Jump to content
Corsair Community

Welche Mainboards passen zum vorhandenen Speicher?


thebe
 Share

Recommended Posts

Guten Tag zusammen!

Ich habe hier ein Mainborad, ASUS M5A78L-M LE, auf welchem 2 Speicherriegel mit je 16GB DDR3 installiert sind. (Hier die Speicherdaten: CMZ16GX3M4X1600C9, DDR3 16GB (4x4GB) 1600MHz, 9-9-9-24, 1,50V, ver8.23)

Zusammen sollten es also 32 GB sein.

Nun wird aber auf meinem Borad nur 8GB angezeicht, bzw. erkannt.

Ich denke mir schon das diese Mainborad wohl zu alt ist um die Riegel zu "erkennen".

Meine Frage: Worauf muss ich bein Neukauf eines Mainboards achten, damit der Speicher korrekt erkannt wird und mit 32GB arbeitet?

 

Über Tipps und Hilfe würde ich mich sehr freuen!!

Herzlichen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

die Specs vom Speicher sagen 4x4gb = 16gb, wie willst du dann auf 32gb kommen wenn du nur 16gb im ganzen hast und dank den 2 Slots auch nur 2 Modulle installieren kannst ?

 

Also erstmal solltest du ein Mainboard nehmen was auch für den Sockel vorgesehen ist also auch vom Chipsatz. Für AM3+ ist der 900 vorgesehen, also 970, 990.

 

Dein Chipsatz AMD 760G (780L)/SB710 ist von 2007, also mal eben 10 Jahre alt. Das man mit Hardware die 10 Jahre alt ist nicht soviel erwarten kann ist eigentlich klar.

Also ich hatte mir zuletzte das MSI 970A Gaming Pro Carbon gegönnt. Das könnte ich dir empfehlen, allerdings wirste mit dem 16gb Kit immernoch nicht auf 32gb kommen.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Das Board ist klar die Limitierung hier. Um auf die Ausführungen von Plumbumm aufzubauen. Warum brauchst du die 32GB? Auch würde ich persönlich noch überlegen, ob man beim Investieren in ein neues Board nicht gänzlich in ein neues Board+CPU+RAM investieren sollte.
Link to comment
Share on other sites

Ich Danke euch für eure schnellen Antworten!

Ich war der Meinung das wenn man 2 Speicherriegel hat auf denen, bis auf die Seriennummer, auf beiden 16GB steht es 32GB insgesammt wären?

 

Da ich die Speicher ja noch habe, will ich diese nicht neu kaufen.

Wollte sie auf einem passenden Bord noch verwenden.

Auf diesem werden gelegentlich 3D Bilder dargestellt.

 

Daher suchte ich ein Board auf welchen die Riegel richtig funktionieren.

 

Viele Grüße

 

PS.: hab vergessen zu erwähnen das es nicht zwingend ein Board für AMD sein muss. Will eigentlich nur die Ausgaben für neuen Speichen vermeiden. Neuer CPU wäre ja auch ok.

Edited by thebe
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

nein die 16gb in der Seriennr. beziehen sich auf ein Kit, wieviele Teile du davon verbaust ist egal, es sind mit 4 Riegeln immer nur maximal 16gb.

 

Also du kannst verschiedene AM3+ Mainboards verbauen, genauso wie Intel allerdings müsstest du dafür dann auch noch nen CPU erwerben.

 

Das ist ne Liste für AMD Boards und bei Intel musste dann schauen welchen Sockel du willst.

 

Vorteil bei AMD, die Boards sind recht günstig und wenn man nicht grade nen FX4300 hat geht da auch nen bisschen was.

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...