Jump to content
Corsair Community

HILFE Chaos in der Software


moan
 Share

Recommended Posts

ich habe die Software icue von Corsair und dazu 6 gehäuseventilatoren. die Software beendet sich dauernd automatisch und die gebläse lassen sich nicht mehr steuern. gestern hatte ich einen ausfall aller gebläse und mein rechner schaltete nicht mit 3 Beeps ab. wenn ich den rechner jetzt starte bekomme ich immer 3 piepe und der rechner schaltet wieder aus. nach 3 versuchen klappt das hochfahren dann. in der zuverlässigkeitsüberwachung listen sich jeden tag ca 5-6 Fehlermeldungen auf mit corsairservice fehler.

ein update sowohl der firmware wie auch software brachte nix.die leuchteffekte funktionieren alle gut.was mache ich falsch oder ist die Hardware defekt. was mache ich meinem speicher ? ein ausbau des Corsair regelgeräts brachte auch nichts, die speicherfehler bleiben

Link to comment
Share on other sites

ja logisch ist der speicher defekt..aber erst seit der totalausfall der gebläse war.deshalb habe ich das steuergerät ausgebaut.. nicht daß das gerät meine restliche hardware beschädigt. ich habe mich heute im forum umgeschaut und habe einen beitrag gefunden, der auch speicher beschädigt hat.

am dienstag maile ich corsair an. ich will hören was die da dazu zusagen haben.es ist schon frech nicht zu erwähnen , daß das gerät hardware schädigen kann.

Link to comment
Share on other sites

Das sind meines Erachtens zwei Baustellen, die nix miteinander zu tun haben. Aber wenn der Schaden durch Corsair verursacht worden ist, wird Corsair diesen im Rahmen ihrer Garantiebedingung beheben.

Setze dich bitte mit Corsair über den Kundenservice in Verbindung.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Welche Produkte setzt du genau ein? Wie sind diese in deinem System installiert? Ein paar detaillierte Informationen zu deinem System wären super. Ein Absturz des Corsair Services sowie von iCUE selbst verursacht keinen Ausfall der Lüfter.

 

Ich kann deinen Unmut verstehen, wenn du ein Problem mit einem unserer Geräte zu haben scheinst. Sollte eines unserer Geräte einen Folgeschaden verursachen, überprüfen wir das System gerne im Rahmen der Garantiebedingungen in unseren Laboren, um einen tatsächlichen Zusammenhang zu überprüfen und finden dann entsprechend bei Bedarf eine geeignete Lösung.

 

Melde dich gerne über unser Kundenportal via http://www.corsair.com/support und vergiss bitte nicht sämtliche Details zu deinem System und der Hardware die du einsetzt zu erwähnen.

Link to comment
Share on other sites

produkte im einsatz

- windows 10 enterprise version 1903

- commander pro Controller (aktuell ausgebaut) firmware 0.8.210

- 6 stück ll140 gebläse

- case acc hd rgb fan hub (aktuell ausgebaut)

- 3 temperaturfühler an cpu, grafikkarte, ram riegel

- icue Software 3.16.56

systemkonfiguration analog beschreibung im profil. inzwischen habe ich die speicherkarten ausgetauscht gegen g.skill dimm 32 gb ddr4-3000 double kit. seitdem aktuell keine piepe mehr. corsair service fehler nachwievor. zeitweise nicht ansteuerbare gebläse laufen entweder gar nicht oder auf minimum - trotz regler auf maximum.laut der osd anzeige werden die profile gewechselt aber es tut sich nichts. manchmal kommt der usb getrennt sound, aber keine anzeige , dann lassen sich die gebläse auch nicht mehr steuern. mehr wiess ich nicht . was fehlt noch ?

 

ticket erstellt: #905944

das war aber auch wieder ärgerlich. ich musste meine ganzen persönlichen daten angeben - adresse und telefonnummer ,und das will ich nicht, zumindest nicht jetzt. und dann konnte ich den icue commander gar nicht als Problem angeben zumindest habe ich den nicht gefunden ,deshalb musste ich über Corsair link gehen, mit anderer teilenummer, aber im ticket steht es richtig .jetzt bin ich mal gespannt,ob die hier im forum befürchteten aussagen, dass Corsair sich tot stellt oder nichtssagende empfehlungen gibt, stimmen.

Edited by moan
Link to comment
Share on other sites

ich glaube ich muss eure Meinungen hier im Forum bestätigen. der support funktioniert gar nicht. erst bekomme ich eine nichtssagende email mit falscher anrede und ich solle mein bios und chipdriver updaten. das habe ich . das habe ich dann auch geschrieben und um weiteren support gebeten und dann nix, gar nix mehr.kann mir wenigstens hier jemand helfen ? oder bin ich hier auf mich alleine gestellt. :evil:
Link to comment
Share on other sites

das habe ich, wie ich geschrieben habe.uns trotzdem kommt nix mehr.und wegen der adresse, das nervt mich, wenn erst mal alle persönlichen daten gesammelt werden ,bevor irgendetwas an leistung geflossen ist . und rma geht deswegen auch nicht schneller. das argument wird immer von den datensammlern angeführt..
Link to comment
Share on other sites

das habe ich, wie ich geschrieben habe.uns trotzdem kommt nix mehr.und wegen der adresse, das nervt mich, wenn erst mal alle persönlichen daten gesammelt werden ,bevor irgendetwas an leistung geflossen ist . und rma geht deswegen auch nicht schneller. das argument wird immer von den datensammlern angeführt..

 

Nö deine Daten werden ausschließlich zur rma und bei der rma verwendet. Also keine Werbung oder ähnliches.

 

Zur rma die Spezialisten werden sich melden, das kann durch die Zeitverschiebung etwas dauern ;-)

Link to comment
Share on other sites

nix is Corsair meldet sich nicht. weder hier noch auf meine email. trauriges bild.seit dem 12.06.2019 keine reaktion mehr von corsair.seit fast ner woche.so kann ich den commander nicht nutzen. ich muss den wohl oder übel entfernen.das ist doch sch……!!!!!
Link to comment
Share on other sites

so jetzt ist es passiert. während ein cad Anwendung ist der commander ausgefallen und alle gebläse liefen auf minimum 2 sogar gar nicht mehr und dann absturz des windows rechners mit der meldung schwerer hardwarefehler. ich habe dann habe ich versucht im comander die gebläse auf maximum zu drehen , nichts geht mehr.ram, und mb und ram laufen richtig heiss z.t über 80 grad. mehrere abstürze und kein stabiles arbeiten mehr möglich. diese drecks Corsair teile, womöglich ist mein kompletter rechner jetzt am a. und corsair? ward nimmer gesehen...……..ich habe eben den beitrag von steeler gesehen, der hatte ja die selben themen- weiss man wie das da ausgegangen ist?
Link to comment
Share on other sites

so jetzt ist es passiert. während ein cad Anwendung ist der commander ausgefallen und alle gebläse liefen auf minimum 2 sogar gar nicht mehr und dann absturz des windows rechners mit der meldung schwerer hardwarefehler. ich habe dann habe ich versucht im comander die gebläse auf maximum zu drehen , nichts geht mehr.ram, und mb und ram laufen richtig heiss z.t über 80 grad. mehrere abstürze und kein stabiles arbeiten mehr möglich. diese drecks Corsair teile, womöglich ist mein kompletter rechner jetzt am a. und corsair? ward nimmer gesehen...……..ich habe eben den beitrag von steeler gesehen, der hatte ja die selben themen- weiss man wie das da ausgegangen ist?

 

ja aber ihr beiden hattet keinen Corsair speicher verbaut, bzw habe ich kein Ticketnummer von Corsair in diesem Thread gesehen.

 

Aber ich bin auch nur ein normal sterblicher und kann dir aus meiner Erfahrung sagen, dass alle schaden die durch Corsair Hardware verursacht wurden, auch von Corsair bearbeitet und bei Gegenmeinung behoben wurde.

Bitte wende dich an den Kundenservice oder "Live Chat" (im Ticket) und gib dort an das die Hardware dein PC in Mitleidenschaft gezogen wurde. Alles andere läuft dann ohne Problem ;-)

Link to comment
Share on other sites

muvo

liest eigentlich jemand was ich schreibe? die ticketnummer steht in beitrag #6 und wie soll ich mich denn noch an den kddienst wenden, wenn corsair sich tot stellt s.beitrag #7

auch auf meine nochmaligen anfrage kam dann gar nichts mehr.seit 12.6. !!!!

und wieso brauch ich einen corsair speicher wenn ich den commander nutze? wo steht denn das? beim anderen nutzer hat's zwar den speicher gehimmelt aber ich habe bei mir noch keine ahnung was genau kaputt ist. ich hab jedenfalls dauernd hardwarefehler abstürze seitdem.

Link to comment
Share on other sites

so leute mir reichts jetzt! corsair stellt sich tot , keine reaktionen mehr weder hier noch im support ! was ist das für eine art? die verarschen einen nach strich und faden und zocken mit ihren produkten vor allem commander alle ab! geld kassieren für schrottware und dann keine reaktion mehr bei reklamationen. ich schmeisse jetzt meinen commander aus dem system. wegen diesem müll kann ich meinen rechner bis zu 5x starten bevvor der commander überhaupt mal auf profile reagiert.

bei verschiedenen cad anwendungen wird der rechner so heiss ohne das die gebläse auch nur einen mucks machen, so dass der rechner abstürzt.

und vor allem

finger weg von den icue commander corsairp Produkten, die taugen nuller für pc überwachung! ich kann nur davor warnen. ich hatte meinen pc an einen pc spezialisten zur überprüfung gegeben und er hat festgestellt, dass ausgehend vom commander überspannungen über den usb anschluss AUSGEGEBEN(!!!) wurden, was zu einer schädigung meines Mainboards geführt hat.

 

ich scheine auch nicht der einzige zu sein, dem es so geht, ein user steeler hat ja ähnliches berichtet.

 

FINGER WEG VON CORSAIR PRODUKTEN !!!!!!!!!

 

und wehe es schreibt hier nochmal jemand wegen corsair zahlt das schon und mach ein ticket auf......

Edited by moan
Link to comment
Share on other sites

Kann deinen Frust verstehen.

Kann mir aber auch nur schwer vorstellen, dass der Commander das Board so geschädigt haben soll. Dann müsste er ja die Power vom SATA Port über das Datenkabel USB wieder abgegeben haben. Und die Boards sind gegen sowas ja normal auch geschützt. Und wenn das trotzdem der Fall gewesen wäre, hätte der Commander wahrscheinlich schon viel früher den Dienst quittiert und man hätte auch etwas riechen müssen. Klar kann ein Commander auch mal fehlproduziert sein, aber ich denke, dass es, wenn das Board einen Überspannungsschaden hat, eher das Netzteil war, dass vielleicht sogar überhaupt erst den Commander in Mitleidenschaft genommen hat.

Aber so wie ich das jetzt verstehe, läuft ja alles, bis darauf, dass der PC andauernd aus geht. Das wird höchstwahrscheinlich der Überhitzungsschutz sein; du hast ja keine funktionierenden Gehäuselüfter mehr. Wenn du die ersetzt, müsste ja alles wieder laufen und keine bleibenden Schäden dabei sein.

Nichts desto trotz, hast du den live Support kontaktiert? Der beschleunigt die Dinge oftmals ungemein; ich für meinen Teil hatte noch nie ein Problem mit dem Support.

Link to comment
Share on other sites

ich wusste es! ich soll den support kontaktieren! HABE ICH UND DAS XMAL! sowohl via mail, hier im Forum und auch live. erst freundlich und sie sagen sie melden sich wieder und verschwinden dann auf nimmer wiedersehen. vergiss es ! der service ist genauso schrott wie die corsair produkte ! und wenn dann kommt auch nur müll in den aussagen, so wie ich solle Protokolle schicken (habe ich bereits angehängt) und bios updaten (auch das habe ich denen in der 1.(!!!) mail geschrieben.

und NIX läuft! ich muss bis zu 5x neu starten, dass das profil bei den cad Anwendungen aktiviert wird und die gebläse auf max laufen sollen.ich soll alle gebläse tauschen? was ist das für ein blödsinn? alle gebläse sind alle auf einmal defekt? (6 stck)? natürlich kommt die überhitzung durch die nicht bzw extrem langsam laufenden gebläse , genau das ist ja das problem ! und ja ich tausche die lüfter und schmeisse den müll von corsair raus und ersetze die durch andere firmen ! und auch klar, jetzt sind es meine nicht Corsair Produkte die schuld sind......war ja klar, dass das darauf wieder rausläuft. 1x Corsair und niiiiiiiiiiiie wieder ! und ich rate euch auch, lasst die finger von der Firma!

Edited by moan
Link to comment
Share on other sites

Hallo moan,

 

mein Beileid zu Deinem Problem. Auch ich habe ähnliches durchlebt.

 

Corsair kann oder will sich nicht mit den Thema beschäftigen. Bei mir hat es den RAM Speicher geschädigt, weil auch bei mir die Lüfter nicht richtig liefen!

Ich hatte das damals während eines Spiels mit Kopfhörer nicht gehört, dass die Lüfter aus waren. Nach ein paar Abstürzen aus zunächst unerklärlicher Art

waren danach die RAM Riegel defekt (erst der eine, dann der andere).

 

Ich kann Dir nur eines empfehlen, mach so wie Du geschrieben hast , schmeiss alle Corsairprodukte aus dem Rechner (zumindest den Commander PRO,

den Hub und alle Lüfter) und baue auf die Asus Mainboardlüftung. Seit ich die Corsairprodukte rausgeworfen habe und die RAM Riegel ersetzt habe, läuft mein

System wieder rund , auch ein paar andere Probleme mit Peripheriegeräten wie Laufwerke etc haben sich seitdem erledigt.

 

Und auch ich kann nur vor Corsair Produkten und deren Support warnen !

Edited by Steeler
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hallo moan,

 

ich kann deinen Unmut verstehen, bitte dich aber gleichzeitig sachlich zu bleiben. Wir haben in der Zeit deiner Anfrage unser Ticketsystem wie auf unserer Webseite in der Zeit ausgeschrieben aktualisiert und hierdurch kann es in vereinzelten Fällen zu Verzögerungen kommen. Hierfür möchten wir uns entschuldigen. Einen Support via Email gab es bei CORSAIR indes nie, sondern immer über unser Kundenportal via http://www.corsair.com/support. An welche Emailadresse hast du deine Anfragen denn gerichtet?

 

In deinem Ticket kann ich eine Anfrage vom 10. Juni sehen sowie eine Bearbeitung durch die Kollegen am 11. Juni. Weitere Nachrichten deinerseits sind seitdem nicht vorhanden. Schreibe bitte in dein Ticket das du einen Folgeschaden vermutest und Informationen zu den eingesetzten Komponenten. Die Kollegen helfen gerne weiter.

 

Viele Grüße

 

@Steeler - Du hast mir immer noch keine Informationen zu einem Ticket deinerseits geschickt. Du beschwerst dich über einen Schaden, möchtest dir aber auch nicht helfen lassen?!

Edited by Bluebeard
Link to comment
Share on other sites

@Bluebeard:

 

Das Thema hat sich erledigt. Ich habe sowohl den Commander wie auch alle Corsair Lüfter aus meinem System geworfen und verschrottet.

 

Jetzt versehen klasse Asus Aura Produkte ihre Arbeit im System und das perfekt.

Ohne solche Störungen. Und wenn es mal bei der Installation ein Problem gab, dann war Asus innerhalb von 15min (!!!!)

zur Stelle- via Chat, email, Kontakt, Tel etc . Rückrufe funktionieren- Echt klasse Service- Deshalb lasst mich mit Euren

Trümmern in Ruhe !

 

Die Corsair RAM Riegel im Rechner meiner Frau fliegen auch raus ! Ersatz ist bereits von G.Skill bestellt.

Link to comment
Share on other sites

@Steeler Bevor du die RAM-Riegel und andere Corsair-Produkte "verschrottest", schick sie mir doch einfach zu. Natürlich Versand auf mich. Denn ich habe meinen Spaß daran und fänd es schade, wenn alles in den Müll wandert...
Link to comment
Share on other sites

@Steeler Bevor du die RAM-Riegel und andere Corsair-Produkte "verschrottest", schick sie mir doch einfach zu. Natürlich Versand auf mich. Denn ich habe meinen Spaß daran und fänd es schade, wenn alles in den Müll wandert...

 

Ich kann Dir gerne die 2 RAM Riegrl meiner Frau schicken.

Der Commander , Hub und die Ventilatoren habe ich gestern bereits entsorgt.

 

Ich übernehme aber keine Garantie, Gewährleistung oder Haftung

sollten die Riegel irgendwelche Soft - oder Hardwareschäden verursachen. Das sei hier ausdrücklich erwähnt.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

@Steeler - Du kannst natürlich verfahren wie du möchtest. Unsererseits hätten wir dir gerne geholfen und alles geprüft und entsprechend eine Lösung gefunden. Da du dich bereits entschieden hast sämtliche Komponenten zu entsorgen ist dies nicht möglich. Daher ist auch nicht zu überprüfen, ob tatsächlich irgendein Zusammenhang zwischen dem vermeintlichen Schaden und unserer Hardware besteht oder nicht.

 

@moan - Ich bitte dich in deinem Ticket auf den Post der Kollegen vom 11. Juni zu antworten. Ab diesem Punkt erfolgte, wie geschrieben, deinerseits kein Update mehr. Da der Thread hier nun wieder komplett abgedriftet ist, werde ich diesen hier schließen. Du kannst mir gerne eine private Nachricht schreiben moan, solltest du weiterhin Probleme mit deiner Anfrage bei den Kollegen haben.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...