Jump to content
Corsair Community

Corsair H110i GTX Wasserverlust


Alibaba

Recommended Posts

Hallo, habe eine H110i GTX seit einem Jahr laufen jetzt ist mir bei einem Umbau ein Schlauch locker geworden und hat nun schön langsam nach unten getropft (Kühlung ist oben im Deckel verbaut) auch ein teil der anderen Komponenten sind betroffen. Der Pc ließ sich starten hat aber nach ein paar Sekunden brach er ab. Ich haben nun die Kühlung ausgebaut und den besagten Schlauch abgezogen kann ich diese Kühlung nun weiterverwenden in dem man sie wieder befüllt?

Ich habe nun versucht den PC ohne Kühlung zu starten aber dies gelingt nicht, er startet aber nach ein paar Sekunden ist wieder alles Dunkel. Könnte es möglich sein das die CPU einen Schaden davongetragen hat?

Merci!

Link to comment
Share on other sites

Also zuerst nachfüllen kannst du sie nicht, ist auch nicht so vorgesehen. Aber eine Kühlung braucht die CPU sonst schaltet das Board ab. Wenn er sich starten lässt ist wohl nicht alles hinüber.

Eröffne bitte beim Kundenservice eine RMA mit der Wasserkühlung (Rechnung nicht vergessen.

Bei der gibst du das schadensbild an und welche teile von dem austetendem Wasser beschädigt oder zerstört wurde.

Die Ticketnummer gibst du bitte an Bluebaerd weiter ;):

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • Corsair Employees
Wie es scheint hast du ja mit einem anderen Kühler alles überprüfen können und der Rest ist in Ordnung. Dann tauschen wir die H110i GTX aus und das Problem ist gelöst. Beim Umbau darauf achten, nicht zu sehr an den Verbindungen zu ziehen. Grüße
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...