Jump to content
Corsair Community

Hydro Series H100i RGB PLATINUM SE wird nicht erkannt


zorro187
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen ich habe ein Problem mit meiner Hydro Series H100i RGB PLATINUM SE.

 

Vorab:

Beleuchtung im Regenbogen Modus ist an.

CPU Fan zeigt ca 4245 Umdrehungen. Sprich Kabel ist angeschlossen.

Pumpe ist per SATA angeschlossen.

 

Mein Setup:

MSI B450 Motor Titanium

AMD Ryzen 2700x

4x 8gb Vengeance RGB Ram

Corsair Netzteil

Gehäuse hat 2 LL120 als Zusatzlüfter in der Front

Corsair Commander Pro

Windows 10 64bit

 

Gegebenheiten:

Icue Software läuft. Erkannt werden:

- RAM

- Netzteil

- Commander Pro mit Beleuchtunskanal 1 mit 2 LL120 Lüftern an der Front

- Tastatur

 

Corsair Hydro Series H100i RGB PLATINUM SE ist per USB Header (heißt das Ding so?) ebenso wie Front USB am Commander Pro angeschlossen. Front USB funktioniert. Der Commander Pro ist direkt am Mainboard verbunden

LL Lüfter die nach Anleitung mit der AIO Wakü verbunden sind sind aus. Hänge ich die Lüfter an den Commander Pro funktionieren diese. Aktuell nur Beleuchtung umgeklemmt.

Im Gerätemanager erscheint kein extra Gerät.

 

Wo liegt mein Fehler oder warum wird die AIO Wakü nicht erkannt. Was kann ich tun?

 

Vielen Dank

Edited by zorro187
Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade genau das gleiche Problem an einem Asus Prime Z390-A...

 

- Winnn 10 Pro 64 Bit

- alle internen USB-Header probiert

- anderes Kabel an externen Port probiert

- alle Boardtreiber sind installiert

- kein Gerät im iCUE

- im Gerätemanager erscheint beim einstecken das "Corsair composite virtual input device", aber kein USB-Gerät

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...