Jump to content
Corsair Community

Fragen zum Corsair Commander Mini


sunToxx

Recommended Posts

Ich suche eine Steuerung für PWM Lüfter und eine Pumpe und habe einige Fragen zum Commander Mini.

 

1) Spricht etwas dagegen einen PWM Hub bzw. Splitter zu verwenden um mehrere PWM Lüfter an einen Kanal anzuschließen?

 

2) Kann man solange man unter 12W pro Kanal, bzw 48W für alles bleibt, darauf verzichten Pumpen direkt über das Netzteil mit Strom zu versorgen, oder neigt der Commander dazu sehr warm zu werden?

 

3) Kann man über die Link Software auf Daten wie GPU oder CPU Core Temperaturen zugreifen und eine Lüfterkurve auf diesen Werten basieren?

 

4) Ist diese Pumpe kompatibel mit dem Commander, sofern man sie nicht über den Commander mit Strom versorgt? http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/pumpen/laing-ddc/ddc-pumpen/17525/laing-ddc-pumpe-12v-ddc-1t-plus-pwm?c=343

 

5) Gibt es einen Flow Meter der unterstützt wird?

 

6) Passt ein Temperatursensor wie zBsp http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ueberwachung/sensor-temperatur/15939/phobya-temperatursensor-innen-/aussengewinde-g1/4-black-matt oder gibt es etwas vergleichbares von Corsair?

 

7) Auf welchen Faktoren kann man die RGB LED Steuerung basieren lassen? Gehen flüssige Farbübergänge basierend auf Temperaturen oder ähnliches?

 

 

Ebenfalls würde mich interessieren, ob Lüfter und Pumpe mit voller Geschwindigkeit laufen, bis das Link Programm die benutzerdefinierten Kurven geladen hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich suche eine Steuerung für PWM Lüfter und eine Pumpe und habe einige Fragen zum Commander Mini.

 

1) Spricht etwas dagegen einen PWM Hub bzw. Splitter zu verwenden um mehrere PWM Lüfter an einen Kanal anzuschließen?

 

2) Kann man solange man unter 12W pro Kanal, bzw 48W für alles bleibt, darauf verzichten Pumpen direkt über das Netzteil mit Strom zu versorgen, oder neigt der Commander dazu sehr warm zu werden?

 

3) Kann man über die Link Software auf Daten wie GPU oder CPU Core Temperaturen zugreifen und eine Lüfterkurve auf diesen Werten basieren?

 

4) Ist diese Pumpe kompatibel mit dem Commander, sofern man sie nicht über den Commander mit Strom versorgt? http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/pumpen/laing-ddc/ddc-pumpen/17525/laing-ddc-pumpe-12v-ddc-1t-plus-pwm?c=343

 

5) Gibt es einen Flow Meter der unterstützt wird?

 

6) Passt ein Temperatursensor wie zBsp http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ueberwachung/sensor-temperatur/15939/phobya-temperatursensor-innen-/aussengewinde-g1/4-black-matt oder gibt es etwas vergleichbares von Corsair?

 

7) Auf welchen Faktoren kann man die RGB LED Steuerung basieren lassen? Gehen flüssige Farbübergänge basierend auf Temperaturen oder ähnliches?

 

 

Ebenfalls würde mich interessieren, ob Lüfter und Pumpe mit voller Geschwindigkeit laufen, bis das Link Programm die benutzerdefinierten Kurven geladen hat.

 

1) ja falls der Anschluss über 1A steigt und gesamt unter 4A bleibt.

 

2) Pumpen sind i.R. noch anderweitig mit Strom zu versorgen. Allenfalls reicht der eine 1A Anschluss. Mein Commander hat Raumtemperatur.

 

3) In Version 4 kannst du die am Commander Mini angeschlossenen Lüfter und LED nach Temperaturen von GPU oder CPU steuern.

 

4) Diese Pumpe hat nur das PWM-Signal seperat. Der Strom kommt über Molex und nicht über den Mini!

 

5) Wofür?

 

6) Du hast zum Mini vier Temperatursensoren dabei

 

7) Grundsätzlich ja. Siehe mal Bild im Anhang.

 

inoffiziel 8) Kann sein, beim einschalten deines Rechners. Sobald Windows startet regelt sich das. Corsair Link muss für diesen Zweck nicht laufen/gestartet sein.

LEDkonfig.png.677aad57eb657635e1d3cbe138dd328a.png

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Infos.

 

4) Manche Mainboards haben probleme mit dem PWM Signal mancher Pumpen, daher die Frage.

 

5) Einen Durchflussmesser halt.

 

6) Der Sensor aus dem Link misst die Wassertemperatur und wird direkt am AGB, Radiator oder Pumpe verbaut, also mit direktem Kontakt zur Kühlflüssigkeit.

 

7) Cool, danke. Flackert die noch bei Verwendung von eigenen Lüfterkurven, wie hier im Forum beschrieben?

Link to comment
Share on other sites

Manche Boardhersteller haben meistens nur einen reinen pwm Anschluss (CPU-Fan).

 

Wert für Durchfluss oder Wassertemperatur können nur über eine corsair Kühlung ausgelesen werden.

 

Flackern der LED ist die Seltenheit

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Infos.

 

4) Manche Mainboards haben probleme mit dem PWM Signal mancher Pumpen, daher die Frage.

 

5) Einen Durchflussmesser halt.

 

6) Der Sensor aus dem Link misst die Wassertemperatur und wird direkt am AGB, Radiator oder Pumpe verbaut, also mit direktem Kontakt zur Kühlflüssigkeit.

 

7) Cool, danke. Flackert die noch bei Verwendung von eigenen Lüfterkurven, wie hier im Forum beschrieben?

 

4) ok. Die PWM Elite Pumpe von EKWB funktioniert an meinem X99S Gaming 7. :) Ich muss an dieser Stelle einmal erwähnen, dass ich die Pumpe bis dato noch nicht am Mini angeschlossen hab. Sie läuft am CPU_FAN.

 

7) seit CL 4 flackert es bei mir nicht mehr und die Farbübergänge gehen flüssig. Bin aber aktuell auf einer Farbe manifestiert.

 

und dann ist da ja noch http://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=159907. Somit werden meine weiteren Antworten hier überflüssig.

 

edit zu 5: http://www.frozencpu.com/products/22403/ex-blc-1607/Alphacool_G_14_Flow_Indicator_w_RPM_Signal_-_Plexi.html?tl=g30c229s582&id=QRqIHAe3#blank wäre via RPM Signal. Keine Ahnung was du haben willst.

Link to comment
Share on other sites

@Phal Danke, die sieht auch gut aus. Allerdings misstraue ich Plexi ein wenig wenn es Gewinde hat. Aber ich denke mal der Commander sollte damit zurechtkommen. Sicherheitshalber kann ich ja schauen, dass das Mainboard auch einen Temperatur Eingang hat. Doppelte Chance die Pumpe wo per PWM betreiben zu können ;)

 

Der Flowmeter sieht interessant aus. Als USB Gerät habe ich nur das hier bis jetzt gesehen http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ueberwachung/sensor-durchfluss/13769/aquacomputer-durchflusssensor-high-flow-usb-g1/4?c=385

 

@muvo Werde ich nachholen, danke. Deine Pumpe ist genau die die ich mir auch rausgesucht hatte, super!

 

Danke für die Infos. Der Commander sieht sehr vielversprechend aus. Hatte den thread hier ursprünglich im englischen Forum gepostet, der wurde dann hierher verschoben während ich den übersetzt habe. Hatte dann kurz den thread auf englisch im deutschen forum xD

 

Hab es dann wieder geändert und das englische im englischen gepostet. Warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;)

 

Da unterhalte ich mich gerade mit dem dev vom SIV, das sieht auch sehr gut aus und scheint noch ein paar Vorteile zum CL zu bieten. Ich denke ich werde wenn es soweit ist (release neue intel/amd cpus) auf jeden Fall den Commander kaufen. Ich sehe keinen Grund über 150 euro für 4 PWM Anschlüsse zu zahlen wenn der Commander 6 hat und im Prinzip auch alles kann.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

zu 1) Spricht etwas dagegen einen PWM Hub bzw. Splitter zu verwenden um mehrere PWM Lüfter an einen Kanal anzuschließen?

 

Ich habe es ausprobiert und es hat leider nicht funktioniert. Pro Kanal bitte nur einen Lüfter anschließen.

Link to comment
Share on other sites

Man braucht das nicht extra von Aqua computer zu kaufen .Als Durchflusssmesser kann man auch einen wo nen 3Pin bzw 2Pin anschluss hat (weiss jetzt nich wo man sowas findet aber habs gesehen ) wird auch als RPM angezeigt beim commander .

 

Aber wozu braucht man das????

 

Muvo stimmt nicht ganz die meisten wo ich kenne besonders von Asus haben auch die Fan 1-4 oder so als PWM geholt sogar ne Wasserpumpenanschluss .Mein Board verfügt über 4 PWM anschlüsse aber hab nur 3 pin habe das sowies über ein kleinen FanHub gesteuert warte leider bis die neuen Corsair fans rauskommen dann wird auch der mini geholt

Link to comment
Share on other sites

Muvo stimmt nicht ganz die meisten wo ich kenne besonders von Asus haben auch die Fan 1-4 oder so als PWM geholt sogar ne Wasserpumpenanschluss .Mein Board verfügt über 4 PWM anschlüsse aber hab nur 3 pin habe das sowies über ein kleinen FanHub gesteuert warte leider bis die neuen Corsair fans rauskommen dann wird auch der mini geholt

 

Das stimmt leider nicht so ganz, der einzige echte pwm war bei meinem Asus z67 oder z77 die Cpu_fan. Alle andere könnten die Pwm pumpe nicht steuern (warum auch immer).

Nun ja Ich schau mir das Ranger mal an und dann sehen wir wie weit die Steckplätze gekommen sind. Habe jetzt auch einen "Wasserpumpenanschluss" aber ich glaub ich bleib beim commander unkaputbar ;):

 

Mich würde aber mal interessieren was Corsair zu den zusätzlichen "Wasserpumpenanschluss" sagen wird. Sinnvoll oder lieber den CPU_fan benutzen :!:

Link to comment
Share on other sites

Deswegen schrieb ich ja "Wo ich kenne" Muvo.Meine D5 hab ich über den Wasserpumpeanschluss gesteuert musste nur den cpu fan auf die Ignor liste setzen das kein Fehler kommt und meine restlichen werden über den fan 3 angesteuert mit simulierten PWM Signal
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...