Jump to content
Corsair Community

RM1000: PC Startet nicht wenn Corsair link Kabel angeschlossen


spipsi1

Recommended Posts

Wie bereits im Titel erwähnt, startet mein PC nicht, wenn das Corsair link Kabel angeschlossen ist. Das Netzteil startet kurz für etwa eine halbe Sekunde und geht dann aus. Es ist dann solange nicht benutzbar, bis das Gerät am Netzschalter ein und ausgeschaltet wird. Sämtliche versuche das Ganze durch Bios/UEFI Einstellungen zu beheben liefen erfolglos...

würde mich über eine Zeitnahe Hilfe sehr freuen.

 

mfG

spipsi1

Link to comment
Share on other sites

Hoi spipsi1

 

Das erscheint mir komisch. Machst du mir bitte einmal ein Foto, wie das CL-Link Kabel am Netzteil angeschlossen und ein Foto, wobei das Kabel am Mainboard angeschlossen ist?

 

Gruss

Phal

Link to comment
Share on other sites

Erstmal Danke für die schnelle Meldung :)

 

Also das Problem dass er nicht hoch fährt hat sich irgendwie von selbst erledigt, aber jetzt besteht das Problem, dass in der Software die Temperatur, die meines Wissens nach ausgelesen werden sollte nicht angezeigt wird und wenn ich auf Geräte klicke es anzeigt dass zu dem RM geräte keine Informationen verfügbar sind.

 

Bilder: http://imgur.com/a/pdmoH

 

mfG

spipsi1

Link to comment
Share on other sites

wie hast du den link angeschlossen? wie sieht der reset deines System aus ?

 

angeschlossen ist es so wie es sein soll am Netzteil und über einen USB Sockel aufm Mainboard (am normalen nicht am Super Charger Port). Der/Die resets bestehen aus mehrmaligem Bios Reset und testen in verschiedenen Versionen Von Windows. Immerhin bootet das System schonmal wieder.. trotzdem hätte ich die Funktionen von Corsair-Link doch ganz gern ;)

Link to comment
Share on other sites

 

Dazu kann ich dir spontan nichts sagen, da ich die Version 4 noch nicht verwende. Aber da ich nicht weiss, ob alles richtig erfasst wurde in deinem System, würde ich dich einmal bitten, mal die SIV zu nutzen.

Siehe auch:

http://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=140665

 

Habe ich durchlaufen lassen bzw mal geguckt aber auch dort wird nix von wegen Netzteil Temperatur etc angezeigt (in AIDA64 übrigens auch nciht)

ich hänge mal Paar Bilder von den Daten an.. http://imgur.com/a/HrRfN

Link to comment
Share on other sites

angeschlossen ist es so wie es sein soll am Netzteil und über einen USB Sockel aufm Mainboard (am normalen nicht am Super Charger Port). Der/Die resets bestehen aus mehrmaligem Bios Reset und testen in verschiedenen Versionen Von Windows. Immerhin bootet das System schonmal wieder.. trotzdem hätte ich die Funktionen von Corsair-Link doch ganz gern ;)

 

hast du mal den internen usb getauscht?

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Bei dem RM1000 müsste es sich um einen kleinen Kasten mit LED handeln der zwischen Netzteil und USB Header steckt. Blinkt die LED hier ROT/GRÜN wenn das System läuft? Dies würde korrekte Kommunikation mit zwischen Netzteil und Board bedeuten. Des Weiteren wäre anzumerken, dass die Netzteile keine Firmware Version anzeigen. Dies ist OK und kein Problem. Sofern du mit SIV und nicht Corsair Link arbeitest, kann ich leider keinen Support geben. Ich rate dir dazu weiterhin bei Corsair Link zu bleiben.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Bei dem RM1000 müsste es sich um einen kleinen Kasten mit LED handeln der zwischen Netzteil und USB Header steckt. Blinkt die LED hier ROT/GRÜN wenn das System läuft? Dies würde korrekte Kommunikation mit zwischen Netzteil und Board bedeuten. Des Weiteren wäre anzumerken, dass die Netzteile keine Firmware Version anzeigen. Dies ist OK und kein Problem. Sofern du mit SIV und nicht Corsair Link arbeitest, kann ich leider keinen Support geben. Ich rate dir dazu weiterhin bei Corsair Link zu bleiben.

 

Grüße

 

Es ging mir hierbei mehr darum, ob die Geräte erkannt werden. :)

Aber zu CL4 und SIV werde ich morgen/übermorgen mehr schreiben. Ich hab momentan einen engen Zeitplan.

Link to comment
Share on other sites

Bei dem RM1000 müsste es sich um einen kleinen Kasten mit LED handeln der zwischen Netzteil und USB Header steckt. Blinkt die LED hier ROT/GRÜN wenn das System läuft? Dies würde korrekte Kommunikation mit zwischen Netzteil und Board bedeuten. Des Weiteren wäre anzumerken, dass die Netzteile keine Firmware Version anzeigen. Dies ist OK und kein Problem. Sofern du mit SIV und nicht Corsair Link arbeitest, kann ich leider keinen Support geben. Ich rate dir dazu weiterhin bei Corsair Link zu bleiben.

 

Grüße

 

ich habe Dieses USB Dongle, dass bei ihnen Auf der Homepage/Shopseite als C-link connector für RM-Netzteile(http://www.corsair.com/de-de/corsair-link-analog-to-digital-bridge-cable-for-rm-series-psu) angegeben wird, diese verfügt über keine LED

 

Habe ich nur das falsche Kabel oder... ich meine eigentlich laut Shop ist es ja das richtige... ich bin verwirrt :[pouts:

Link to comment
Share on other sites

Stimmt schon alles. Bluebeard hat es (ich behaupte zumindest), das hier genannte RM1000 mit dem RM1000i verwechselt.

 

Nachtrag: Sobald es vollständig angeschlossen ist, funktioniert es nicht mehr?

Machst du mir mal bitte Bilder von allen Anschlüssen? Netzteil, Dongle und Mainboard.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt schon alles. Bluebeard hat es (ich behaupte zumindest), das hier genannte RM1000 mit dem RM1000i verwechselt.

 

Nachtrag: Sobald es vollständig angeschlossen ist, funktioniert es nicht mehr?

Machst du mir mal bitte Bilder von allen Anschlüssen? Netzteil, Dongle und Mainboard.

 

PUHH hab schon an mir gezweifelt... ich mein ist mein erstes Corsair Netzteil und habe es selbst nur von einem Kumpel gekauft, der zwar das Kabel hatte diese Funktion aber auch nie genutzt hat... wenn ich es mir recht überlege weiss ich jetzt vielleicht auch warum...

 

Bilder kommen gleich

Link to comment
Share on other sites

Es kann möglich sein, dass zum RM 1000 nicht mehr Infos ausgespuckt werden.

Aber ansich waren die mit den Bildern gezeigten Informationen schon einmal nicht falsch.

 

Ich muss mich zum RM1000 noch schlauer machen, aber ich frage mich, wie du an die angezeigten Informationen gekommen bist, wenn das Netzteil mit angeschlossenem Corsair-Link Dongle nicht aufstartet...

Link to comment
Share on other sites

Es kann möglich sein, dass zum RM 1000 nicht mehr Infos ausgespuckt werden.

Aber ansich waren die mit den Bildern gezeigten Informationen schon einmal nicht falsch.

 

Ich muss mich zum RM1000 noch schlauer machen, aber ich frage mich, wie du an die angezeigten Informationen gekommen bist, wenn das Netzteil mit angeschlossenem Corsair-Link Dongle nicht aufstartet...

 

Bilder: http://imgur.com/a/QSe4q (ich hoffe du kannst was damit anfangen ;)

 

zum Thema wie ich an die Infos gekommen bin... das ist mir selbst ja auch ein Rätsel (es war nur eins der beiden am Dongel befindlichen Kabel angeschlossen...) sobald ich beide ordnungsgemäss anschliess... nix mehr...

Link to comment
Share on other sites

Danke. Nur der USB Anschluss sieht mir leicht suspekt aus. Ich muss meinen alten Rechner noch herrichten um SIV und CL4 zu testen. Ich meld mich wieder und klink mich für heute Abend aus, gute Nacht.
Link to comment
Share on other sites

was passiert wenn du es in dem anderen "roten" usb 2.0 einsteckst?

optional müsste es ein kabel geben um das Netzteil auf der rückseite einzustecken.

 

beide USB-"Stecker" gleicher fehler...

kabel an der Rückseite? ich weiss nur von dem am NT wo regulär der C-Link reinkommt...

Link to comment
Share on other sites

beide USB-"Stecker" gleicher fehler...

kabel an der Rückseite? ich weiss nur von dem am NT wo regulär der C-Link reinkommt...

 

hmm msi board habe ich letzter zeit nicht mehr gehabt, kannst du im bios den usb Anschluss abändern?

 

Ich hatte eigentlich einen externen usb Stecker gemeint, aber das rm scheint nur die Basisvariante des C-links zu haben um den Drehzahl des Lüfters die sowie 12V-Schiene zu sehen.

Link to comment
Share on other sites

hmm msi board habe ich letzter zeit nicht mehr gehabt, kannst du im bios den usb Anschluss abändern?

 

Ich hatte eigentlich einen externen usb Stecker gemeint, aber das rm scheint nur die Basisvariante des C-links zu haben um den Drehzahl des Lüfters die sowie 12V-Schiene zu sehen.

 

hab keinen adapter da zum Testen an nem Externen Usb Port

 

soweit ich weiss müsste auch Temperatur auslesbar sein aber ich kann mich auch irren

Link to comment
Share on other sites

hab keinen adapter da zum Testen an nem Externen Usb Port

 

soweit ich weiss müsste auch Temperatur auslesbar sein aber ich kann mich auch irren

 

oder mach mal eine rma beim kundenservice auf, und frage bitte ob sie das kabel austauschen können.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Sorry, ich habs einfach vergessen, dass beim RM Dongle keine LEDs dran sind. Hatte das Dongle vom AXi im Kopf. Die Anzeige ist demnach korrekt. Man kann bei der RM Serie nämlich lediglich die RPM und 12V Leitungs-Last auslesen. Weitere Funktionen stehen nicht zur Verfügung. Demnach alles OK.
Link to comment
Share on other sites

Sorry, ich habs einfach vergessen, dass beim RM Dongle keine LEDs dran sind. Hatte das Dongle vom AXi im Kopf. Die Anzeige ist demnach korrekt. Man kann bei der RM Serie nämlich lediglich die RPM und 12V Leitungs-Last auslesen. Weitere Funktionen stehen nicht zur Verfügung. Demnach alles OK.

 

Aber das Problem, wenn er beide Kabel miteinander verbindet und dann der Rechner nicht hochfährt? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...