Jump to content
Corsair Community

H115i Wassertemperatur zu hoch?


SchachFan

Recommended Posts

Hallo,

 

zu meinem Sytem: i7 6850k auf 4,2 Ghz übertaktet, CPU Kühler H115i. Grafikkarte Super Jetstream GTX 980. Gehäuse Sharkoon DG7000 PC-Gehäuse (nicht optimal) mit 3 Gehäuselüftern.

 

Wenn ich Witcher 3 in höchster Einstellung spiele, wird die Wassertemperatur bis 37 Grad warm.

 

Der Prozesser maximal 52 Grad.

 

Ist die Wassertemperatur zu hoch oder liegt die noch im Rahmen?

 

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

die liegt noch im Rahmen, allerdings sind die Temperaturen die bei spielen erzeugt werden auch nicht grade aussagekräftig, weil jedes Spiel den Prozessor anders auslastet. Daher immer ratsam, die maximale CPU Temperatur zu ermitteln. So weißt du dann auch das dein CPU nicht überhitzen kann egal was du spielst / machst.

 

Das kann man mit so Tools wie Prime95 ermitteln, die belasten richtig eingestellt den CPU über z.b. eine Stunde mit 100% Leistung und dann siehste wie warm das ganze wird. Spiele werden den CPU in der Regel so nicht beanspruchen.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Recht vielen Dank Euch Beiden :biggrin:

 

Ich denke auch, da mein Gehäuse nicht so groß ist und nicht die optimale Belüftung aufweisen kann, wird die Grafikkarte den Innenraum sehr aufheizen, was sich auch auf den CPU bzw das Wasser auswirkt.

 

na ja so schlimm kann es nicht sein, selbst mit meinen zwei gtx 780 heizt sich das Gehäuse nicht bis zum Anschlag auf.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Nur wenige Spiele werden einer aktuelle CPU dauerhaft 100% Leistung abfordern. Da ist ein Test wie Prime95 absolut Praxisfremd. Wenn man nun täglich 24 Stunden Rendering, SETI@Home oder sonstige Prozessorintensiven Anwendungen nutzt die die Leistung komplett ausnutzen, ist die Ermittelung der Höchsttemperatur ein probates Mittel. Der Aufwand jedem Grad Celsius hinterherzujagen und alles bis ins Detail zu optimieren ist meiner Meinung nach nur dann sinnig, wenn es einem besonderen Spaß macht. So lange man keine Leistungseinbußen bemerkt und diese auf große Hitze zurückzuführen sind, ist alles im grünen Bereich. Lange Rede, kurzer Sinn... 37C Flüssigkeitstemperatur sind gar kein Problem.
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...