Jump to content
Corsair Community

Keine der 4er Versionen von Corsair Link funktioniert


Nightflight

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe letzte Woche ein Corsair Netzteil 1200 AXi gekauft und eingebaut. Danach aktuellste Corsair Link Software installiert. Es wurde alle im PC angeschlossenen Komonenten angezeigt. Am nächsten Morgen PC eingeschaltet und in der Corsair Software wurde nichts mehr angezeigt. Habe vor der Installation von CL ein Image der Systempartition erstellt und diese wieder eingespielt. CL wieder installiert und gestartet. Alles wurde wieder angezeigt. PC am Abend heruntergefahren und am Morgen wieder gestartet, CL zeigt wieder nichts an. Habe das einige Male gemacht und dabei alle 4er Versionen von CL ausprobiert. Alle weisen denselben "Fehler" auf.

 

Habe dann die letzte 3er Version installiert und diese funktioniert einwandfrei.

 

Woran kann das liegen, dass alle 4er Versionen nach ein oder zwei Neustarts nichts mehr anzeigen?

 

Habe Windows 10 64bit inkl. aller aktuellen Updates.

 

 

Danke und Gruß,

 

Nightflight

Link to comment
Share on other sites

Hoi

 

Grundlegende Antwort: weiss ich noch nicht. Das AX1200i funktioniert mit CL4 auf Windows 10. Die Ursache muss etwas anderes sein, wenn es mit CL3 zuverlässig funktioniert.

Ich weiss aber auch noch nicht, welche Hardware du betreibst.

Daher bitte einmal ausfüllen:

http://forum.corsair.com/forums/profile.php?do=extra

 

Als nächster Punkt ist da noch das Automatische Update von Windows Treiber.

Systemsteuerung > System (alternativ Windowstaste+Pause) > Erweiterte Systemeinstellungen > Hardware > Geräteinstallationseinstellungen: nein setzen.

 

Falls du dir CL4 nochmal installierst und es dann nichts erkennt, kannst du bitte einmal SIV nutzen? Zuvor bitte CL3 vollständig deinstallieren und auch die Profile löschen:

- Folgenden Ordner löschen: C:\Benutzer\"Systemname"\AppData\Roaming\Corsair (Achtung: Hier werden von anderen Corsair Produkten ebenfalls die Profile gespeichert. Diese gehen dann ebenfalls verloren. Vor der Löschung bitte eine Kopie anlegen.)

 

SIV ist keine Corsair Software. Sie steht für Jedermann zur Verfügung und ist entwickelt von red-ray

Software: http://rh-software.com/

Problembehandlung: http://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=159813

 

Falls du SIV nutzt, lade hier dann bitte deine Screenshots.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Danke Dir. Werde mich im Laufe des Tages darum kümmern.

 

Das Windows 10 ist neu aufgesetzt und das aktuellste kumulative Update installiert. Windows Update und Treiberupdates sind von Anfang an deaktiviert.

 

Es wundert mich nur, dass es nach der Installation funktioniert, aber nachdem ich den PC 3 oder 4 Mal neu gestartet habe gar nichts mehr angezeigt wird und dies dann auch so bleibt.

Link to comment
Share on other sites

Danke Dir. Werde mich im Laufe des Tages darum kümmern.

 

Das Windows 10 ist neu aufgesetzt und das aktuellste kumulative Update installiert. Windows Update und Treiberupdates sind von Anfang an deaktiviert.

 

Es wundert mich nur, dass es nach der Installation funktioniert, aber nachdem ich den PC 3 oder 4 Mal neu gestartet habe gar nichts mehr angezeigt wird und dies dann auch so bleibt.

 

Nur um das richtig verstanden zu haben: DU hast die Treiberupdates von Anfang an deaktiviert oder glaubst du, dass sie deaktiviert sein müssen?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe diese direkt nach der Installation deaktiviert.

 

Wollte gerade die Seite rh-software.com öffnen, aber zeigt immer "Netzwerküberschreitung" an. Kannst Du sie öffnen?

 

Ja. Bei mir geht die vollständige Seite auf.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
An welchem Header hast du das Netzteil auf dem Board angeschlossen? Eventuell irgendwelche BIOS Einstellungen seitens USB vorgenommen? Wäre zudem super, wenn du deine Systemdaten eintragen könntest, damit wir die Konfiguration ans Labor weiterreichen können. Danke.
Link to comment
Share on other sites

An welchem Header hast du das Netzteil auf dem Board angeschlossen? Eventuell irgendwelche BIOS Einstellungen seitens USB vorgenommen? Wäre zudem super, wenn du deine Systemdaten eintragen könntest, damit wir die Konfiguration ans Labor weiterreichen können. Danke.

 

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. War auf Dienstreise. Relevante Systeminfos habe ich eingetragen.

 

Ich habe jeden verfügbaren Header auf dem Board ausprobiert. Führte immer zum selben Ergebnis. Im BIOS sind keine Einschränkungen vorgenommen worden bzgl. USB. Alle Ports sind aktiviert und funktionieren.

 

Habe jetzt die letzte 3er Version am Laufen (3.2.5742) und funktioniert seit der Installation einwandfrei und alle Werte werden angezeigt.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Vielen Dank für die Informationen. Ich werde es an die Softwareentwicklung weiterleiten mit der Hoffnung, dass es in einem nächsten Update der 4er Version behoben werden kann. Problem hierbei ist immer, dass es reproduzierbar sein muss und dies gestaltet sich meist weitaus schwieriger als man annehmen mag.
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...