Jump to content
Corsair Community

H110 v2 Hohetemperaturen mit i7 6850K


IBit

Recommended Posts

Hallo Community,

 

ich brauche mal euren Rat. Ich habe die H110 V2 bei mir auf dem Intel Core i7 6850K im Einsatz. Die CPU ist nicht übertaktet und läuft auf dem Standard-Takt und Standard Spannung. V-Max 1,15V. Pumpe Läuft im Performance Modus.

 

Wenn ich jetzt längere Zeit die CPU belaste gehen einzelne Cores auf max. 94°C hoch. Die Wassertemp liegt bei 33°C und Lüfter drehen auf Maximum. Es sind die Lüfter aus dem Lieferumfang. Ich finde die Temperaturen ziemlich hoch. Ich habe schon geschaut, dass die Pumpe gut und fest auf der CPU anliegt. Um die Temperatur runter zu bekommen habe ich jetzt schon die SP120 Performance bestellt und hoffe, dass die Temperaturen runter gehen. Hättet ihr für mich noch ein Tipp um die Temperaturen runter zu bekommen oder sind die Temperaturen normal?

Link to comment
Share on other sites

Hoi

 

Das trügerische ist, wie ich finde, dass die Broadwell-E Prozessoren offenbar recht warm werden können.

http://www.anandtech.com/show/10337/the-intel-broadwell-e-review-core-i7-6950x-6900k-6850k-and-6800k-tested-up-to-10-cores/10

 

Vom TDP aus gesehen, sind sie identisch zur Haswell-E Gruppe mit 140W. Wie hoch ist der Durchschnitt der Temperatur?

Wenn du die mitgelieferten auf volle Leistung drehst, hast du ordentlich statischen Druck darauf. Da werden die SP120 zwar noch ein wenig mehr bringen, aber auf die Temperaturen wird das eher noch beschränkt Einfluss nehmen, meine ich.

 

Wurde die h100 V2 frisch ausgepackt auf den 6850K geschnallt oder war da vorher noch ein anderer Prozessor drunter?

Link to comment
Share on other sites

Hallo und danke für die Antwort.

 

Wenn die CPU im Idel-Modus ist, liegen den Temperaturen bei 34°C bis 37°C. Lüfterumdrehung bei 900 und die Pumpe ist im Leistungsmodus.

 

Der Kühler wurde frisch ausgepackt und auf die CPU 6850K gesetzt. Eine andere CPU war nicht im Spiel.

Link to comment
Share on other sites

Um mal noch die Angabe korrekt zu halten:

du nutzt eine H100i V2 - richtig?

 

Die Idle-Temperaturen sind in Ordnung. Es spielen hier natürlich auch noch andere Faktoren eine Rolle: Umgebungstemperatur, Gehäusetemperatur.

Wie gut ist dein Gehäuse durchlüftet und der Luftstrom generell?

 

Man bräuchte noch weitere Vergleichswerte, aber die CPUs sind ja noch relativ neu...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

Sorry oben war es ein Schreibfehler. Meine Kühlung ist die H100i v2. Die Umgebungstemperatur liegt zwischen 21°C und 23°C. Luftstrom im Gehäuse ist noch Verbesserungs würde. Dies wird am Wochenende erledigt.

 

Die 100% Auslastung habe ich einmal mit Prime95 und mit dem Intel Diagnostic Tool ermittelt.

 

Ich habe bei Intel mal ein Servicefall erstellt mit dem Temperaturproblem. Diese hohen Temperaturen überraschen mich jetzt etwas.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch mal eine Anfrage an den Kundenservice stellen, Vielleicht haben diese schon Referenzwerte zu deiner CPU.

Man sollte noch erwähnen das Prime eine Ausnahme darstellt. So hoch wird deine CPU selten belastet

Link to comment
Share on other sites

Das mag schon sein muvo, aber einzelne Applikationen könnten trotzdem einzelne Kerne hochtreiben. Vor allem, da standardmässig das meiste auf CPU_ID0 herumdackelt, ist der erste Core auch der meist gequälte. Da vereinzelte Temperaturen grenzwertig sind, ist eine Rückfrage auf alle Fälle nützlich und auch sinngemäss.

 

Immer noch die H100 v2? :thinking:

Link to comment
Share on other sites

Mein Szenario ist Bildbearbeitung und im Batchbetrieb bekomme ich schon alle Cores auf 100% Auslastung.

 

Ich habe das i in der H100i V2 dazu gefügt.

 

Von Intel habe noch kein Feedback.

Link to comment
Share on other sites

Mein Szenario ist Bildbearbeitung und im Batchbetrieb bekomme ich schon alle Cores auf 100% Auslastung.

 

Ich habe das i in der H100i V2 dazu gefügt.

 

Von Intel habe noch kein Feedback.

 

Eine andere Theorie könnte sein, im Bezug auf die Nicht-Angabe eines TDPs, dass die Kühlung bei Broadwell-E mit einer AIO weniger effizient ist, wie ein Kühler mit Heatpipes.

 

Kannst du von deiner Installation (vorne/hinten) mal Bilder machen und hier hochladen?

 

edit: hast du Software vom Mainboard (AI Suite) oder von Intel (XTU) installiert oder etwas ähnliches, womit du allfällig OC-Einstellungen betreiben kannst?

Link to comment
Share on other sites

Richtig. Die Krux hier ist mitunter, warum die Wassertemperatur nur bei 33° bleibt, obwohl einzelne Kerne kochen.

Ich hab schon gelesen, dass die Kühlung halten soll, aber vielleicht ist ja doch was...

Link to comment
Share on other sites

So Problem wurde gelöst. Ich habe eben von einem Kumpel seine H100i v2 eingebaut. Mit seiner H100i v2 hat meine CPU eine Idel-Temp von 26°C und unter Last eine Temperatur von 51°C. Diese Werte finde ich jetzt in Ordnung.

 

Zum Vergleich, haben wir dann noch meine H100i v2 bei ihm eingebaut und die Temperaturen waren deutlich höher als mit seiner H100i v2.

 

Meine H100i v2 geht jetzt an den Händler zurück und erwarte Ersatz. Was mit meiner nicht stimmt, kann ich leider nicht sagen.

Link to comment
Share on other sites

So Problem wurde gelöst. Ich habe eben von einem Kumpel seine H100i v2 eingebaut. Mit seiner H100i v2 hat meine CPU eine Idel-Temp von 26°C und unter Last eine Temperatur von 51°C. Diese Werte finde ich jetzt in Ordnung.

 

Zum Vergleich, haben wir dann noch meine H100i v2 bei ihm eingebaut und die Temperaturen waren deutlich höher als mit seiner H100i v2.

 

Meine H100i v2 geht jetzt an den Händler zurück und erwarte Ersatz. Was mit meiner nicht stimmt, kann ich leider nicht sagen.

 

ist kein problem Hauptsache die Kühlung funktioniert jetzt. Optional kannst du deine kühlung über corsair selbst austauschen.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Vielen Dank für das Feedback zur Lösung. Sorry, dass die erste Kühlung solche Probleme gemacht hat. Was genau damit nicht gestimmt hat, kann man so nur vermuten, wichtiger ist aber, dass du nun zufrieden bist.
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...