Jump to content
Corsair Community

H90 Kühler erneut verwenden (Wärmeleitpaste)


0815Jack

Recommended Posts

Hallo,

 

ich setze einen H90 zwecks CPU Kühlung ein und bin mit der Kühlleitung sehr zufrieden. Leider muss ich jetzt das Mainboard austauschen und somit bei Wiedereinbau auch die Wärmeleitpaste. So ergeben sich für mich folgende Fragen:

 

1) Gibt es von Corsair eine offzielle Vorgabe / Empfehlung hinsichtlich Wärmeleitpaste?

 

2) Ist der Hersteller der orginal Wärmeleitpaste bekannt?

 

3) Wenn nein: Welche Wärmeleitpaste könnt ihr mir empfehlen. Sie sollte leicht zu applizieren sein und auch keine Gefahr für das neue Mainboard darstellen.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

zu 1 und 2 nein gibt es nicht und du kannste jede beliebige nehmen, ich hab z.b. cooler master Mastergel Maker (lässt sich einfach verarbeiten, nicht zu hart nicht zu flüssig) andere finden die Grizzly toll, ist alles Geschmackssache. Auf Flüssigmetal würde ich verzichten, die normalen WLPs lassen sich alle einfacher wieder entfernen (Flüssigmetal darf unter keinen Umständen mit Aluminium in Kontakt kommen, da das Aluminium durch eine chemische Reaktion sich sonst auflöst.).

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi!

 

Es gibt keine Vorgabe oder Empfehlung zwecks WLP. Schau, dass du welche kaufst die mindestens 8W/​mK Wärmeleitfähigkeit hat. Da gibt es so einige. Du kannst natürlich auch etwas tiefer in die Tasche greifen und dir welche ab 11W/mK Wärmeleitfähigkeit kaufen. Die Unterschiede sind aber marginal. Wenn du nicht großartig übertaktest und jeder Grad Celsius wichtig ist, tut es die erste Variante auch sehr gut.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...