Jump to content
Corsair Community

Commander Pro & Lüftersteuerungsprobleme


crazeedee
 Share

Recommended Posts

Hey zusammen,

habe hier vorher schon einiges durchgelesen in dem Zusammenhang nur leider nicht das gefunden was im Ansatz auf mein Problem zu trifft.

 

Folgendes Problem:

---------------------

An meinem Commander Pro sind folgende Komponenten angeschlossen.

 

2x Enermax PWM Lüfter (Wasserkühlung OEM Liquidtech TR4 II)

2x Noctua Industrial NF-A14 3000PWM

2x Prolimatech Ultra Sleek Vortex 14 PWM

10x Corsair RGB Light Strips

1x USB Link Connector vom HX1000i Netzteil

 

----------------------------------------

 

Seit ein paar tagen ist mir aufgefallen das meine Lüfter nicht mehr so hoch drehen wenn ich mein System unter Volllast betreibe trotz unveränderter Einstellungen. Auch wenn ich vor allem die Noctua Lüfter manuell auf 100% gesetzt habe sind diese nicht höher als 1600rpm gegangen, normal laufen die auf 2600rpm (wegen dem Luftwiderstand von den Gehäuseluftfiltern keine vollen 3000rpm)

 

Jetzt habe ich gestern mal mein komplettes System, Clean neu aufgesetzt und jetzt bekomme ich kein Tachosignal mehr in der iCue Software. Es sind lediglich die Lüfteranschlüsse 3-6 aktiv, egal was ich mache. Die Anschlüsse 1 & 2 liefern mir absolut kein Signal und werden in iCue auch nicht angezeigt.

 

Lüfter auf Anschluss 1 & 2 drehen zwar aber nur auf unterer halber Leistung.

Alle anderen Lüfter (3-6) lassen sich problemlos Einstellen. Aktuellste Firmware und Software ist logischer Weise drauf.

 

 

Es ist im übrigen nicht der erste Commander Pro bei dem ich genau dieses Phänomen/Problem habe. Mittlerweile müsste es der 4. Commander Pro sein,

immer wieder mit dem gleichen Problembild jedoch immer andere Ports und teilweise waren diese Ports auch komplett Tot.

 

Kann doch nicht sein das die Ports hier ständig ausfallen oder Probleme machen ?

 

Jemand eine Idee ?? Muss ich das Teil nochmal austauschen ?

Edited by crazeedee
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

handelt es sich bei den Noctua um die 12v Version oder hast du eventuell die Version mit 24V gekauft ? Das würde zumindest erklären wieso du dann nur die halbe Leistung hast. Mehr als 12V hast du normal nicht beim Lüfter. Du wärst nicht der erste dem das passiert ist.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

handelt es sich bei den Noctua um die 12v Version oder hast du eventuell die Version mit 24V gekauft ? Das würde zumindest erklären wieso du dann nur die halbe Leistung hast. Mehr als 12V hast du normal nicht beim Lüfter. Du wärst nicht der erste dem das passiert ist.

 

MfG.

 

Pb

 

Es sind die 12V Noctua. Die 24V würden erst gar nicht anspringen.

Lief ja sonst auch immer alles "relativ" zuverlässig jedoch fallen ständig irgendwelche Ports entweder aus oder werden gar nicht mehr erkannt.

Dabei ist es egal an welchem Port ich welche Lüfter anschließe. Übers Mainboard direkt angeschlossen Funktionieren die Lüfter und PWM Signale bei allen Lüftern.

 

Aktuell bekomme ich sogar noch nicht einmal mehr das HX1000i in iCue angezeigt obwohl Angeschlossen

Link to comment
Share on other sites

Der Commander Pro unterstützt nur eine USB-Erweiterung für Corsair Lösungen, das heißt zieh mal bitte die USB-Verbindung von der Liquidtech TR4 II ab. Die kannst du in einen anderen USB-Port auf dem Mainboard stecken. Enermax ist nicht mit Corsair Kompatibel.

 

Schau mal ob sich dann was verändert.

 

Doch die 24v würden anspringen, aber nicht gut laufen. Deswegen ist der Fehler ja bereits bekannt.

 

P.s. es kann natürlich sein das der usb-stecker von der enermax auf dauer den commander pro zerlegt.

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

Der Commander Pro unterstützt nur eine USB-Erweiterung für Corsair Lösungen, das heißt zieh mal bitte die USB-Verbindung von der Liquidtech TR4 II ab. Die kannst du in einen anderen USB-Port auf dem Mainboard stecken. Enermax ist nicht mit Corsair Kompatibel.

 

P.s. es kann natürlich sein das der usb-stecker von der Enermax auf dauer den commander pro zerlegt.

 

Ne also 24V auf nen 12V System würde eh kein Sinn machen :laughing:

 

Ah sry, mein Fehler. Das Netzteil HX1000i ist an dem Commander Pro mit dem USB Connector Angeschlossen, nicht die WaKü (die hat ja eh kein USB Connector ;) )

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • Corsair Employees
Also 4 Commander, die nach einer gewissen Zeit das zeitliche gesegnet haben bei dieser Bestückung? Wo ist der Commander im Gehäuse installiert? Gehe mal von der zweiten Kammer aus, in der nur das Netzteil Luft bewegt? Wird dieser eventuell zu warm und zerlegt sich dadurch? Ich würde zu einem Austausch raten und dann den Commander in der linken Seite mit Luftfluss platzieren.
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...