Jump to content
Corsair Community

benötige Hilfe wg. defekter Speicherbank


Recommended Posts

Hallo,

ich erwarb ein Corsair Speicherkit bei Amazon, mit dem ich sehr zufrieden war, bis ein Speicherriegel Fehler produzierte.

Nun kämpfe ich mich über 2 Stunden durch die Seiten des Herstellers, bei dem ich mich wohl angemeldet habe, aber der Rest ist zuviel verlangt. Schon das RMA Formular ist teilweise für mich unverständlich.

Ich möchte hier bluebeart und andere bitten, mir schnellstmöglich und unkompliziert zu helfen. Danke im Vorraus.

Das Produkt ist hier zu sehenhttps://www.amazon.de/gp/product/B00FMRV7QW/ref=oh_aui_detailpage_o09_s00?ie=UTF8&psc=1

Link to comment
Share on other sites

Leider muss du das rma ausfüllen um einen Austausch in die Wege leiten zu können. Aber das ist kein Problem wir bekommen dich dort auch durch. Wo hängst du denn genau? Dein Account im rma System angelegt? Deine Rechnung schon als PDF oder ähnliches parat gelegt?

 

Wenn ich heute Abend wieder am Rechner bin werde ich mit dir die Schritte durchgehen oder plumb wenn er ausgeschlafen hat:laughing:

Edited by Bluebeard
Link to comment
Share on other sites

danke Muvo,

 

die Rechnung liegt ja in elektronischer Form parat,da es beim Onlineversand Amazon bestellt wurde.

 

Es ist schade, dass bei sovielen Eingabemöglichkeiten keine deutschsprachige Maske da ist, oder habe ich die übersehen?

 

Obwohl ich die Speicher mit Originalverpackung vor mir liegen habe, ist dieses multile-choice Verfahren mit englischen Fachbegriffen eine Herausforderung. Welche Nr, ist es ein Aufrüstkit oder nur Speicher, soll man einen oder beide einsenden usw. Man möchte ja nichts verkehrt machen, denn wie ich hier lese, gibt es schon mal Missverständnisse.

 

Ich bin froh,dass mein alter Speicher noch da ist und ich nach längerer Suche dieses Forum entdeckt habe.Es ist für mich strapazierend,wie das ganze abläuft.

 

Ich würde den telefonischen Weg bevorzugen, aber ich vermute, dass der kostenpflichtig ist.

 

 

Das ist das 2. Produkt, welches ich von Ihnen kaufte, ich kann mich da noch schwach an ein Netzteil erinnern, welches innerhalb von einer Woche defekt war und weswegen ich nur den Fahrweg als Aufwand hatte und froh war mein Geld zurückzuerhalten. Sowas hinterlässt einen unvorteilhaften Ersteindruck, und die Reaktionen des Verkäufers, für den das offenbar nichts Neues war, verstärken das Ganze.

 

Bei dem Speicher hatte ich hohe Erwartungen, die erstmal erfüllt wurden, was mich tatsächlich verleitete 5Sterne Bewertung zu geben.

Nun bin ich verunsichert, der Dinge, die da noch kommen könnten.

 

Deshalb erstmal danke , Muvo - für das Entgegenkommen.

Link to comment
Share on other sites

Also zuerst im Kundenservice kannst du alles auf deutsch schreiben, wenn dir ein deutscher Supportler lieber ist diese unter "UPDATE TICKET" im Ticket angeben.

 

Nun zu deinem Ticket, bitte auf der support.corsair.com (Kundenservice) einloggen (mit deinem angelegten Account der aber nichts mit dem Account fürs Forum zu tun hat).

im Nächsten Fenster "Create a Ticket" anklicken und das Support Formular erscheint .

 

Zuerst Ticket Subject (überschrift ausfüllen) in deinem Fall Speicher defekt ;):

Dann unter "Ticket Description" das Problem ein wenig eingrenzen (hast ja leider nichts geschrieben woran es hängt)

 

Select Product Family:

-> DRAM

Select Product Series:

-> DDR3 (dein speicher ist ein DDR3L im SODIMM format)

Select Problem Description:

-> wie würdest du das Problem (oder Anfrage) einordnen: mögliche antworten sind memtest fehler (Bsod),

oder das dein Problem hier nicht

gelistet ist: "My issue is not listed" Keine Angst wenn du etwas falsch machst der Support kann das wieder korrigieren

 

leeres längliches Feld unter den drei Angaben musst du jetzt die Corsair Bezeichnung angeben. Also in deinem Fall: CMSX8GX3M2B2133C11 und auf "Search Part Number" klicken.

Dann sucht dir das System dein Speicher hersaus und du kannst diese mit deinem abgleichen. Wenn es der richtige Speicher ist auf die blau hinterlegte Nummer klicken.

 

Lot Code (Optional) ist die Seriennummer auf deinem speicher dieser befindet sich rechts unter dem Barcode (ist die lange Nummer hinter der Versionsnummer)

 

SYSTEM SPECS (OPTIONAL) damit der Support die besser helfen kann hier dein System eintragen:

Operating System (windows)

Motherboard Manufacturer (Hersteller deines Mainboards)

Motherboard Model (Modellbezeichnung deines Mainboards)

CPU Model (CPU Model)

 

Aber weil du ein Laptop hast würde ich deine Bezeichnung in der "Ticket Description" hinterlegen. Wenn du alles eingetragen hast auf "Next" gehen.

 

Damit währe das eigentliche Ticket abgeschlossen und du kommst zu einer Ticket Übersicht. Die du auch von der Startseite unter "MANAGE TICKETS" wieder findest.

 

ADDITIONAL INFORMATION und PRODUCT INFORMATION beinhalten die oben genannten Informationen (inkl. E-mail Adresse) und unter ADDRESS deine Adressdaten

 

unter "UPDATE TICKET" bitte die Rechnung hochladen und als Kommentar bitte "Rechnung angeheftet" (oder so) hinschreiben. Die Rechnung nur hochladen funktioniert nicht. dann auf "update" klicken.

Mit dieser Funktion kannst du auch Kommentare für den Support hinterlegen.

 

Als Übersicht und verlauf deiner Konversation mit Corsair kannst du unter "TICKET INFORMATION" jederzeit nachlesen.

 

Damit ist alles fertig und du müsstest per e-mail eine Ticketnummer (die zugleich RMA Nummer ist) erhalten. Diese bitte an Bluebaerd weiterleiten. Oder hier in den thread hinein schreiben

 

 

Und bitte frag mich nicht wieso ich 90% aus dem Kopf geschrieben habe. ;):

Edited by muvo
Link to comment
Share on other sites

Danke für die ausführliche und schnelle Hilfe bei meinem Anliegen!

Nun werde und kann ich die Schritte befolgen.

 

 

Ja,es ist ein Laptop mit I7 und Haswell Chipsatz.Der Speicher war eine sinnvolle Ergänzung, machte sich gut bemerkbar.

Ich hatte zunächst unter Linux, was lange eigentlich stabil lief, öfters extreme Fehler, das nichts mehr ging, ohne Kaltstart.

Dann benötigte ich Windows und startete es von einer anderen Partition. Es gab ständig Fehler. Egal ob beim download oder Installieren und sehr oft bluescreens. Ich dachte erst, es läge am OS, und war tagelang genervt, weil nichts so richtig funtionierte. Ständig gab es neue Fehlermeldungen.

So kam ich dann auf die Idee,dass es am RAM liegen könnte und probierte die Bänke einzeln aus. Dabei stellte ich sofort fest, dass tatsächlich eine die Fehler verursacht, die andere stabil läuft.

 

 

 

Ich halte Euch auf dem laufenden!

Link to comment
Share on other sites

Hmm, es tut sich kein Fenster auf, nachdem ich "search Part number" angeklickt habe.

Wenn ich dann auf "next" gehe, kommt die Fehlermeldung:

Error

Part Number is required

 

seltsam, bin jetzt ins Profil gegangen und wollte nochmal das Ticket erstellen, was aber nicht ging. Benutzte dann die zurück gehen Option vom Browser und bekomme auf einmal die Werte in der Maske angezeigt.

 

So, nun ist das rma-ticket fertig. Innerhalb von 2 Werktagen will Corsair mit mir in verbindung treten. Eine Ticketnummer habe ich auch, die schicke ich dann bluebeard persönlich. Nochmals danke.

Edited by Bluebeard
Link to comment
Share on other sites

So, nun ist das rma-ticket fertig. Innerhalb von 2 Werktagen will Corsair mit mir in verbindung treten. Eine Ticketnummer habe ich auch, die schicke ich dann bluebeard persönlich. Nochmals danke.

 

Kein Problem habe ja gesagt das wir jeden durch die rma bekommen. Wenn du noch fragen hast stelle sie nur.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
 Share

×
×
  • Create New...