Jump to content
Corsair Community

H150i Pro Problem


Cpt.Krk
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab mir gestern meinen neuen Rechner zusammengebaut mit der H150i Pro.

Nun hab ich aber das Problem, dass ich mit Corsair Link nichts steuern kann. Also weder Farben noch die Pumpe oder Lüfter.

 

Folgende Konstellation:

Ich habe insgesamt 7x ML120 Lüfter (alle PWM).

Die sind aktuell alle über ein Fan Hub angeschlossen, welcher am CPU Fan Port hängt. Stelle ich nun im Bios die Geschwindigkeit auf 900 RPM ein, dann drehen alle Lüfter 900 RPM bis auf die von der H150i. Diese bleiben auf +-400 RPM.

Soweit so gut, dachte mir das kann ja nur an der Software liegen. Also Corsair Link installiert und die H150i wird auch prompt erkannt. Möchte ich aber Farben oder Geschwindigkeiten einstellen und drücke auf übernehmen, übernimmt er sie auch aber es passiert nichts. Die Lüfter drehen trotzdem mit 400 RPM fröhlich weiter, trotz Fixed Drehzahl Einstellung auf 900 RPM.

Ebenso ändern sich die Farben nicht wenn ich z.B. auf Static schalte oder ich sie komplett ausschalten möchte.

Kann das mit Asus Aura Sync zusammenhängen?

 

Mainboard: Asus Prime Z370-A mit neustem Bios

Windows 10 x64 mit neusten Updates

Corsair Link v4.9.6.19

Fan Controller ist ein Phobya 4Pin PWM auf 8x 4Pin Splitter

 

Ich werde heute Abend mal die 3 Lüfter der H150i wie normal vorgeschrieben an den CPU Fan Slot hängen und die restlichen Gehäuselüfter dann über den Fan Controller steuern und schauen ob ich dann die Geschwindigkeiten über Corsair Link einstellen kann.

Das würde aber noch nicht das Problem mit den Farben beheben.

Denn ehrlich gesagt möchte ich diese ganzen Farben nicht. Ich möchte dass es aus geht.

 

Danke schon mal.

Edited by Cpt.Krk
Link to comment
Share on other sites

Also ich habe nun die 3 Lüfter gemäß Anleitung an den CPU Fan Connector gesteckt. Drehzahl wird in Link nun von allen 3 Lüftern angegeben. Die drehen nun bei 1000 upm...

Ich kann trotzdem immer noch nichts verstellen. Also verstellen ja, aber es kommt nichts an...

Link to comment
Share on other sites

Ich noch mal.

Hier ein Video davon

 

[ame]https://www.youtube.com/watch?v=VQ7AE_8uuR8[/ame]

 

Bereits gemacht habe ich:

- Gerät aus dem Gerätemanger entfernt

- Software deinstalliert

- Herunterfahren

- Stecker ab

- Booten

- Link installieren

- Herunterfahren

- Stecker anstecken

- Booten

- Starten

 

Bringt alles nichts... Kann es sein, dass meine AIO defekt ist?

Aber er erkennt ja alles und liest auch die korrekten Lüfterdrehzahlen aus..

Die LED anzeige passt aber nicht. Er zeigt immer andere Farben an, als wirklich aktuell anliegen.

Link to comment
Share on other sites

ich habe tatsächlich das selbe problem. allerdings lief bei mir anfangs alles einwandfrei.

alles funktionierte tadellos und ohne probleme. subjektiv, würde ich behaupten, hat es nach dem letzen LINK update angefangen zu spinnen. hab alles aktualisiert, incl. BIOS und so. kriege pumpe, lüfter und led nicht mehr gesteuert

Link to comment
Share on other sites

Also über Nacht hat er die Werte wieder verlernt....

Kann nun sogar gar nichts Einstellen.

Also in meinem Fall kann hier nichts blocken, weil mein System KOMLETT frisch ist.

Ich hab bisher NUR Chrome installiert und daran kann es nicht liegen.

Ich wollte eigentlich mit dem Einrichten beginnen, weiß aber nicht wie lange ich auf ein Update von Link warten soll... oder ob ich sie einfach zurück schicke... denn es nervt hart. Mit 350 upm kann ich nichts anfangen.

 

Ich hab auch aktuellstes Bios etc. Wirklich alles ist up2date.

Link to comment
Share on other sites

Ja ich möchte sie auch nicht zurück schicken und warte auch noch. Hoffe da kommt bald was. Es häufen sich langsam die Meldungen. Auf der Englischen Forumsseite gibt es auch einige mit dem Problem seit der neusten Version.

Ja, die Lüfter könnte ich auch alle über meine normale Lüftersteuerung steuern, aber dafür sind die Kabel zu kurz und extra dafür Verlängerungen möchte ich mir jetzt nicht kaufen...

Ich hoffe nur die regeln wenigstens normal bis ein Update kommt. Werde jetzt dann mal ein Spiel installieren und die Drehzahl beobachten.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag sie ja auch. Sieht 1. geil aus und zweitens kühlt sie wirklich gut. Aktuell ist es so dass sie nach temperatur regelt, auch wenn man nichts manuell einstellen kann. Mein CPU bleibt auch bei PUBG unter 40 grad @4,8 Ghz und 1,275V. Lüfter drehen dann bei +-1000 upm was für mich mit geschlossenem Case immernoch kaum wahrnehmbar ist. Aber ich möchte trotzdem die Kontrolle über alles haben. Also wie gesagt, abwarten und Bier trinken :-) (oder Gin ;-))
Link to comment
Share on other sites

Bei mir genau das gleiche Problem. H150i Pro wird korrekt in Link erkannt inkl. Lüfter, Pumpe und LED. Jedoch werden meine Änderungen nicht übernommen (LED Farbe und Lüfterdrehzahl). Alle 3 Lüfter hämmern durchgehend mit 1500 rpm, krieg hier bald nen Zug :D
Link to comment
Share on other sites

Okay, dann scheint es als hätte ich ein anderes Problem. Meine Lüfter laufen nämlich fixed auf 1500 rpm.

 

Übrigens: Ich habe ältere Corsair Link Versionen ausprobiert. Beispielsweise mit v4.9.2.27 kann ich problemlos die Pumpe und die LED steuern. Bei den Lüftern tut sich leider immer noch nichts. Kannst du einmal die alte Version testen? Du findest alle Versionen direkt auf der Corsair Homepage unter Downloads, sobald du Corsair Link ausgewählt hast.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Vielen Dank für die Informationen. Ich gebe alles an die Softwareentwicklung weiter. Für die Probleme möchte ich mich entschuldigen. Ich werde mit meiner H150i Pro RGB auch versuchen es zu reproduzieren. Ich bitte um eure Geduld.
Link to comment
Share on other sites

mit der Version 4.9.4.28 ist komplett ALLES wieder steuerbar...unfassbar ;)

 

 

Hatte das problem auch grade bei deri H115I Pro mit der älteren version geht aber zum glück wieder alles...

 

man konnte die drezahl der Pumpe nicht einstellen und das Licht war nicht mehr änderbar...

Link to comment
Share on other sites

Hi, bei mir hat die Lüfterregelung der drei ML-Lüfter an der H150i Pro jetzt auch gesponnen.

Sie waren einfach nicht mehr Steuerbar, auch der Pumpenspeed nicht.

habe schon an einen Defekt der Steuerelektronik im Pumpenkopf geglaubt.

 

Dies ließ sich glücklicherweise beheben durch komplette Deinstallation der aktuellen Link-Version 4.9.6.19, anschliesßenede Deinstallation des Corsair USBXP Driverpackage und (Neustart!) die Installation der Version 4.9.5.25.

Corsair scheint mit v4.9.6.19 mal wieder eine "Perle" unter den Link-Versionen rausgehauen zu haben. :D:

 

Jetzt läuft die H150i Pro wieder 1a.

Nur zur Info, vllt hilft es jemandem mit dem gleichen Problem.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...