Jump to content
Corsair Community

K95 non-RGB - LED Problem


Recommended Posts

Hallo,

 

Vorgeschichte:

Anfang März die K95 non-RGB mit weißen LEDs und roten Switches erstanden und seit dem das anscheinend häufig auftretende Problem, dass die LEDs nach und nach ausfallen.

 

 

Nach ein paar Tagen fielen bereits zwei LEDs aus -> Händler hat sie mir umgetauscht.

Im Juli dann das selbe Problem. Innerhalb weniger Tage sind mehrere LEDs ausgefallen -> Ein Ticket bei Corsair erstellt und nochmal umgetauscht.

Nachdem ich nun die dritte Tastatur bekommen hatte, war direkt am nächsten Tag(!) wieder eine LED defekt. Auf Nachfrage sollte ich ein neues Ticket erstellen und nochmal umtauschen.

Nun habe ich gestern die mittlerweile vierte Tastatur bekommen und heute schon wieder zwei defekte LEDs.

 

Ungeachtet der Garantie, wollte ich jetzt mal Fragen ob jemand versucht hat, selbst Hand und Lötkolben anzulegen um irgendwie gegen das LED-Sterben vorzugehen?

 

Einerseits will ich mich nicht einfach so damit abfinden, da es mich schon arg stört und ärgert, andererseits will ich auch nicht bis März 2018 dauernd die Garantie in Anspruch nehmen...

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Das ist sehr merkwürdig. Habe hier noch eine K95 aus den ersten Tagen mit weißen LEDs und alle Strahlen fröhlich vor sich hin. Wäre es ein Problem was ständig auftauchen würde, hätten wir bereits reagiert. Warum es bei dir so häufig auftritt kann ich leider nicht beantworten.

 

Mach bitte ein weiteres Ticket auf und nenne mir die Ticketnummer. Ich schaue mal die Optionen durch mit den Kollegen. Selbst dort LEDs austauschen ist mühsam und nicht Sinn der Sache.

Link to comment
Share on other sites

Du kannst die gleichen LED Probleme nicht gehabt haben, weil in der K95 von 2013 keine RGB LEDs drin sind. Das heißt der Typ ist schon mal verschieden und ja auch eine Tastatur mit LEDs kann mal schlapp machen. Allerdings wie der Themenersteller beschrieben hat sind 3 hintereinander in kürzester Zeit schon sehr verdächtig.

Ich hab auch eine K95 von 2013, die funktioniert wunderbar und ich hab auch eine K70 von 2013 die ebenfalls keine LED ausfälle besitzt.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Hallo! Also ich habe auch eine K95 die ich im April wegen guter Reviews gekauft habe und musste auch wegen den gleichen LED Preblemen die einmal austauschen. Ob das ein Zufall ist?... hmm

 

Da die Relation verkaufter Produkte und tatsächlicher Fehler unbekannt ist, würde ich von Zufall sprechen, ja.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Die einzigen Non-RGB-Tastaturen, bei denen die weißen LEDs nicht ausfallen, scheinen bei Corsair-Mitarbeitern in Gebrauch zu sein :D

Ich hatte seinerzeit auch eine K90 Non-RGB, nach ca. 3 Monaten ging das Sterben los. Hab dann noch was gewartet, bis es sich "lohnte" und hab die dann meinem Händler zwecks Einsendung an Corsair zurück gebracht. Anstelle der nach ca. 8 Wochen angebotenen neuen K90 hab ich dann aber ein paar Euronen draufgelegt und mir die K95 RGB geholt, die bis zur Stunde keinerlei Ausfälle zu verzeichnen hat.

 

Gruß aus AC

Silky

Link to comment
Share on other sites

Die einzigen Non-RGB-Tastaturen, bei denen die weißen LEDs nicht ausfallen, scheinen bei Corsair-Mitarbeitern in Gebrauch zu sein :D

 

Gruß aus AC

Silky

 

Naja, wenn dem so wäre dann hätte ich das ja jetzt wiederlegt, da ich nie ein Corsair Mitarbeiter bin noch war.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Genauso ist es. Es wird behauptet wir sortieren die besten aus und behalten sie für uns. ;) Spaß beiseite, so ist es natürlich nicht. Im Netz schaut es so aus, dass jeder damit Probleme hätte. Die die keine haben melden sich leider nicht.
Link to comment
Share on other sites

Da muß man Bluebeard wirklich recht geben - von den Zufriedenen hört man mal selten was. Gemotzt und geschimpft wird immer, aber eine Anerkennung oder ein Dankeschön scheint vielen nicht beigebracht worden zu sein ... :confused:

Fakt ist aber auch, daß derlei Beschwerden bei den Non-RGBs recht häufig zu sein scheinen, bei den RGB-Tastaturen hingegen sucht man vergeblich nach Beschwerden über LED-Ausfälle. Da muß also doch irgendwo was dran sein ... ?

Eine Serie von "Montagsgeräten" gibt es ja immer mal und überall - aber daß sich ein und derselbe Defekt durch einen kompletten Produktzyklus hindurch hält, sollte die Konstrukteure und Zuliefer-Eingangskontrollen bei Corsair doch zu nachhaltigen Maßnahmen bewegen. Gleichfalls unbegreiflich ist mir, warum nicht sämtliche Tastaturen mit allen verfügbaren Cherry-MX-Switches angeboten werden? Sooooo groß ist das Produkt-Portfolio von Corsair in diesem Bereich ja nun auch wieder nicht, und Vergleiche mit 08-15-Keyboards kann man aufgrund des highendigen Preises auch nicht gelten lassen. Wenn ich mir einen Aston Martin oder einen Lamborghini bestelle, dann habe ich da auch die Auswahl zwischen allen möglichen Sonderzubehören, Motorisierungen, Lackfarben und Innenausstattungen. Sowas sollte bei einer Tastatur in der 200,- Euro-Preisklasse wohl auch möglich sein. :roll:

Gruß aus AC

Silky

Link to comment
Share on other sites

Corsair war nun 1x mehr so nett und hat mir die Tastatur nochmal umgetauscht... Ein Upgrade schien wohl nicht möglich zu sein. Der CS und Bluebeard hatten sich darum bemüht, hat aber anscheinend nicht geklappt.. trotzdem Danke!

 

Habe nun gestern die K95 erhalten und diesmal an die Dockingstation meines Notebooks angeschlossen, statt an meinen Desktop-Rechner, um letzte Zweifel auszuschließen, dass es an mir liegt. Heute fahre ich das Notebook hoch und zwei LEDs sind tot.

 

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Nochmal umtauschen lassen bringt nix außer nur noch mehr Frust.. Upgrade geht anscheinend auch nicht, obwohl ich sogar angeboten hatte nen Aufpreis für ein besseres Model zu zahlen..

Bleibt ja eigentlich nur noch, dass ich versuche mein Geld zurückzufordern oder es selber zu reparieren..

Link to comment
Share on other sites

Nun ja ich kenne zwar die Vorgeschichte und Tastatur nicht ganz (da kann dir plumb besser weiterhelfen). Aber bevor ich einen Abzug wegen dem Gebrauchsvorteil (über den Händler) in Kauf nehmen würde ich bei corsair eine rma versuchen.
Link to comment
Share on other sites

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Nochmal umtauschen lassen bringt nix außer nur noch mehr Frust..

 

Tja, wenn die neue sofort 2 tote LEDs hat, wieder umtauschen. Ansonsten kannste versuchen die privat zu verkaufen, allerdings fraglich ob die jemand nimmt wenn die 2 defekte LEDs hat. Geld zurück müsstest du mit deinem Händler verhandeln, somit fragen kostet nichts.

 

MfG.

 

Pb

 

p.s. ich hatte meine K95 nur an USB 2.0 angeschlossen.

Link to comment
Share on other sites

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Nochmal umtauschen lassen bringt nix außer nur noch mehr Frust.. Upgrade geht anscheinend auch nicht, obwohl ich sogar angeboten hatte nen Aufpreis für ein besseres Model zu zahlen..

 

Beim Händler Anspruch auf Nacherfüllung (§ 439 BGB) stellen (Reparatur oder Umtausch). Wenn das Austauschmodell dann wieder defekt ist (also Nacherfüllung offensichtlich nicht möglich (kannst ruhig dokumentieren, wie viele defekte Geräte du schon hattest)), dann machst du von deinem Rücktrittsrecht (§ 440, § 323, § 326 Abs. 5 BGB) gebraucht, d.h. es wird vom Kaufvertrag zurückgetreten und Leistungen sind zurück zu gewähren (defekte Ware an den Händler und Geld zurück an Käufer).

 

Danach kannst du dir dann das bessere Modell kaufen. ;):

Link to comment
Share on other sites

Beim Händler Anspruch auf Nacherfüllung (§ 439 BGB) stellen (Reparatur oder Umtausch). Wenn das Austauschmodell dann wieder defekt ist (also Nacherfüllung offensichtlich nicht möglich (kannst ruhig dokumentieren, wie viele defekte Geräte du schon hattest)), dann machst du von deinem Rücktrittsrecht (§ 440, § 323, § 326 Abs. 5 BGB) gebraucht, d.h. es wird vom Kaufvertrag zurückgetreten und Leistungen sind zurück zu gewähren (defekte Ware an den Händler und Geld zurück an Käufer).

 

Danach kannst du dir dann das bessere Modell kaufen. ;):

 

Vorsicht bei dem Vorgang wird dir ein "gebrauchsvorteil" vom Kaufpreis abgezogen, also du bekommst weniger als du damals bezahlt hast.

Da kann unter Umständen weniger sein als deine Hardware nach der RMA noch wert ist.

Also vorher bitte beim Händler abklären lassen ;):

Link to comment
Share on other sites

Vorsicht bei dem Vorgang wird dir ein "gebrauchsvorteil" vom Kaufpreis abgezogen, also du bekommst weniger als du damals bezahlt hast.

Da kann unter Umständen weniger sein als deine Hardware nach der RMA noch wert ist.

Also vorher bitte beim Händler abklären lassen ;):

Da es ein Herstellungsdefekt ist, muss ein einwandfrei funktionierendes Ersatzgerät gestellt werden (Reparatur oder Austausch). Wenn der Händler das nicht leisten kann, dann kann nach § 440, § 323 und § 326 Abs. 5 BGB vom Kaufvertrag zurückgetreten werden. Beim Rücktritt vom Kaufvertrag müssen sämtliche Leistungen zurück gewährt werden (defekte Ware an den Händler und Geld zurück an Käufer).

 

Da darf also kein "gebrauchsvorteil" einbehalten werden.

Link to comment
Share on other sites

Da es ein Herstellungsdefekt ist, muss ein einwandfrei funktionierendes Ersatzgerät gestellt werden (Reparatur oder Austausch). Wenn der Händler das nicht leisten kann, dann kann nach § 440, § 323 und § 326 Abs. 5 BGB vom Kaufvertrag zurückgetreten werden. Beim Rücktritt vom Kaufvertrag müssen sämtliche Leistungen zurück gewährt werden (defekte Ware an den Händler und Geld zurück an Käufer).

 

Da darf also kein "gebrauchsvorteil" einbehalten werden.

 

versuch es mal ;): so wie Corsair Gaming K70 RGB - Probleme bei der Reklamation über den Händler geht es meistens.

Link to comment
Share on other sites

versuch es mal ;):

 

Also ich hatte mit defekten Geräten (Handy, Grafikkarte, etc.) bei verschiedenen Händlern noch nie Probleme. Man muss halt bloß seine Rechte als Vertragspartner kennen. ;):

 

Edit: Was man natürlich immer beachten sollte, ist die Beweislastumkehr nach 6 Monaten (nach §476 BGB)!

Link to comment
Share on other sites

Edit: Was man natürlich immer beachten sollte, ist die Beweislastumkehr nach 6 Monaten (nach §476 BGB)!

 

da kann es aber schon eng werden, ;): aber egal Corsair hat und wird immer eine Lösung finden. In diesem Fall einfach eine weitere RMA aufmachen ::pirate::

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...