Jump to content
Corsair Community

M65 Defekt?? :(


Recommended Posts

Hallo Team von Corsair..

 

 

Wie es der Zufall so möcht habe ich meine OVP vor nicht einmal einer Woche entsorgt und nun treten die ersten Probleme mit meiner Green M65 Vengence auf. Erst fing es an mit Mauszeigersprüngen (Aussetzern).

 

Da ich ein heimlicher Fan von Corsair bin und schon einige Komponenten von euch nutze hab ich mir auch recht Zeitnah ein Mauspad MM400 zugelegt worauf sie allerdings nun garnicht mehr geht. :(

 

Gereinigt wurde sie auch. derzeit nutze ich sie an einem sepereaten Laptop auf sehr glattem Papier (Katalog) wo sie nicht einwandfrei aber funktioniert.

 

Rechner neu aufgesetzt, Treiber Aktualisiert, Rechner gewechselt was kann ich noch tun??

 

ich habe bereits ein Ticket (6752915) geschrieben.

 

 

Mfg danoose

 

Ich möchte dem Corsair Support sehr danken für Ihre Hilfe (Ironie).

 

Wer probleme mit der M65 auf dem Hersteller eignen MM400 Mousepad hat sollte sich einfach die Verpackung vom MM400 nehmen darauf geht sie wunderbar.

 

 

Ist ja schön das der Support mir zurückschreibt. Ich weiß nur nicht was ne Kopie meiner MausRechnung mit der Funktionalität auf nem Mauspad zutun haben soll. Wenn sie nicht funktionieren würde würd ich sie da zurückgeben wo ich sie herhabe.. -.-

MfG

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hallo danoose,

 

es wurde deinerseits bereits alles getan. Mit dem Ausprobieren an einem anderen Rechner konntest du ein ähnliches, wenn auch nicht das gleiche Problem, feststellen. Dies spricht sehr für einen Sensor- oder einen anderen Hardwaredefekt.

 

Das MM400 und die M65 sind ohne weiteres miteinander Kompatibel. Ein Defekt der Maus liegt wie durchs Ausschlussverfahren festgestellt nahe.

 

Der Austausch der Maus wurde ja bereits freigeben. Sobald diese bei uns eintrifft, gibt es Ersatz.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...