Jump to content
Corsair Community

H100i V2 wird von Corsair Link 4 nicht erkannt


Sound-Space
 Share

Recommended Posts

Hallo Forums Gemeinde,

 

habe folgendes Problem: H100i V2 installiert/eingebaut, soweit ok, Corsair Link 4 (4.9.5.25) installiert und gestartet.

Es werden alle Daten vom Board, RAM, HDD, SSDs, Grafikkarte usw. angezeigt nur nicht vom Kühler bzw. der Pumpe. :evil:

 

Nun habe ich mich stundenlang durchs Forum (dieses hier) gesucht und gelesen, es hat mich nur zur Erkenntnis gebracht das wohl die Elektronik meiner Pumpe defekt ist.

 

Also die Pumpe ist an den CPU-Fan Port eingesteckt, das Pumpenkabel hat 3-Pins, das MB hat 4-Pins, passt aber durch die Codierung des Steckers ja nur einmal, die beiden Lüfter über das Y-Kabel an dem Kabel aus der Pumpe, das USB-Kabel von der Pumpe auf internen USB 2.0 Port des Boards, auch an den 2. internen USB 2.0 Port und auch an externen USB 2.0 und USB 3.0 Port probiert/getestet. Nichts hat daran geändert das die Pumpe nicht unter Geräte in CL4 auftaucht bzw. erkannt wird.

 

Es leuchtet auch der Corsair Schriftzug auf der Pumpe nicht ! :mad: Nicht mal beim einschaltet des PCs oder beim hochfahren ist ein kleines flackern/aufleuchten zu erkennen.

 

hat vielleicht noch jemand ne Idee ? :bigeyes: Sonst würde ich behaupten die Elektronik der Pumpe ist hin.

 

Die Pumpe selbst läuft, die CPU-Temp im Idle ist nur 32°C.

 

Hardware: Gigabyte GA-870A-USB3 v3, AMD Phenom II x4, MSI R9 270x, Corsoir XMS3, SSD 120 GB, HDD 1TB, 500GB, Corsair Carbide SPEC-01

OS: Win 7 Prof 64bit

 

(Toller Einstand für ein neues Mitglied im Forum :sunglasse )

 

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

 

im Gerätemanager unter USB befindet sich KEIN Corsair Eintrag. Unter Programme ist ein Eintrag für "Corsair Link 4" und "Windows Treiberpaket - Corsair Components, Inc (SIUSBXP)USB(07/14/2017 3.3)"

Ja es ist AIDA64 Extrem installiert. Es ist noch eine zusätzliche PCIe Karte für internen USB3.0 installiert, Renesas USB3.0 Host Controler und von Gigabyte für USB3.0 der ETRON USB3.0 Host Controler, die beide sauber im Gerätemanager eingetragen sind und auch funktionieren.

Ich werde die AIDA64 mal deinstallieren ..

 

Gruß Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Deinstalliere bitte mal AIDA64 Extrem, bzw. Afterburner und versuch link neu zu installieren, dann müsste auch ein Gerätemanager Eintrag erscheinen und so die link Software auch funktionieren

 

attachment.php?attachmentid=30348&d=1500720725

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

habe AIDA64, CL4, und unter Programme SIUSXP Treiberpaket deinstalliert, Neustart, CCleaner ausgeführt, Neustart und CL4 wieder installiert.

Leider keine Änderung, auch im Gerätemanager keinen Eintrag unter USB, siehe Bild.

 

Gerätemanager:

gertemanager01b4smp.jpg

 

Nur unter Programme ist ein Corsair Treiberpaket zu sehen

 

Programme:

programmevyshn.jpg

 

Gruß Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

so, auch Afterburner ist jetzt deinstalliert.

- habe auch das Treiberpaket und Corsair Link deinstalliert, Neustart, CCleaner, Neustart

- CL4 wieder installiert, Neustart ...

Und alles wie vorher, kein Corsair Eintrag unter USB im Gerätemanager !

 

Was nun ? Wie gesagt, es leuchtet auch die LED auf der Pumpe nicht beim einschalten oder starten des PCs.

Muss denn der USB Eintrag auf jeden Fall im Gerätemanager sein wenn CL4 installiert wurde ? Auch wenn zB. die Elektronik der Pumpe defekt ist und gar nicht über USB erreichbar wäre ?

 

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

ich noch mal. :sigh!:

- habe jetzt noch mal die kleine PCIe Karte für internen USB3.0 ausgebaut, Renesas Treiber deinstalliert, CCleaner, Neustart, CL4 installiert.

 

KEIN Corsair USB-Gerät im Gerätemanager unter USB :mad:

 

Habe mittlerweile auch das Kabel von der Pumpe an internen USB gewechselt und mal an externe USB 2.0/3.0 gesteckt, nix, absolut nix, keine Reaktion oder Veränderung.

 

Ich weiss nicht mehr weiter.:bigeyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

 

Mit der 4.7.077 habe ich es auch schon probiert, aber auch mit der taucht kein Corsair Gerät unter USB auf .. :evil:

 

In CL unter Geräte natürlich auch nicht ... kann man den USB-Treiber nicht irgendwie anders installieren ? Oder was verhindert das er im Gerätemanager auftaucht ?

 

Sehr rätselhaft .. :sigh!:

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

 

Mit der 4.7.077 habe ich es auch schon probiert, aber auch mit der taucht kein Corsair Gerät unter USB auf .. :evil:

 

In CL unter Geräte natürlich auch nicht ... kann man den USB-Treiber nicht irgendwie anders installieren ? Oder was verhindert das er im Gerätemanager auftaucht ?

 

Sehr rätselhaft .. :sigh!:

 

wie schon gesagt dieser USB Treiber ist die Schnittstelle zwischen der Kühlung und Windows. Ohne diesen Windows Eintrag/ Treiber kann man über Windows nicht auf die Kühlung zugreifen.

Was mir noch einfällt ist, hast du immer als Admin die Software installiert?

Gibt es ein USB treiber update?

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Es ist kein muss es als Admin zu installieren. Einen Versuch ist es aber Wert. MSI Afterburner und AIDA64 sollten auch keine Probleme verursachen. Wenn die Kühlung über ein externes USB Kabel auch keine Reaktion verursacht. Im Betrieb einfach mal anstecken und wenn kein USB Gerät verbunden Sound kommt, stimmt wohl was mit dem Controller der Kühlung nicht und diese müsste ausgetauscht werden.
Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

bei mir ist aber Win 7 Prof. 64bit Build 7601 installiert.

Habe jetzt CL4 (4.9.5.25) testweise auf einem anderen PC mit Win 7 u. AMD Duo CPU installiert, genau das gleiche, kein Eintrag unter USB und Geräte bei CL4 ! (Hab mit längerem USB-Kabel die Pumpe kontaktiert.)

Ich werde es noch mal mit nem anderen PC und CL 4.7.0.77 versuchen ...

 

ist doch zum heulen das es bei meinen PCs nicht funktioniert ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bluebeard,

 

ja das habe ich ja schon vermutet, ich habe ein anderes USB-Kabel, von ner DigiCam verwendet und dieses an der Pumpe und an die externen USB 2.0/3.0 Anschlüsse des Motherboards und an einem anderen PC, auf dem ich CL 4.9.5.25 als Admin installierte, angeschlossen.

Genauso, nichts passiert, keine Einträge unter Geräte bei CL4 und im Gerätemanager unter USB. Grrr ..

Ich habe bereits eine RMA beantragt Ticket '690811. Ich bin mittlerweile etwas entäuscht von der Wakü.

Anmerkung noch: Die Kühlung/Pumpe läuft (CPU-Temp nur 30 - 38C°), es leuchtet nichts auf (auf der Pumpe, Corsair Logo) wenn der PC eingeschaltet wird und/oder bootet, alle dunckel.

 

Gruß Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo,

bei mir ist aber Win 7 Prof. 64bit Build 7601 installiert.

Habe jetzt CL4 (4.9.5.25) testweise auf einem anderen PC mit Win 7 u. AMD Duo CPU installiert, genau das gleiche, kein Eintrag unter USB und Geräte bei CL4 ! (Hab mit längerem USB-Kabel die Pumpe kontaktiert.)

Ich werde es noch mal mit nem anderen PC und CL 4.7.0.77 versuchen ...

 

ist doch zum heulen das es bei meinen PCs nicht funktioniert ...

 

Sorry das es auf dem "kleinen Dienstweg" nicht funktioniert hat, mach am besten eine rma beim Kundenservice auf oder bei deinem Händler und reklamiere die Kühlung.

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

Hallo muvo, hallo Bluebeard,

 

ich habe jetzt ein Ticket vom Support, Ticket ID 690811, geschrieben hat mir ein "Jason".

Er meint das USB-Kabel sei defekt und ich soll ihm Kaufbeleg und Lotcode (?!) schicken.

Das habe ich erledigt und ihm geschickt, ich habe auch auf diesen Thread hingewiesen und das wir das mit dem USB-Kabel schon alles durch haben ..

Könnte Bluebeard ihm das vielleicht noch verklickern das die Elektronik platt ist und die Pumpe getauscht werden müsste ?!

Das wäre Klasse.

Wenn es denn zum Austausch kommt, muss ich alles mit einschicken ? Auch die Lüfter ?

 

Gruß

Wolfgang

 

PS.: Ich hatte heute noch mal ein 2. USB-Kabel getestet und auch an einem Fremd-PC CL4 drauf gespielt, wieder mit gleichem Ergebnis.

 

Ich bedanke mich erst mal für Eure Hilfe/Unterstützung !!!

Link to comment
Share on other sites

Also zuerst die Rechnung mit hochladen ist wichtig als beleg das du innerhalb des Garantie Zeitraums bist. Deine Seriennummer (oder Lotcode) findest du auf dem Radiator.

Du kannst ruhig hinschreiben das du ein anderes usb kabel mit dem selben Ergebnis getestet hast. Dann hängt es doch wohl am controller der Pumpe.

 

Wenn du die pumpe einschicken solltest musst du alles mitschicken was du an Zubehör mit der aio bekommen hast (inkl. Lüfter, backplatte, schrauben usw.)

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...