Jump to content
Corsair Community

Problem mit Corsair Link 4 und Asus Crosshair Hero...


Flexxx811
 Share

Recommended Posts

Hallo ich habe ein Problem bei meinem neuen Asus Crosshair Hero Board, undzwar im laufenden betriebe ertönt der Windows ton wie wenn man ein usb gerät herauszieht und dann bleiben plötzlich alle beide Lüfter meiner H100i GTX stehen. Das ist ja fatal... zum glück saß ich dabei immer am PC und hab die Kiste dann sofort runtergefahren. Nach einem Neustart ging dann wieder alles. Aber es tritt ständig auf, so das ich zur zeit die Lüfter von der H100i GTX an Board direkt angeschlossen habe weil ich kein bock hab das mir meine CPU abraucht wegen dem Problem. Alle Treiber sind installiert, alles andere läuft ja wunderbar.

 

Habt ihr ne Idee was das sein kann? Ich habe auch schon Windows komplett neu aufgesetzt, aber auch bei dem neuen win, tritt der Fehler auf :mad:

 

bin mit meinem Latein am ende...

Link to comment
Share on other sites

Hallo, also die Pumpe läuft weiter die ist ja mit dem 3pin Kabel am Board angeschlossen an dem "AIO Pump" Anschluss, und da bekommt sie ja volle 12 Volt kontinuierlich.

 

Das das Kabel kaputt ist bezweifle ich da die H100i GTX ja vorgestern an meinem Anderen Board ja seit 2 Jahren problemlos funktionierte!

 

Der Board connector ist denke ich mal auch nicht schuld weil es läuft ja nur irgendwann kickt er die H100i einfach raus.. als wenn einer den Stecker ziehen würde. Denke mal das muss ein Treiber Problem sein oder sowas. Hab auch schon versucht das usb Kabel von der H100i mal abzuziehen und wieder drauf zu stecken, hilft aber auch nicht. Ich muss erst den Rechner einmal neustarten und erst dann laufen die Lüfter von der H100i wieder an. Bin echt am verzweifeln.

 

So grade eben ist es wieder einmal passiert, habe dann mal im Geräte-Manager nachgesehen und da hat er mir dann als der ton kam, den "Corsair USBxp Driver" unter USB-Controller ausgeworfen. Und dann kann ich nichts mehr machen, der pc friert dann sogar ein und ich muss ihn resetten.

Edited by Flexxx811
Link to comment
Share on other sites

Ich habe Windows komplett frisch aufgesetzt und es ist auch mit der neuen Windows10 1709 build so das der fehler auftaucht, und ich hab die ganze zeit die neues CL4 Version drauf.

 

Das mit der 4.7 Version werde ich mal versuchen.

 

Bei der neuesten Version hab ich sogar das Problem, wenn der rechner startet das Corsair Link immer maximiert startet. Ich muss also jedes mal das CL fenster von Hand schließen... total buggy

Edited by Flexxx811
Link to comment
Share on other sites

Also ich teste die 4.7 jetzt seit dem 19.11. und muss sagen mit der ist es noch nicht einmal passiert das Windows den Treiber für Corsair Link rausgeworfen hat. Endlich kann ich wieder die CL nutzen, den die Q-Fan gedriss von Asus kann man komplett in die Tonne werfen, die lüfter reagieren so sensibel auf temp. Schwankungen das sie nur am hoch und runterfahren sind. total ätzend...

 

Aber danke erstmal für den tip mit der 4.7 Version.

 

Weist du den wodran es gelegen hat, oder was an der 4.7 anders ist als an der 4.9 außer das mit dem maximier bug

 

MfG

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
So muss mich nochmal zu wort melden, gestern ist es auch doch nochmal mit der 4.7 Version von Corsair Link passiert da sind wieder die 2 Lüfter vom Radiator ausgestigen und der ton von Windows kam wie wenn man ein usb gerät herauszieht. Nur ein Neustart der Rechners kann die Lüfter wieder in Bewegung bringen. ich weiß echt nicht mehr weiter...
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...