Jump to content
Corsair Community

H110i GT Pumpe unter 2300rpm?


chrissly

Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinschaft,

 

habe mir die WaKü erst bestellt, und muss feststellen, dass sie relativ laut arbeitet (bei 2300rpm+).

Corsair Link habe ich bereits angeschlossen, aber es gibt nur 2 Einstellungsmöglichkeiten - Leise und Leistung. Bei ersterer Einstellung, ist die Pumpe zwar leiser als bei letzterer, aber man hört sie trotzdem deutlich aus meinem System heraus.

Kann man die Pumpe auf weniger als 2300rpm stellen oder geht das grundsätzlich nicht?

 

MfG!

Link to comment
Share on other sites

Darf ich mal was fragen, was hattest du vorher drinne gehabt ??? und wie weit hockst du vom pc weg ?????

 

wieso wollt ihr ne Pumpe rein haben und dann drosseln je weniger die läuft desto heisser wird die cpu.Da beinträchtigt ihr enddeffekt die Kühlleistung von den aio

 

Wenn ich jeden Lüfter aushabe wo ich habe nur die pumpe arbeite lasse (circa 4600 RPM ) und den Kopf ins gehäuse reinhalte hör ich die Pumpe erst .Keine Ahnung welches Gehör ihr habt aber das ist unmöglich oder verstärkt ihr das geräuch von der Pumpe und lasst über lautsprcher rausgeben

Link to comment
Share on other sites

Also die Temperatur ist mehr als ok - rund 2300rpm die ganze Zeit bei 55-60°C bei einem i7 4770K @ 4,7 GHz.

Hab meinen Chip sogar geköpft und mit Flüssigmetall versehen, um niedrigere Temperaturen zu erhalten, habe ich letzten Endes auch, von 90°C+ auf 50-60°C.

 

Davor hatte ich einen Noctua NH D14. Der war zwar leise, dafür hat er aber nicht so schön gekühlt wie die Wasserkühlung jetzt. mit weniger Pumpenumdrehung würde ich die Pumpe gerne betreiben, weil man die Pumpe schon deutlich aus dem Gehäuse raushören kann (fractal Define S).

Das Gehäuse steht direkt neben mir, aber ich kann es auch hören, wenn ich es unter meinem Tisch habe.

 

Mein System ist eigentlich auf Lautstärke getrimmt, sodass ich nur die Pumpe hören kann...

Link to comment
Share on other sites

War auch nicht böse gemeint gewesen

Vllt mal drangedacht das vibrationen ans gehäuse übertragen werden und meistens das die geräuche schlimmer sind dann

 

Muvo wenn du aber die runter drehst die Umdrehungen dann verlierst du ja auch wiederum die Kühlleistung ,weil ja das wasser dann länger braucht bis es wieder gekühlt wird, wegem durchfluss.Dreh mal deine pumpe (wenn es geht) nur auf bis zur hälfte runter dann hast du schon wieder paar Crad mehr auf dem CPU drauf.

 

Weswegen man ja auch so einstellt dass bei höhere Temps die Pumpe schneller läuft als bei niedrigere Temps falls PWM gesteuert,aber nachteil wie ich finde sind das hochdrehen der pumpe schlimmer als wenn ich es durchgehend hab. Deswegen bin ich etwas abgeneigt bin bei pwm gesteuerte Lüfter oder Pumpen .

Link to comment
Share on other sites

War auch nicht böse gemeint gewesen

Vllt mal drangedacht das vibrationen ans gehäuse übertragen werden und meistens das die geräuche schlimmer sind dann

 

Muvo wenn du aber die runter drehst die Umdrehungen dann verlierst du ja auch wiederum die Kühlleistung ,weil ja das wasser dann länger braucht bis es wieder gekühlt wird, wegem durchfluss.Dreh mal deine pumpe (wenn es geht) nur auf bis zur hälfte runter dann hast du schon wieder paar Crad mehr auf dem CPU drauf.

 

Weswegen man ja auch so einstellt dass bei höhere Temps die Pumpe schneller läuft als bei niedrigere Temps falls PWM gesteuert,aber nachteil wie ich finde sind das hochdrehen der pumpe schlimmer als wenn ich es durchgehend hab. Deswegen bin ich etwas abgeneigt bin bei pwm gesteuerte Lüfter oder Pumpen .

 

Das gestaltet sich schwer mit den Vibrationen. Da die Pumpe bekanntermassen direkt auf den Kühler hockt, geht das ganze durch von Sockel > CPU > Mobo. Dagegen etwas zu machen ist kaum möglich und deswegen ist eine AIO auch nicht komplett geräuschlos.

 

Meine CPU trottet irgendwo bei 35° (ohne OC), aber die Pumpe arbeitet auch nur mit 1500 RPM. Mehr Leistung, mehr Wärme, mehr RPM. Aber da meine Pumpe auf Gummifüssen steht, sind die Vibrationen gut gedämpft und von den 1500 RPM höre ich nichts.

Link to comment
Share on other sites

Wie hört Ihr denn die Pumpe?

Ich hab zwei 140er für den Radiator, einen 100er für das Gehäuse hinten oben, den vom Netzteil (der fast nie läuft) und der in der Front (glaub ein 120er).

Die sind alle leise aber trotzdem ist die Pumpe noch leiser! :D

Link to comment
Share on other sites

Vibrationen sind es auf jeden Fall nicht, sind mit Gummiabständen befestigt. Hab auch mal die Sachen in der Hand gehalten, während er lief um zu gucken, ob es die Vibrationen sein können, sind sie aber nicht.

 

Die AiO an sich vibriert sehr wenig, das was ich höre ist der Wasserdurchfluss, oder eher die Umdrehung der Pumpe. Ich kann euch gerne mal ein Video hochladen.

Link to comment
Share on other sites

Phal das teil ist ziehmlich geil kenn ich hab das auch für meine genutzt aber nur für die standart version mit 4300 rpm . Dreh mal deine DDC Pumpe etwas höher auf max. falls nicht so ist dann siehst du wie die temps paar crad sinken nochmals Vibrationen entstehen trotzdem wegen mechanik

 

jediknight das frag ich mich auch langsam 2300 U/min ist für ihn laut was macht er denn wenn die Pumpe mit 4300 U/min läuft ist das für ihn ne Flugzeugturbine

Link to comment
Share on other sites

Phal das teil ist ziehmlich geil kenn ich hab das auch für meine genutzt aber nur für die standart version mit 4300 rpm . Dreh mal deine DDC Pumpe etwas höher auf max. falls nicht so ist dann siehst du wie die temps paar crad sinken nochmals Vibrationen entstehen trotzdem wegen mechanik

 

jediknight das frag ich mich auch langsam 2300 U/min ist für ihn laut was macht er denn wenn die Pumpe mit 4300 U/min läuft ist das für ihn ne Flugzeugturbine

 

Kann ich dir sagen, 2300 Umdrehungen sind annehmbar für eine "Sockel pumpe" geht fast unter den leisen Lüftern unter. 4300 hört man zwar deutlich ist aber genau so laut wie mein blu ray Brenner im Gehäuse.

Link to comment
Share on other sites

Nur, dass die Pumpe immer läuft und das Laufwerk nur selten.

Aber mal ernsthaft, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Pumpe (egal ob 2300 oder 3000 U/min) lauter oder besser gesagt hörbar ist bei zwei 140er Lüftern auch wenn es leise sind.

 

Leider hat der Thread-Ersteller nicht geschrieben was Er für eine GraKa hat aber das ist sicher keine passiv gekühlte.

Von daher wundert mich das wirklich, dass Er die Pumpe hören kann.

 

Kann ich dir sagen, 2300 Umdrehungen sind annehmbar für eine "Sockel pumpe" geht fast unter den leisen Lüftern unter. 4300 hört man zwar deutlich ist aber genau so laut wie mein blu ray Brenner im Gehäuse.
Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Also lautlos sind die Pumpen nicht, das ist Fakt. Extrem störend sollte es aber auch nicht sein. Wenn der Rechner nun auf dem Tisch neben einen steht, ist die Wahrscheinlichkeit das man die Pumpe mit bekommt schon vorhanden. Ein Drosseln ist bei der H110i GT nicht weiter möglich.
Link to comment
Share on other sites

Laut ist relativ, aber da es ja Modern ist sich die Kiste direkt neben das Ohr oder zumindest auf Ohr höhe zupositionieren ist das denkbar ungünstig. Weiter Drosseln könnte man auch, allerdings nicht mit Corsairs segen. Paar Adaper basteln, ist Frage ob sie dann noch genug Leistung erbringt.

 

Wir reden hier auch ganz sicher nur von der Pumpe und nicht auch von den Lüftern ?

Hatten wir ja schon mal und warens doch nur die Lüfter.

Link to comment
Share on other sites

Keine Sorge, hatte die Lüfter auch schon mal abgedreht, also die können es nicht sein, die restlichen Lüfter hatte ich auch alle aus.

Naja hab mir nen Olymp reingebastelt und der hält die CPU auf jeden Fall genauso kühl sowie leiser.

Schade eigentlich um die Wasserkühlung, sie hatte so gut ausgesehen..

YouTube Video habe ich jetzt leider vergessen zu machen.. so ist das Leben :D

 

Kann ich die WaKü eigentlich auch tauschen lassen, ohne Lüfter? Hab die schon getauscht und hätte nicht mehr die originalen zur Verfügung.

Danke auf jeden Fall für eure Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

Kann ich die WaKü eigentlich auch tauschen lassen, ohne Lüfter? Hab die schon getauscht und hätte nicht mehr die originalen zur Verfügung.

Danke auf jeden Fall für eure Hilfe!

 

Ja musst nur dem Support Bescheid sagen das die Lüfter fehlen. Was nicht fehlen darf ist die Rechnung.

Link to comment
Share on other sites

Stelle ein Bild vom EKL Olymp rein, falls du willst.

Müsste nur noch wissen wie das geht :D.

 

Als Grafikkarte ist eine GTX980Ti mit einem Rajintek Morpheus und 2x eloops verbaut.

 

Danke muvo für deine Hilfe. Ich danke euch allen für eure Kompetenten und schnellen Antworten!

Link to comment
Share on other sites

In deiner Antwort mit dem vollständigen Editor hast du im Bereich "Zusätzliche Einstellungen" die Möglichkeit, Dateien anzuhängen (Dateien anhängen) und da deine Anhänge verwalten. Du suchst dir das Bild, lädst es hoch und schon ist es als Link in deinem Beitrag drin.

 

Vom Morpheus hätte ich auch gern ein Bild.

Link to comment
Share on other sites

Danke dir.

 

Ich mag Luftkühlung und hatte mich lange einer Wasserkühlung verweigert. Aber gerade bei CPU Kühlern ist dann immer so eine Sache, inwieweit da noch Arbeitsspeicher kompatibel ist und darum bin ich immer mal wieder froh, Bilder von verbauten und eingebauten Kühlern zu sehen.

Link to comment
Share on other sites

Also beim Olymp ist echt wenig Platz da. Hab Mushkin Silverline Enhanced drin, der ist zum Glück nicht so groß.

Andere RAM Riegel mit größeren Kühlkörpern haben da eher keine Chance (sonst müsste man den Lüfter höher legen, aber das verfälscht ja den Sinn der Sache, oder man hat den einfach nur in der Mitte statt 2 Lüfter.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du den Kühler über den Riegeln weg lassen würdest, hast du dann Zugriff auf alle vier Steckplätze?

Dürfte ich dich nochmals um ein Bild bitten? So, dass man noch einen Einblick zwischen dem Rückseitigen Lüfter und dem hinteren Teil des Kühlkörpers erhält?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...