Jump to content
Corsair Community

Corsair Hydro Series H115i RGB Platinum ( Pumpe RGB Leuchtet nicht )


Valtyr
 Share

Recommended Posts

Mahlzeit

Habe mir die Corsair Hydro Series H115i RGB Platinum Wasserkühlung gekauft

beim ersten mal hab ich gedacht scheint kaputt zu sein schick ich sie zurück und hab ne neue bekommen diese kam heute an nun hab ich das gleiche Problem wieder :/ Die lüfter leuchten kann auch so alles steuern nur die RGB von der Pumpe leuchtet nicht weiß jemand woran das Liegt ??

 

bei meiner alten Wasserkühlung funktionierte alles ohne Problem auch die RGB

Enermax LiqTech TR4 II RGB 240

 

Tower : Corsair Carbide Air 740 bk ATX

Mainboard : Asrock X399 Phantom Gaming 6

CPU : AMD Ryzen Threadripper 1920X 12-Core Processor, 3500 MHz

Arbeitspeicher : 4x Corsair 16GB DDR4-2666

Netzteil : 750 WATT Netzteil HKC W GAMER PC Computer ATX SATA PCIe SILENT 12cm Lüfter 120mm

Grafikkarte : GeForce GTX 1070 Ti

Fastplatte : 1xSamsung SSD 256GB / 1xIntenso 1TB Extern / 1x Seagate 1TB / 2x Seagate 2TB

Link to comment
Share on other sites

Hast du einmal in ICUE bei der WaKü geschaut ob auch bei den Optionen für die Beleuchtung alle 3 (Pumpe, Lüfter 1 und Lüfter 2) eingeschaltet sind?

Dort kann man einstellen welche LEDs verwendet werden sollen.

 

Das war bei mir mal nicht korrekt eingestellt und hat ebenfalls das Problem verursacht.

Link to comment
Share on other sites

Hast du einmal in ICUE bei der WaKü geschaut ob auch bei den Optionen für die Beleuchtung alle 3 (Pumpe, Lüfter 1 und Lüfter 2) eingeschaltet sind?

Dort kann man einstellen welche LEDs verwendet werden sollen.

 

Das war bei mir mal nicht korrekt eingestellt und hat ebenfalls das Problem verursacht.

 

Ja klar ist alles korrekt eingeschaltet und auch alle kabel dran

20190513_071233.thumb.jpg.daf53acce6831d7428f243ee44a19199.jpg

20190513_071314.thumb.jpg.56dac14d814777359baa7710dedf025c.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi Valtyr,

 

hast du die Pumpe an einen SATA Strang vom Netzteil alleine angeschlossen oder mit anderen Geräten zusammen? Falls zusammen mit anderen Geräten, versuche bitte die Pumpe an einen eigenen SATA Strang anzuschließen.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hi Valtyr,

 

hast du die Pumpe an einen SATA Strang vom Netzteil alleine angeschlossen oder mit anderen Geräten zusammen? Falls zusammen mit anderen Geräten, versuche bitte die Pumpe an einen eigenen SATA Strang anzuschließen.

 

Viele Grüße

die pumpe ist an nen sata mit 2 festplatten angeschlossen

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Könntest du es testweise einmal probieren? Sprich alle Festplatten einmal abstöpseln und dann nur die Wakü an den SATA Strang? Die RGB Beleuchtung an der Pumpe sollte dann bei Werkseinstellungen aktiviert werden. Falls nicht, bitte beim Kundenservice melden.
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

 

ich habe das gleiche Problem...

 

Meine H115i habe ich per einzelnem Strom Port ans Netzteil angeschlossen, der 3 Pin Stecker hängt an dem CPU Port, aber die Pumpe leuchtet nicht.

Die Lüfter leuchten und die Pumpe pumpt auch, nur die RGB Beleuchtung der Pumpe will nicht.

Ich habe schon die iCUE Software deinstalliert und wieder neu installiert (inkl. Regestry Einträge entfernt)

Ich habe von Amazon schon eine zweite Pumpe bekommen, dort gleiches Spiel... alles geht, nur die RGB Beleuchtung der Pumpe nicht.

In der ICUE Software wird sie erkannt und ich kann auch alles einstellen.

 

Wer hätte einen Rat?

 

Meine Hardware:

Mainboard: MSI X470 GAMING PRO CARBON

CPU: Ryzen 7 2700

Netzteil: be quiet dark power pro 10 550w

Gehäuse: Corsair Obsidian 500D RGB

Link to comment
Share on other sites

album.php?albumid=821&pictureid=2144

album.php?albumid=821&pictureid=2143

 

 

Mir geht es genauso :evil: RAM von Corsair und Lüfter leuchten, nur die Pumpe nicht. Hatte auch schon einen eigenen SATA Anschluss nur dafür vorgesehen, ohne Erfolg. Gebe die H1151i Platinum jetzt zurück und ersetze sie gegen eine Andere. Hoffe, dass es dann funktioniert. PS: Ich verwende ein 750 Watt Netzteil von BeQuiett, das sollte doch aussreichen?!

Edited by jfchemnitz
Link to comment
Share on other sites

Ich habe das gleiche Problem. Alles leuchtet einwandfrei bei mir nur die RGB der Pumpe nicht :/ Habe die Wasserkühlung bei Amazon bestellt. Die schicken mir jetzt eine neue zu dann probier ich es mit der. Bin aber skeptisch weil oben geschrieben wurde dass es bei einer neuen immer noch nicht ging.... bin mir auch ziemlich sicher dass ich alles richtig angeschlossen habe. im icue alles richtig eingestellt. Bios update gemacht. kein plan warum das nicht funktioniert

 

Intel Core 7700k

Z270 Gaming Pro Carbon

Nvidia GeForce GTX 1070

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi nennmichnico,

 

welches Netzteil ist bei dir im Einsatz? Die Stromversorgung vom Netzteil kann hier als grundlegendes Problem vorliegen.

 

Grüße

 

Bitte meldet euch samt Systeminformationen bei unserem Kundenservice via http://www.corsair.com/support (oben rechts auf Kontakt). Bitte gebt auch an, dass ein Austausch dasselbe Fehlerbild aufzeigt und das Ihr bereits versucht habt die Pumpe an einen eigenen SATA Strom-Strang vom Netzteil zu betreiben.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Es könnte einen Zusammenhang haben. Ich bitte dich einmal die Infos über unseren Kundenservice weiterzuleiten. Sofern du mir das Modell noch benennen kannst, würde ich dies auch gerne weiterleite zur weiteren Prüfung. Wichtig ist aktuellste Version der iCUE zu installieren und falls möglich auch einmal den USB Header zu wechseln.
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

 

habe mir die Corsair H100i RGB Platinum , Commander Pro und ein 3er Pack LL120 Lüfter geakuft. Alles läuft super. ICUE erkennt ebenfalls alles. Jedoch leuchtet der Kopf meiner Wasserkühlung nicht?! Es wird in der ICU App angezeigt das gerade ein Regenbogen Modus läuft aber dies passiert nicht. Habe im Forum schon alles dazu gelesen und probiert aber es funktioniert nicht? Gibt es eine Lösung?

 

LG

Jonas

Link to comment
Share on other sites

Es könnte einen Zusammenhang haben. Ich bitte dich einmal die Infos über unseren Kundenservice weiterzuleiten. Sofern du mir das Modell noch benennen kannst, würde ich dies auch gerne weiterleite zur weiteren Prüfung. Wichtig ist aktuellste Version der iCUE zu installieren und falls möglich auch einmal den USB Header zu wechseln.

 

 

Ein 530W Netzteil müsste da doch reichen oder?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen

 

Voller Vorfreude habe ich heute die h115i in meinem PC verbaut. Soweit so gut. Beim ersten Starten hat alles Tadellos funktioniert. Pumpe und Lüfter wurden in iCue erkannt usw. dann wollte ich die Firmware der h115i aktualisieren, was allerdings jedes Mal mit einer Fehlermeldung quittiert wurde. Okay, also kein Update, kann ich mit leben. Anschliessend den PC neugestartet und die Pumpe leuchtet nicht mehr. Abhilfe hat nur das Wechseln des USB-Ports gebracht.

 

Gibt es da ne Lösung oder muss man das hinnehmen? Was für mich noch etwas verwirrend ist; im Manual der h115i steht, man soll die Lüfter mit dem CPU Header verbinden, sollte man das auch so handhaben, wenn man auf dem Motherboard extra einen Anschluss für eine Pumpe hat?

Link to comment
Share on other sites

Hi, :hihi:

 

Hallo Zusammen

 

Was für mich noch etwas verwirrend ist; im Manual der h115i steht, man soll die Lüfter mit dem CPU Header verbinden, sollte man das auch so handhaben, wenn man auf dem Motherboard extra einen Anschluss für eine Pumpe hat?

 

das kommt immer auf deine Ohren darauf an, weil nicht jeder Anschluss auf dem Mainboard der als "Pump" gekennzeichnet wird auch geregelt wird und somit würden dann die Lüfter z.b. ständig auf 100% rennen.

Corsair empfiehlt das, weil wenn es zu Problemen kommt wirst du beim Booten eine Fehlermeldung bekommen (also einen Fehler angezeigt bekommen), weil die CPU PWM Stecker ja mit überwacht werden und das werden die "Pump" je nach Hersteller nicht unbedingt. Ist also als reine Sicherheit sinnvoll, wenn du aber die Kühlung selbst verbaut hast und somit einen Schraubendreher bedienen kannst, würdest du somit auch anders bemerken das die Kühlung nicht mehr funktioniert und könntest es auch so beheben.

 

Gibt ja Nutzer die sich nichts zutrauen, da es ist dann einfacher wenn die die Kiste zur Reperatur bringen, weil beim Booten der Error aufgetaucht ist.

 

Kurz um, du kannst es machen wie du möchtest.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Hi Freunde, habe mich auch mal angemeldet, da ich dasselbe Problem mit dem nicht leuchtenden Kühlerkopf habe.

 

Die letzten Tage habe ich damit verbracht, meinen Rechner in ein neues, größeres Case zu bauen.

Dabei habe ich direkt die Gelegenheit genutzt, die Wasserkühlung H115i RGB Platinum zu verbauen.

Allerdings verwende ich statt den ML-Lüftern nun LL-Lüfter. Die Lüfterdrehzahl steuert die Pumpe,

die RGB Beleuchtung wird mit 4 weiteren LL-Lüftern und 4 RGB-Streifen von der Lightning Node gesteuert.

Desweiteren sind noch 4 Dominator Riegel verbaut.

 

Die Pumpe und die Lüfter laufen und kühlen perfekt, nur ging die RGB Beleuchtung des Kühlkopfes nie an. Lüfter, Streifen und RAM funktionieren

wunderbar und lassen sich konfigurieren. Softwareseitig wird alles erkannt und ist korrekt eingestellt, alle USB-Header funktionieren.

 

Als der Umbau fertiggestellt war, habe ich das System von Win7 auf Win10 geändert.

Eine saubere Installation auf formatierten Platten. Die Kühlkopfbeleuchtung funktioniert noch immer nicht.

 

Neu dazugekommen ist nun ein Fehler, der den ersten Prozessorkern auf 60 - 80% hochjagt, sobald ich iCUE starte.

Allerdings nicht durch das Programm selbst, sondern durch den Windowsprozess "Systemunterbrechungen".

Dieser Fehler soll wohl meistens durch veraltete Treiber oder Hardware ausgelöst werden.

Bei mir wird er aber wie gesagt nachweislich ausgelöst, sobald ich iCUE starte.

Wohlgemerkt auf einem neu aufgesetzten System. Natürlich ist alles auf dem neusten Stand.

 

Nun stellt sich mir die Frage: Alles wieder rausreißen und umtauschen, oder liegt ein Softwarefehler vor?

 

Da hier scheinbar aktuell viele das Problem haben, gehe ich eher von einem softwareseitigem Problem aus,

doch irritiert es mich etwas, dass die Kühlkopfbeleuchtung noch nie an war. Nichtmal in dem Standart Regenbogen Modus.

 

Hoffe, dass sich bald eine Lösung findet.

Edited by BreakDown
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Achtet bitte darauf, dass Windows aktuell ist. Schön wäre natürlich Windows 10 und nicht mehr Windows 7, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

 

Wenn die Pumpe nicht leuchtet, probiert bitte diese an einen eigenen SATA Strang vom Netzteil zu verbinden. Es könnte hier ein Problem mit der Stromversorgung vorliegen.

Link to comment
Share on other sites

Achtet bitte darauf, dass Windows aktuell ist. Schön wäre natürlich Windows 10 und nicht mehr Windows 7, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

 

Wenn die Pumpe nicht leuchtet, probiert bitte diese an einen eigenen SATA Strang vom Netzteil zu verbinden. Es könnte hier ein Problem mit der Stromversorgung vorliegen.

 

Wie gesagt, Windows 10 neu auf formatierten Platten aufgesetzt und natürlich aktuell. ICUE lässt durch den oben genannten Windowsprozess einen Prozessorkern stark arbeiten und die Pumpenbeleuchtung meldet sich weder bei Win7, noch bei Win10.

Natürlich schon alle SATA Stecker durchprobiert, andere nicht benötigte entfernt und einen eigenen Strang probiert. Leider ohne Erfolg.

 

Gehe mittlerweile von einem defekt aus, sonst würde ja eigentlich auch ohne ICUE wenigstens das Standartbeleuchtungsprogramm laufen.

 

Werde noch bis zum Update warten, wenn sich dann nichts tut, muss ich's wohl leider umtauschen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...