Jump to content
Corsair Community

Durchführung RMA


0815Jack

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe hier ein Memory-Kit mit einem defekten Riegel. Die RMA wurde genehmigt und auf Nachfrage soll ich das automatisch generierte Versandlabel (Zielort: Bergheim) nehmen. Der Support Mitarbeiter meinte ich müsste die Kosten des Versands übernehmen.

 

Bei meiner letzten RMA (K50 Tastatur) war das irgendwie ganz anders. Ich habe von der niederländischen Niederlassung ein vorbezahltes DLH Versandlabel als PDF-Datei zum Ausdrucken bekommen und sollte auf keinen Fall das automatisch generierte benutzen.

 

Unterscheiden sich die RMAs je nach Produkt?

 

 

Kann mir jemand einen günstigen Paketversender nennen?

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ja und Bergheim ist neu dazu gekommen und macht den versand inner Deutschland wesentlich günstiger als in die Niederlande. Günstig kann jeder sein, allerdings solltest du das ganze auch versichtern, sofern du nicht auf Risiko stehst. Ich verschicke meine Pakete immer mit DHL bis 500€ zahlt man 6,99€. Ein Paket brauchst du für den Ram nicht, hier reicht auch ein großer Umschlag mit Luftpolsterung.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ja und Bergheim ist neu dazu gekommen und macht den versand inner Deutschland wesentlich günstiger als in die Niederlande. Günstig kann jeder sein, allerdings solltest du das ganze auch versichtern, sofern du nicht auf Risiko stehst. Ich verschicke meine Pakete immer mit DHL bis 500€ zahlt man 6,99€. Ein Paket brauchst du für den Ram nicht, hier reicht auch ein großer Umschlag mit Luftpolsterung.

 

MfG.

 

Pb

 

Aber bitte mit der Originalverpackung in den Umschlag mit Luftpolsterung ;):

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi!

 

Das du damals ein Retoure-Label für die K50 bekommen hast war sicherlich eine Ausnahme. Versandkosten zu uns waren bis auf wenige Ausnahmen immer vom Kunden zu tragen. Der Versand von uns zurück geht weiterhin zu unseren Lasten.

 

Versende Speicher am besten in einem kleinen Paket mit ausreichend Polsterung und sende es versichert zu uns. Falls unversichert verbleibt das Risiko bei dir und bei Verlust wird sich der Transportdienstleister querstellen. Sicher ist sicher.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...