Jump to content
Corsair Community

780T - Seitenteil verbogen


djmaggus
 Share

Recommended Posts

  • Replies 59
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hey Muvo,

 

Fotos hat der Support von mir en masse bekommen.

Nur zu dem letzten gelieferten Panel nicht...

Das habe ich so wie es war in meiner Wut wieder abgebaut in die Luftpolsterfolie gewickelt, wieder in die Umverpackung verfrachtet, das erste gelieferte Panel mit in den Karton gesteckt zugemacht und Rücksendelabel drauf...

Danach hab ich meinem Ärger beim englischen Support Luft gemacht (ganz sachlich natürlich ;) ), und denen erklärt, das ihr Service klasse ist, aber die Qualitätskontrolle unterirdisch.

...

Nach meinem Wutanflug gestern, habe ich trotzdem sehr gut geschlafen :D:.

...

Zumindest, habe ich mir, die Anfrage über einen Komplettaustausch des Gehäuses nicht gestellt, weil das Anfangs nur wegen den Panels nicht Verhältnis stand.

 

Stand heute würde ich Corsair zumindest nochmal die Chance geben nachzubessern und es mit einem kompletten Ersatzgehäuse zu versuchen.

 

Bin mal gespannt, ob ich dem Support die Idee selbst unterbreiten muss, oder ob er nach meiner Ticketantwort von gestern Abend selbst drauf kommt, mir solch einen Tausch anzubieten, bevor ich zum Produkt eines Wettbewerbers/Konkurrenten greife.

 

Ich bin mal gepannt...

 

 

Trotzallem, auch wenn ich mit meinem Produkt aktuell gar nicht zufrieden bin, kann ich dem Support nur bestens bewerten.

Selten so schnelle Antworten auf Tickets geschweige denn solche fixe Ersatzlieferungen gehabt wie bei Corsair.

Der Leitspruch "Auf dem Weg zum weltbesten Service" scheint also tatsächlich nicht nur Schall und Rauch bzw. Marketing zu sein,

sondern man bemüht sich tatsächlich um seine Kunden, finde ich richtig klasse! In diesem Falle weiter so!

Edited by Kabelknoter
Link to comment
Share on other sites

Das Problem mit den verzogenen Seitenteile passiert ab und zu immer wieder. Aber das ist eigentlich kein Corsair Problem sondern betrifft alle Hersteller. Die Support Mitarbeiter können leider nur die Teile zum Austausch freigeben und nicht jedes einzelne Teil vorab begutachten. Dazu müssen sie schon auf die QM verlassen. Mit den Bildern können sie sich auch beschweren ;):

 

Wie schon gesagt frag nach einem Komplettaustausch oder ähnliches um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen. Ist zwar die große lösung, bei der du auch deine komplette Hardware umbauen müsstest, aber mehr fällt mir im Moment nicht ein.

 

 

Aber sei beruhigt, ab und zu dachte (oder denke) ich währe der Beta Tester bei Corsair. Aber nicht desto trotz bin ich von der Marke und dem Support vollkommen überzeugt.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ja grundsätzlich auch mit Corsair-Produkten zufrieden.

 

Meine H80, mein Carbide 500R, meinem aktuellen Venegance RAM und meinen ML40Pro... Alles schön...

 

Sehr unzufreiden war ich hingegen mit meiner Venegance M90...

3 mal wegen defektem Sensor umgetauscht..., danach ging das Teil zurück...

Auch mit meiner Raptor K40 damals.... Welch ein Graus...

 

Es ist eben die große Euphorie, die mit solchen Ergebnissen immer größere Schellen bekommt, bis sie dann, wie bei mir, einfach nur noch in Enttäuschung umschlägt...

Edited by Kabelknoter
Link to comment
Share on other sites

So, hab jetzt mal nach einem kompletten Austauschgehäuse gefragt,

bevor ich mich abwende vom Graphite 780T.

 

Mal schauen welche Antwort ich bekomme...

 

Ist zwar die große lösung, bei der du auch deine komplette Hardware umbauen müsstest, aber mehr fällt mir im Moment nicht ein.

 

Wenn ich tatsächlich zu einem anderen Hersteller wechsle, müsste ich es ebenfalls komplett demontieren und wieder montieren... Also was soll der Geiz...

Ich schau mir das Gehäuse dann dieses Mal, vor dem Zusammenbau genauestens an, bevor ich irgendwelche Hardware verpflanze.

 

 

Ich halte euch auf dem laufenden.

 

Grüße

Edited by Kabelknoter
Link to comment
Share on other sites

Sodalle...

 

Also laut dem Letzten Supportler der mein Ticket bearbeitet hat, steht wohl einem Komplettausch grundsätzlich nichts mehr im Wege, ich solle nur ein neues Ticket eröffnen,

auf die bereits erstellten Tickets verweisen und abwarten.

 

Das habe ich mal getan, mal schauen was bei rumkommt...

 

Hoffentlich wird es ein Weihnachten mit nem 780T...

Link to comment
Share on other sites

Huhu...

 

Gehäuse geht nun endgültig zurück zum Händler und ich suche mir was neues.

Da sich nach erstellen des neuen Tickets der Support nicht bereit erklärt hat, mir mein Gehäuse zu tauschen, hab ich jetzt kein Bock mehr drauf...

Supportler verweist darauf, das ich es an amazon zurück schicken soll,

diese hätten wohl den besseren Austauschservice und es ginge wohl schneller.

 

Bezweifel ich jetzt mal...

Denn was der Support-Mensch vergisst, wenn ich bei amazon die Retoure veranlasse,

wollen die das Case zurück, prüfen dann und schicken später den Ersatz...

Hab dann ne Woche lang meine Hardware in nem Karton rumliegen...

 

Nee, nee, nee..

 

Ich bestell jetzt schweren Herzens nen anderes Case und dann geht das 780T als Mangelexemplar mit Beschädigung zurück.

 

Schade, hatte mir mehr erhofft.

Link to comment
Share on other sites

Huhu, hier ich nochmal...

 

Sorry nochmal aber ich hoffe das du mit dem neuen Gehäuse zufriedener wirst. Kannst uns ja auf laufenden halten

 

Brauchst dich ja dafür nicht entschuldigen... Thats Life ;)

 

Hab gestern Abend die Retoure zu amazon fertig gemacht...

Bin fast aus allen Wolken gefallen...

Mal abgesehen davon, das Rücksendungen Bringschulden sind... Aber...

Amazons neue Rücksendepolitik schmeckt mir gar nicht.

Amazon erstattet maximal 3,50 Versandkosten, 2 Tage nach Eingang der Rücksendung.

Das Paket wiegt 13,64 kg, bei DHL muss ich den Koloss für 16,49 € zurück schicken...

Und amazon beteiligt sich daran mit 3,50 €...

Und das bei einem "defekten" Artikel, der noch nicht mal durch mein Verschulden diesen Zustand hat... Frechheit!

 

Zwar Abends noch mit dem Kundendienst telefoniert, aber die Entscheidung

über eine Gratis-Kulanz-Rücksendung steht noch aus, und wird per Mail mitgeteilt.

 

Jetzt finde ich die Ablehnung von Corsair das Case zu tauschen noch bitterer als vorher...:[pouts::[pouts::[pouts:

Soviel zu besserer und schnellerer Service bei amazon...

Fand ich hier besser, hier musste ich nicht um mein Recht Kämpfen...

 

Zumindest bestelle ich Großprdukte nicht mehr bei amazon... Was kommt da wohl erst bei ner WaMa für Kosten auf einen zu :sigh!:

 

Naja... Bleibt leider nur noch meine ursprüngliche Kanditatenliste...

 

  • ###Corsair Graphite 780T
  • ##Phanteks Enthoo Luxe
  • ##Pahnteks Enthoo Primo SE
  • #be quiet! Dark Base 900 Pro

 

Ich geb bescheid, was es geworden ist...

Edited by Kabelknoter
Link to comment
Share on other sites

Huhu, hier ich nochmal...

Ich geb bescheid, was es geworden ist...

 

Deshalb habe ich gehofft das die RMA komplett über Corsair abgewickelt werden kann. Na ja Amazon ist leider auch nicht mehr das was es letztes Jahr war ..

Link to comment
Share on other sites

 Share


×
×
  • Create New...