Jump to content
Corsair Community

I7 5820K und H115i Wakü Temperaturen


Baerchi
 Share

Recommended Posts

Moin Moin Zusammen,

 

Ich habe bedenken bei meinen Temperaturen von meinem Pc.

 

So und zwar habe ich einen I7 5820K und eine H115i Wakü dazu das be quiet! Dark Base Pro 900 Gehäuse. Verbaut ist der Radiator unter dem gehäuse deckel und die Lüfter am Radiator Heraussaugend angebracht.

 

Im Corsair Link sind Die Pumpe auf Leise gestellt und die Lüfter auf einen Festwert von 66% also knapp 1080rpm was sehr angenehm ist.

 

Meine Frage ist nun im Idle hat die CPU eine Temperatur von knapp 40°C mal 2°C oder weniger.

 

Unter last habe Prime95 64Bit laufen gehabt für 20 Min. und die CPU hat 69°C was ich schon recht viel fand somit auch meine Frage was wäre den Ideal bzw. Was ist der Grenzwert bis zu welchen Temps ich mir keine Sorgen machen brauch habe da etwas angst das er unter Längerer Last mir Flöten geht. ich habe die Tage auch mal Overwatch gespielt gehabt da war der Max. wert den ich gesehen habe bei 74°C aber das könnte auch an meiner Grafikkarte Liegen die Geforce GTX 1080 GAMING X 8G die fängt ja erst bei 60°C an zu Kühlen.

 

Ich hoffe ihr habt Ideen und könnt mir helfen.

 

Lg Baerchi

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

also die CPU Temperaturen sind kein Problem, da brauchste dir keine Sorgen machen und wenn dann kannste die Lüfter höher drehen. Denn die bestimmen ja wie warm / kalt das Wasser wird, das wieder zum CPU wandert.

 

Also ab 80°C würde ich mir gedanken machen.

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Noctua NF-A14 PWM 140x140x25mm 300-1500 U/min 24 dB(A) braun/beige verbaut am Radiator.

 

Naja ich wollte eigentlich ein Recht Leises System haben zum Arbeiten und Daddeln und somit wollte ich die Lüfter net umbedingt naja schneller laufen lassen da auch die Geräusch entwicklung zunimmt.

 

Lg Baerchi

Link to comment
Share on other sites

Naja nachdem ich heute viele gelesen habe dachte ich mir ich könnte ja auch Push/Pull am Radiator verbauen so wie du es in einem anderen Beitrag beschrieben hattest. Könnte vielleicht was bringen ansonsten würde ich mir zur Not auch die Neuen ML 140er Pro Lüfter von Corsair gönnen wollen.

 

Aber ich warte erstmal ab was der Herr Plumbumm schreibt sagt.;):

 

Lg Baerchi

Link to comment
Share on other sites

Die Temperatur ist nun mal von der Lüftergeschwindigkeit und dem daraus entstehendem Druck geschuldet. Willst du es kühler müssen sie schneller laufen, willst du es leiser muss der CPU schwitzen. Ob du Noctua oder Corsair Lüfter nimmst ist völlig egal, den das Problem wird ja das gleiche sein.

 

Ohne eine gute Kühlung was nun mal an den Lüftern liegt wirst du nicht weiter kommen und lautlos ist das auch nicht machbar. Klar kannste push/pull nutzen, versprech dir davon aber nicht zuviel.

 

Du kannst noch schauen ob du irgendwelche Software von MSI benutzt, was den CPU leicht übertaktet oder eine höhere Spannung vorgibt als es sein muss. Dafür ist dann aber Crash-Over der Ansprechpartner, weil ich schlicht und einfach keine 2011-3 CPUs habe oder hatte.

 

Und nein ich bin auch kein Experte, nur weil ich mit den Lüftern die ich habe und nutze glücklich bin.

Link to comment
Share on other sites

Ok ich danke euch beiden schon mal für das schnelle Feedback echt super.

 

@Plumbumm das heißt also ich müsste meine Corsair-Link Softwre einstellungen nochmal überarbeiten und weiter ausprobieren so das es für mich akzeptabel ist was die Lautstärke angeht und die Kühlung.

 

Ich denke auch ich müsste so von meinen Lüftern her nix neues verbauen oder umsetzten.

Habe vom Gehäuse her 3x Be Quiet! Silent Wings 3 Lüfter verbaut 140er und einen Selbst nachgerüsteten Noctua Lüfter 140er sowie auf dem Wakü Radiator. Ich dachte das wäre genug AirFlow und Kühlung aber mir kommt es so vor als wird er trotzdem recht warm habe eine Raumtemperatur von 23°C-24°C.

 

Was wäre den sinnvoll einzustellen bei der Corsair-Link Software?

 

Habe die Pumpe nun auf Leistung und die Lüfter auf einen Festwert von 75% Gesetzt sie laufen nun mit 1200rpm und sind noch immer recht angenehm.

 

LG Baerchi

Link to comment
Share on other sites

Ja das würde das bedeuten und ich habe bei mir auch keinen Festenwert, sondern das Mainboard regelt für mich nach. Das heißt 50% im Idle und dann bei erreichen von eingestellten Temperaturen drehen die Lüfter 5-10% schneller bis hin zu 100% die ich aber auch mit Prime95 nach 30+min. nie erreiche.

 

Linksoftware kann ich nichts zusagen, weil ich nichts habe was das unterstützt noch braucht.

Link to comment
Share on other sites

Ok Danke dir Plumbumm.

 

Ich werde mal abwarten vielleicht hat muvo ja noch eine Idee oder könnte mir einige Einstellungen sagen die Hilfreich wären zur Corsair Link Software.

 

Den bei einigen einstellungen musste ich fest stellen das die Lüfter obowohl in der Lüfterkurve sagen wir mal 40°C / 60% Steht die Lüfter trotzdem auf 100% von alleine gehen obwohl die Lüfterkurve sagt sie sollen nur mit 60% Laufen also die Lüfter.

 

Naja mal abwarten vielleicht hat auch Bluebeard eine Idee.

 

Trotzdem schonmal wieder vielen dank für die schnellen antworten.

 

LG Baerchi

Edited by Baerchi
Link to comment
Share on other sites

Also mit pull/push kannst du noch ein paar °C herausholen, aber ich hätte mal eine andere Lösung bevor du dir neue Lüfter kaufst.

Die Silentwings 3 die du verbaut hast sind das die pwm oder die 3 pin variante?

 

 

Die Corsair ML140 Lüfter profitieren von ihren enormen Drehzahl Reserven, im unteren Drehzahlbereich sind sie min besser als dein AF Lüfter.

In Meinem Corsair H115i Review habe ich andere aufbau und Testmethoden mal ausprobiert. Vielleicht gefällt dir einen Lösungsansatz.

Link to comment
Share on other sites

Den NF-A14 habe ich an der H115i Angeschlossen ich kann die lüfter ja über den Corsair Link Software ansteuern. aber sie drehen halt automatisch mal höher auf 100% wenn die Wakü mehr als 40°C erreicht obwohl was anderes in der Lüfterkurve steht.
Link to comment
Share on other sites

Den NF-A14 habe ich an der H115i Angeschlossen ich kann die lüfter ja über den Corsair Link Software ansteuern. aber sie drehen halt automatisch mal höher auf 100% wenn die Wakü mehr als 40°C erreicht obwohl was anderes in der Lüfterkurve steht.

 

So ich würde die Lüfter mit einer Festen Umdrehungszahl laufen lassen.

Weil Nocuta, die Umdrehungsgeschwindigkeit mit dem L.N.A. 1200 RPM angibt würde ich diesen wert übernehmen.

Die Temperaturen dürften auch im grünen bereich dann liegen.

 

Teste es mal und dann können wir weiter feintuning betreiben :D

Link to comment
Share on other sites

Danke muvo werde ich machen ich werde sie nun auf einen Festwert laufen lassen die Lüfter vom Radiator hoffe damit gehts etwas besser. :)

 

Der Festwert liegt dann für 1200rpm bei 75% und naja ich hoffe mal das ich dann ein um einiges besseres Kühl Ergebnis erziele.

 

Sag mal die Pumpe wie stellt man die ein auf Leistung oder Leise?

 

lg Baerchi

Link to comment
Share on other sites

Alles klar ich werde mal testen und versuchen für mich eine passende mischung zu finden ich hoffe es gelingt mir ansonsten melde ich mich gerne hier für neue fragen und anregungen. :D:

 

Lg Baerchi

 

Ich habe meine ML (pull/push) auch mit 1200 Umdrehungen laufen. ;):

Link to comment
Share on other sites

So meine Lieben Freunde des Forums habe hier mal ein Bild hochgeladen was meine Temps im Idle Zeigt ich bin zwar nicht wirklich zufrieden aber naja immerhin. Ich habe die Wakü abgebaut und die WLP entfernt und erneuert sowie die Schrauben Neu befestigt und alles nochmal neu Überprüft also im Idle finde ich die Temps mit 35°C - 40°C schon krass naja was solls. Die CPU ist auch nicht übertaktet oder Ähnliches ich weiß einfach nicht warum die Temps im Idle so Warm sind. Raumtemperatur ist immer so zwischen 20°C und 24°C.

 

Aber wenn die Temps soweit Ok sein sollten belasse ich es dabei und nehme das gerne so hin. :)

 

Ansonsten bei fragen wie und was wo verbaut ist im Gehäuse schreibe ich gerne mehr dazu vielleicht geht da ja noch was.

 

Und muvo ich lasse die Lüfter am Radiator von der Wakü jetzt mit 1200rpm Laufen klingt noch angenehm ich höre sie zwar aber sie nerven mich jetzt nicht so Stark.

 

Lg Baerchi

Temperaturen.thumb.PNG.c538d8318695b4165debb0e1fe9fdc4e.PNG

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

also auf dem Foto sind deine Kerne im Durchschnitt 28°C warm, das ist doch völlig okay für Idle. Allerdings ist die Idle Temperatur in dem Bereich völlig uninteressant, denn ob das ganze sich in einem guten Rahmen bewegt siehst du nur an den 100% Last Temperaturen.

 

MfG.

 

Pb

 

P.s. Das die Package Temps bei denen etwas höher ausfallen ist scheinbar normal, wenn man so im Netz schaut.

Edited by Plumbumm
Link to comment
Share on other sites

Moin Moin Zusammen,

 

Danke wieder mal für die schnellen Antworten hier im Forum ihr seit super :D:

 

Habe jetzt mit Prime95 64 Bit mein System mal für 20 Minuten Gestresst und siehe da das Motherboard wurde 67°C Warm und die CPU 66°C Maximal ich denke das sieht gut aus denn im Alltag werde ich das sowieso nicht errreichen ob beim Arbeiten oder beim Spielen.

 

Also schonmal vielen vielen Danke an euch. :D:

 

Lg Baerchi

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...