Jump to content
Corsair Community

D5 Next Pumpe mit LL120 Lüfter und Commander Pro


Elciko
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wollte wissen ob man die d5 next pumpe mit dem Commander pro verbinden kann und ob diese dann auch funktioniert.wenn ja wie? Kann mir da mal einer weiterhelfen.Habe nämlich einen 480 Radiator mit 4 LL 120mm Lüfter dran die ich so einstellen will das wenn die Wassertemperatur zu heiß wird die lüfter diese Temperatur kühlt.

 

Quasi:

 

Wasser kalt----- Lüfter aus

 

Wasser zu heiß----Lüfter regeln die Temperatur.

 

 

freue Mich schon auf eure posts

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

Erstmal vielen Dank für deine Antwort aber kannst du mir genau sagen wie ich das dann anschließen muss?

Einfach den usb Kabel von der Pumpe an das commander pro anschließen und fertig?

Link to comment
Share on other sites

Hi, :hihi:

 

also am einfachst ist es wenn du dir einen Temperatursensor besorgst (link das Wasser muss da natürlich durchlaufen) und diesen am Commander Pro anschließt. Diesen Sensor kannst du dann in der Software auswählen und somit die Kurve (für die Lüfter) festlegen.

Ich hab das schon getestet, allerdings ohne D5 Next weil die braucht man nicht dafür. Eigentlich könnte man auch auf den Commander Pro verzichten, aber jeder wie er will.

 

MfG.

 

Pb

Edited by Plumbumm
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Hi, :hihi:

 

also am einfachst ist es wenn du dir einen Temperatursensor besorgst (link das Wasser muss da natürlich durchlaufen) und diesen am Commander Pro anschließt. Diesen Sensor kannst du dann in der Software auswählen und somit die Kurve (für die Lüfter) festlegen.

Ich hab das schon getestet, allerdings ohne D5 Next weil die braucht man nicht dafür. Eigentlich könnte man auch auf den Commander Pro verzichten, aber jeder wie er will.

 

MfG.

 

Pb

 

 

Hallo Plumbumm,

 

die d5 Next Pumpe hat eben einen integrierten Temperatursensor. Wollte halt wissen ob man das direkt anschließen kann,aber habe es gerade getestet wird leider nicht erkannt vom Ique .Schade :(

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ja die D5 Next hat einen Temperatursensor und kann auch bis zu 24w für Lüfter bereit stellen, das heißt für die RGB Beleuchtung benötigt man eigentlich nur die Node Pro. Alles andere kann man gut mit der Aquasuite steuern. Wie gesagt kann man, muss man nicht.

 

Die D5 Next kannste nicht einfach so an den Commander Pro hängen, deswegen ja den Temperatursensor extra kaufen. Dieser wird am Sensor vom Commander Pro erkannt und in der Software kannst du den Sensor auswählen und dann die Kurve, also ab welcher Temperatur die Lüfter wie schnell drehen sollen einstellen.

 

Ich habe selbst den Temperatursensor an meinen Commander Pro gehängt und das ganze mit der Software getestet, das funktioniert. Weil ich werde mir nur eine normale D5 holen, ich brauch kein OLED Display, somit kann ich mit meinem Commander Pro die Lüfter nach der Wassertemperatur steuern.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Kein Thema, weil den Sensor (von der D5 Next) wirst du bei der iCUE nicht auswählen können. Alternative ist du steuerst die Lüfter mit der Aquasuite (Splitty9 lässt alle Lüfter so reagieren / regeln als wenn es nur einer wäre, hab 2 Stück davon für 13 Lüfter) und die Beleuchtung nur mit der Node Pro.

 

Wie gesagt gibt da mehrere Möglichkeiten. Wenn du sonst noch fragen hast was die aquasuite angeht kannste mir ja ne PM schreiben, denke das wird die meisten hier eher nicht interessieren.

 

MfG.

 

Pb

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...