Jump to content
Corsair Community

Corsair Hydro Series H45 Drehzahl


Question1
 Share

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe mir eine Corsair Hydro Series H45 Wasserkühlung zu meinem PC bestellt (Im Rechnungsschein meines PCs steht ein mal Wasserkühlung Corsair Hydro Series H45 und ein mal Wasserkühlung Corsair Hydro Series H45 (Bulk). Folgendes Problem: Die Lüfter sind extrem laut. Mindestens dreifach so laut wie die von meinem alten PC. Und da wurde sich schon oft beschwert mein plaudern über Headset. Ich habe ein wenig rum gegoogelt und ich finde keine konkreten Ergebnisse in denen aufgezeigt wird, wie ich die Drehzahl umändere. Im BIOS habe ich von probeweise von full speed auf quiet gestellt und dort gab es keinerlei erkennbaren Unterschied. Ich glaub ich werde wahnsinnig wenn mir das Ding weiterhin auf 100% Drehzahl die Ohren zu haut.

 

Ist es denn möglich die Drehzahl dieses Lüfters irgendwie einzustellen?

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ja du musst den Stecker fürs Mainboard an den du den Lüfter angeschlossen hast reduzieren. Das mit Silent wird wohl nichts bringen, weil daran die Pumpe angeschlossen ist und nicht der Lüfter. Somit schau ich im Bios was dort noch unter Lüfter angezeigt wird.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mir den PC bei one.de bestellt, also es ist sogesehen ein Fertig PC. Ich kenn mich selbst nicht so aus und hab Angst was zu machen, aber ich denke die haben schon alles richtig angeschlossen.

 

Ich hab mir mal diese Corsair LINK Software geholt. Ich schick euch hier mal paar Screenshots rein. Im Bios selbst gabs auch Einstellungen zu den Lüftern aber quiet und full speed haben wie gesagt keinen Unterschied gemacht.

 

http://i.imgur.com/tFG3W72.png

http://i.imgur.com/CFnWtEm.png

 

http://i.imgur.com/kE2UiZj.png

Hier macht die Profileinstellung keinerlei Unterschied

 

Edit:

Das Motherboard ist ein ASROCK Fatal1ty Z170

Edited by Question1
Link to comment
Share on other sites

Das ist klar das es keine Veränderungen mit Corsair Link gibt, den mit der Software kannst du nur Produkte steuern die auch Corsair Link unterstützen. Das ist bei der H45 nicht der Fall. Zudem ist ja auch der Lüfter am Mainboard befestigt und nicht an der AIO.

 

Du könntest dir aber mal von Asrock das F-Stream runterladen und installieren, darüber müsstest du auch die Lüfter steuern können ohne ins Bios zu müssen.

Link to comment
Share on other sites

>Die Link Software funktioniert nur an Kühlungen die hinten ein i im namen haben.

Könntest du mal sehen an welche Anschlüsse die Kabel der Kühlung gehen? oder optional das Lüftungsteuerungs tool bei asrock herunterladen.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Schwer zu sagen, wie die Jungs bei One.de das ganze angeschlossen haben. MB Fan1 und Fan2 machen mir aber sorgen wegen der hohen RPM. Versuch das Tool, was Plumbumm erwähnt hat, zu installieren. Ansonsten schau doch Mal, wo der Lüfter von der H45 angeschlossen ist am Mainboard. Folge einfach dem Kabel zum Anschluss und lese die Bezeichnung am Board ab.
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...