Jump to content
Corsair Community

Corsair LL-Lüfter spinnen beim hochfahren


Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

habe hier ja schonmal meine Eindrücke für die Sofware iCUE im Forum dargelassen und bin nach wie vor begeistert. Bis jetzt habe ich meinen Computer auch fertiggestellt und alles eingebaut, sprich 4x LL120 und 2xLL140 mit dem Commander Pro alle Lüfter an einem Hub. Zusätzlich habe ich noch einen Hub für die kleinen Corsair Logos an dem 570X Mirror Black. Alles super einfach zu installieren, da mal großes pro an Corsair weil das kann wirklich jeder denke ich. :biggrin:

Hatte nur Schwierigkeiten weil am Anfang nur 3 Lüfter leuchteten, aber das Problem habe ich gelöst da einer der LL140 Lüfter nur halb leuchtet heißt also der ist defekt. Diesen habe ich zurzeit in dem Hubslot 6 platziert damit der die anderen nicht stört, denn diesen muss ich mit dem anderen LL140 noch Umtauschen lassen.

 

 

Kommen wir aber zum eigentlichen Problem und ich glaube das hat was mit der Software zu tun.:idea:

 

 

1. Problem:

 

Beim ersten Hochfahrem am Tag, heißt ich komme irgendwann nach Hause und will zocken und mach den PC an. Bis hier hin leuchten die Lüfter ja in so nem standard Modus weil iCUE ja noch nicht gestartet ist. So dann melde ich mich bei Windows an und ab da spinnen die Lüfter irgendwie. Sie zeigen zwar noch die Animationen an aber jedoch flackern sie zusätzlich weiß. Zurzeit löse ich das Problem einfach indem ich nochmal kurz Neustarte den PC und dann funkionieren die Lüfter komischerweise wieder.:biggrin:

 

2. Problem

 

Ich glaube aus meinem zweiten Problem resultiert das erste. Ich bin irgendwie zu blöde um iCUE zu benutzen glaube ich.:laughing:

Meine Tastatur und mein Mauspad habe ich per Lighning Link synchronisiert - alles super. Meine H150i habe ich einzeln mit dem Effekt Rainbow laufen - ebenfalls alles super. Beim Commander Pro habe ich den zweiten Hub (wo nur die Logos vom 570X dran sind) auch einzeln auf Spiral Rainbow laufen. Den ersten Hub (wo alle LL-Lüfter dran sind) habe ich auch einzeln auf Spiral Rainbow laufen.

So, da ich ja bei meiner Tastatur und Mauspad Lighning Link verwende, wird dies ja bei allen Geräten angezeigt, habe aber wie schon gesagt das Lightning Link nur bei Mauspad und Tastatur aktiviert.

Das Problem jetzt ist, dass wenn ich bei meinen Lüftern oder generell den Effekt Ark auswähle, dann kommt der Effekt Ark auch aber parallel läuft auch das Lightning Link von meinem Mauspad und meiner Tastatur heißt zwei Effekte ineinander.

Es gibt ja neben der Kategorie Lightning Channel (beim Commander) und Lightning Effects (beim Mauspad und Tastatur) ein kleines Symbol welches einem ermöglicht zwischen "View Only Selected Effect" und "View All Effects" zu wechseln. Bei mir ist es aber so das es standardmäßig auf "View All Effects) steht. Wenn ich dies umschalte auf "View Only Selected Effect", dann zeigt er auch wirklich nur meinen Effekt Ark an aber sobald ich dann iCUE schließe (also auf X klicke und es in den Hintergrund minimiere), dann ist es sozusagen wie vergessen und er zeigt wieder alle Effekte ineinander an. Wenn ich jetzt iCUE nochmal öffne dann steht auch wieder "View All Effects" dort.

 

 

Was ja nicht funktioniert ist wenn ich bei meinem Commander das Lightning Link lösche, denn dann ist der Effekt ja auch bei meiner Tastatur und bei allen anderen Geräten gelöscht.

Und bei der H150i Pro gibt es diesen Button "View Only Selected Effects" garnicht, sie zeigt immer nur einen Effekt an wie es soll.

 

 

Ich wollte nur mal nachfragen ob ich einfach zu blöde bin iCUE zu verwenden und es da einen einfachen Trick gibt oder ob es sich zur Zeit um einen bekannten Bug handelt, dass der Button "View Only Selected Effects" sich wieder zurücksetzt.:laughing:

 

 

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank für Eure Hilfe :winking:

Edited by Mueffelbueffel
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi Mueffelbueffel,

 

sofern du mehrere Profile hast die alle keiner Anwendung zugeordnet sind, bewege das welches als Standard fungieren soll an die erste Stelle. Dies kannst du in der Profilliste per Drag & Drop erledigen. Schau mal, ob es sich damit lösen lässt.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hey,

leider lässt es sich durch das Sortieren der Effekte nicht lösen. Es ist wohl wahr ,dass der Effekt, der an oberster Stelle steht der priorisierte ist. Jedoch liegen die Effekte, die nach dem priorisiertem Effekt kommen quasi "hinter" dem Effekt und laufen ebenfalls.

 

Ein Beispiel:

 

An oberster Stelle habe ich den Effekt "ARC".

An zweiter Stelle natürlich den Effekt "Lightning Link", weil lässt sich ja nicht vermeiden durch die Synchrosinisation der Tastatur und Mauspad.

So bei dem Effekt "ARC" würden sich ja beide RGB Ringe einmal in Kreis durchleuchten und dann kurz dunkel sein. Aber der Effekt "Lightning Link" an zweiter Stelle ist ebenfalls zu sehen was ja eigentlich nicht sollte.

 

 

Habe mal drei Bilder als Beispiel mit dabei gemacht.

Im ersten Bild, wo Lightning Link an oberster Stelle steht ist auch wirklich nur Lightning Link zu sehen. Also der klassische Farbwechsel von rot zu grün zu pink und bla bla - kennt ja jeder. :laughing:

Wenn ich aber ARC an oberster Stelle setzte sieht man auf dem Bild "ARC an erster Stelle" das die grünen Punkte im äußeren Kreis und die blauen Punkte im inneren Kreis den Effekt ARC darstellen. Jedoch auf der rechten Seite sieht man ja immernoch die roten Punkte aus dem ersten Bild die von dem Effekt Lightning Link stammen, aber eigentlich bei dem Effekt ARC schwarz bzw. aus sein sollten.

In dem Dritten Bild ist ARC an oberster Stelle, jedoch ist der Effekt ARC garnicht zu sehen weil der Effekt ja eine kleine Pause macht wo eigentlich alle LEDs aus sein sollten. Jedoch sieht man hier das alle LEDs leuchten durch den Effekt Lightning Link.

 

Ich weiß ja nicht wie die Schaltfläche "View Only Selected Effects" und "View All Effekct" fungieren soll, aber bei mir setzt diese sich sofort wieder auf "View All Effect zurück sobald ich iCUE in den Hintergrund minimiere.

Es könnte sich hier ja wirklich um einen Bug handeln und das sich iCUE die Einstellung eigentlich merken sollte, es jedoch nicht macht.

924169388_Bild1-LightningLinkanersterStelle.thumb.jpg.f2e04b3fe08b4657e58d71d766f435cc.jpg

1994697004_Bild2-ARCanersterStelle.thumb.jpg.98542fa54639038cdd04fa8d3a8dc84b.jpg

1366818276_Bild3-ARCanobersterStellemansiehttrotzdemnurLightningLink.thumb.jpg.10afab8076f970c6677b27132fe663bf.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

das erste problem ist die beta version von icue. die aktuelle version spinnt auch bei mir und vielen anderen hier.

 

habe auch den commander und 3x LL120 und beim aufwachen aus dem standby oder bei einem kaltstart ist disco angesagt.

 

hoffe corsair fixt das mit der nächsten version schnell

Link to comment
Share on other sites

ja das mit den überlappenden Effekten habe ich mittlerweile gelöst und verstanden was ich falsch gemacht habe :laughing:

 

Aber ja die Disco ist immer noch beim Hochfahren :bigeyes: hoffe auch das das schnell gelöst wird, da ich immer einen Neustart nochmal machen muss damit das aufhört :[pouts:

Und neuerdings resetten sich die Effekte, ich habe immer Counter Clockwise an und wenn ich den PC neustarte oder hochfahre dann ist alles wieder auf clockwise und die Geschwindigkeiten stimmen acuh nicht mehr.

 

Finde auch irgendwie schade das sich der ARC Effekt verändert hat und jetzt immer im Kreis läuft anstatt vor und zurück zu laufen :[pouts:

Und hoffentlich werden bald wieder die Temperaturen der Festplatten angezeigt und die Temperaturen vom Ram :laughing:

Edited by Mueffelbueffel
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

nachdem corsair es scheinbar immer noch nicht geschafft hat das problem zu fixen bzw zumindest ich es noch habe kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

erstell dir ne *.bat mit folgendem inhalt:

net stop CorsairService

pack das ganze in autostart und fertig ist der hotfix!

das ganze beendet einfach den service den icue anschließend neu startet da dann allerdings ohne dem geflacker :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
nachdem corsair es scheinbar immer noch nicht geschafft hat das problem zu fixen bzw zumindest ich es noch habe kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

erstell dir ne *.bat mit folgendem inhalt:

net stop CorsairService

pack das ganze in autostart und fertig ist der hotfix!

das ganze beendet einfach den service den icue anschließend neu startet da dann allerdings ohne dem geflacker :)

 

Vielen Dank! "net stop CorsairService" löst mein Flacker-Problem!

Link to comment
Share on other sites

Dieser kleine Lösungsansatz macht den PC auch wieder für meine bessere Hälfte nutzbar. Mit dem wirren Geflacker konnte sie nicht mehr am PC arbeiten. Neustart ging bei uns nicht, da dann das iCue BlueScreens (System Service Exception) verursacht. Also ausschalten, warten, wieder einschalten und ... Geflacker :(

Wenn das nicht hilft, in Eingabeaufforderung booten, den Ordner Corsair unter Program Files x86 löschen und gut ist.

Link to comment
Share on other sites

Wenn alles nicht helfen sollte bitte auf die cue2 oder link ausweichen und auf ein Update warten. Die icue befindet sich in der "Early Access" Version.

 

Aber vielen Dank für die Lösungsansätze und Vorschläge :top:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Das Problem mit den flackernden Led’s der Lüfter habe ich auch nach dem Windowsstart wenn das Programm gestartet wird. Der Tip mit der *.bat Datei hat bei mir aber etwas dagegen geholfen. Danke dafür. In meiner Datei habe ich folgendes eingetragen:

 

>nul

net stop CorsairService

net start CorsairService

 

So starte das Corsair ICUE Programn bei mir kurz nach dem Start wieder automatisch.

 

Trotzdem sollte Corsair dieses Softwareproblem schnellstmöglich in den Griff bekommen und es durch ein Update fixen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...