Jump to content
Corsair Community

Corsair Hydro H115i mit I7 7820x / 7800X


gipsydanger
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe zu der AiO- Wakü H 115i folgende Fragen:

 

1. Reicht die o.g. Wakü für die Prozessoren I7 7820X bzw. 7800X aus? Die Cpu`s sollen ja etwas wärmer werden.

 

2. Gibt es dort einen separaten Halterungsring, um die Pumpe auf dem Sockel zu befestigen? Oder kann man einen von den nehmen, die mitgeliefert werden?

 

3. Wie fest muss man die "Fingerschrauben", die die Pumpe fixieren, drehen? Ich habe einmal gesehen, da hat die jemand nur mit den Fingern "handfast" gedreht und wiederum hat jemand die noch einmal mit nem "Schraubendreher" final fixiert bis auf Anschlag.

 

Was ist da richtig, ich meine im Sinne von "Anpressdruck" und "Wärmeabführung". Man will ja auch nicht die Hardware beschädigen, zumal das Trägermaterial der neuen Cpu`s immer dünner wird. (sage nur die Problematik mit den Skylake- Cpu`s, wo sich das Trägermaterial verformt hat)

 

Beste Grüße,

 

Gipsy

Link to comment
Share on other sites

Ja die standoffs vom 2011 verwenden und fertig. Weil es die selbe Größe ist ;):

 

Aber zu deiner Beruhigung:

Corsair Hydro Series H115i (CW-9060027-WW)

Kompatibilität: CPU 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 2066, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+

Link to comment
Share on other sites

Der Sockel 2066 ist mit dem Sockel 2011 identisch, wird also 2011 als Kompatibel angegeben passt automatisch auch für 2066. Das gilt für alle Kühler.

 

Eine AiO mit 240mm oder mehr wird dann zu schwach sein, wenn der CPU eine TDP von 300w+ hat. Ich kenne jetzt keinen CPU der die Werte hat.

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...