich kann nur von den Kits ausgehen, die ich hier habe und keines dieser zeigt diese Problematik. Bei den Kits, die ich getestet habe funktionieren mit aktueller CORSAIR iCUE Software und Firmware alle LEDs so wie es sein soll. Das hilft jetzt hier nicht weiter, dass ist klar. Ich kann dir aber versichern, dass wir jedes Feedback ernst nehmen und versuchen die aufgezeigten Verhalten zu reproduzieren und wenn es ein Software oder Firmware-Problem ist zu lösen. Schreibe daher bitte in dein Ticket, dass es nicht funktioniert hat, nachdem du es nochmal ausprobiert hast.
Link to comment
Share on other sites

Schreibe daher bitte in dein Ticket, dass es nicht funktioniert hat, nachdem du es nochmal ausprobiert hast.

 

Das habe ich getan.

 

Als Antwort kam:

 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es bleibt in dem Fall nur ein Austausch des Kits, um den Fehler zu beheben. Wir würden dies entsprechend prüfen.

 

Es widerstrebt mir einen funktionierenden Kit von Corsair wegen eines LED Problems einzuschicken. Eigentlich würde ich noch warten bis ein iCUE Update erscheint.

 

Aber, bei anderen Mitgliedern wird dies bzgl. auch ein RMA gewährt.

 

Wie verhält es sich mit der Garantie, wenn der Austausch das Problem nicht behebt?

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Dann würde ich dir definitiv zur RMA raten. Ich habe jetzt auch ein neues Kit mit vier Modulen getestet und die LEDs machen hier auch mit der aktuellsten Version von iCUE und der aktuellsten Firmware Version genau das, was eingestellt wird. Ich gehe von einem Defekt der LED aus. Die Garantie selbst wird bei einem Austausch natürlich aufrecht erhalten.
Link to comment
Share on other sites

Moinmoin!

 

Ich habe das selbe Problem mit meinem im Dezember gekauften Arbeitsspeicher. Habe 32 GB 3600er in dem 4er-Pack gekauft und ebenfalls einen LED Fehler. Macht das ganze optische Bild vom PC kaputt, stört mich immens.

 

Ich habe am 02.03. ein Ticket beim Support aufgemacht (Ticketnr. 2001051273), aber bis auf die automatisierte Eingangsmail noch keinerlei Reaktion bekommen. Habe Rechnung, Foto von Seriennummern sowie iCue-Log beigefügt. Wie lange dauert das denn normalerweise, bis sich jemand vom Support meldet?

 

War auch lange am Überlegen, ob ich eine LED reklamieren soll, der Arbeitsspeicher selber funktioniert ja. Aber die LED waren ja ein Kaufgrund bei mir... und bis auf den Regeneffekt kann ich keine andere Animation machen. Dort fällt die fehlerhafte LED nicht so auf. Wenn ich aber irgendwas mit Regenbogen einstelle, fällt das sofort ins Auge...

 

Schöne Grüße vom Jack

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...