Jump to content
Corsair Community

Corsair Link 4.9.1.23 startet nicht bei Benutzeranmeldung


Recommended Posts

Hallo,

 

vielleicht weiss jemand Rat, wie ich folgendes Problem beheben kann:

 

Nach Neuinstallation von Windows 10 und anschliessend Corsair Link (CL), wird Corsair Link nicht mehr beim Anmelden selbstständig gestartet.

Bei der Installation legt CL dafür eine Aufgabe (Task) an, die ich auch in der Aufgabenplanung sehe, und die plausibel aussieht (also CL aufrufen mit parameter -startup, bei Anmeldung des Benutzers, mit höchsten Privilegien ausführen, etc).

Wenn man die Aufgabe über den Aufgabenplaner manuell ausführen läßt, dann passiert nichts, also ebenso wie beim Anmelden selber. D.h. die eingerichtete Aufgabe funktioniert nicht.

CL läuft einwandfrei, wenn man es von Hand startet (was ich nun auch immer beim Anmelden mache).

 

Bin für jeden Hinweis dankbar, wie ich das beheben kann.

 

Vielen Danke

Jaybee

Link to comment
Share on other sites

Danke. Das sollte wohl funktionieren, obwohl CL dann nicht mit Administratorrechten sondern mit den Benutzerrechten laufen wird.

Mich interessiert aber eigentlich, wie ich den Task, wie von Corsair bei der Installation eingerichtet, zum laufen bekomme. Schliesslich hat es auf der alten Windows 10-Installation funktioniert.

Ein paar Tips zum Troubleshooting waeren hilfreich.

 

Gruss

Jaybee

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

habe gerade gesehen,dass ich mit dieser Anfrage im falschen Unterforum gelandet bin, denn es sollte im Unterforum "Corsair Link" platziert sein. Bitte verschieben, wenn moeglich.

 

Ich habe das Problem mittlerweile behoben. Falls es jemanden interessiert, hier ist die Loesung:

 

Die vom CL Installer erzeugte Aufgabe soll als der User ausgefuehrt werden, der auch die Installation vorgenommen hat. In meinen Fall war das der Administator.

Als weitere Bedingung in der Aufgabe war noch definiert, dass dieser User (also der Administrator) auch angemeldet ist. Dies war bei mir aber nicht der Fall, das ich das Administratorkonto nur fuer Installation und Wartung verwende.

Aus diesem Grund startet die Aufgabe (and damit CL) beim Einloggen als normaler Benutzer nicht.

 

Zwei Moeglichkeiten zur Behebung des Fehlers:

1) In der Aufgabe das zu verwendende Konto von Administrator auf die Grupper der Benutzer aendern.

2) Die Bedingung entfernen, dass der Benutzer auch angemeldet sein muss.

 

Ich habe mich fuer die erste Moeglichkeit entschieden.

 

Uebrigens wird bei der neusten Version von Corsair Link (es gabe inzwischen ein Update) keine Aufgabe fuer den Autostart beim Logon erzeugt.

Nun aber mit den Nachteil, dass das CL-Fenster sich immer oeffnet, da der -startup parameter nicht uebergeben wird. Ich denke, dies laesst sich leicht in der Registry beheben.

 

Gruss

Jaybee

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...