Jump to content
Corsair Community

Corsair Link & H100i


Beorn

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

hab heute nach Neuinstallation von Win10 (Build 1511) Corsair Link 4.2.0.162 installiert. Auf der positiven Seite: kein Registry-Eingriff mehr nötig und der Netzteillüffter (AXi860) lässt sich inzwischen steuern (war n anderer Thread), die Temperaturanzeigen werden nicht mehr von seltsamen Zeichen überlagert und das Interface sieht soweit auch gelungen aus.

 

Probleme: Die Software weigert sich standhaft sich auf den 3. Monitor verschieben zu lassen (ok, ist Kleinkram), ich kann mit der H100i nichts mehr machen (keine Lüftersteuerung und die Pumpe wird mit 0rpm angezeigt was die bisherige Sicherheitsmaßnahme - Shutdown bei 0rpm - effektiv verhindert) und seit die Software installiert ist (2 Tage) 2x Freeze, gefolgt von einem schwarzen Bildschirm und nach dem Neustart sind selbst angelegte Profile weg. Ausserdem wird die Temperatur der H100i im mehr oder weniger Idle am PC (nur Browser offen und ein YouTube Video läuft) zeitweise höher angezeigt als die des Prozessors und ich bezweifle, dass die CPU die H100i kühlt... ^^

 

Wünsche (neben einer endlich einwandfrei funktionierenden Software): es wäre schön die Effizienzanzeige des AXi860 wieder zurück zu bekommen, genauso wie die früher angezeigten HDD-Temperaturen (ab und zu sind sie da, dann wieder weg oder nur teilweise vorhanden - kein Muster feststellbar).

 

PS: woher bekomme ich Corsair Link Kabel?

 

Oh, grade bemerkt: die LED-Farbe an der H100i lässt sich auch nicht ändern... Beide Einstellungen ändern die des Link Commander Mini... -.-

 

Hat jemand ein ähnliches Problem oder einen Lösungsvorschlag?

972184108_corsairlink.thumb.JPG.828ee30d38600c273d75b99016dcc070.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi Beorn,

 

es ist ein Bug, wenn die H100i an den Commander Mini angeschlossen ist. Im Moment funktioniert nur der direkte Anschluss der H100i an das Mainboard, bis wir ein Update für Link 4 rausbringen welches die Erkennung der H100i am Commander Mini wieder korrekt ermöglicht.

 

Sorry für die Unannehmlichkeiten.

 

Das Problem mit dem Verschieben auf den 3. Monitor ist mir neu. Welche Auflösungen fährst du und wie sind diese angeordnet?

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ok... *seufz* Testet Corsair die Software eigentlich auch richtig bevor sie auf die Seite stellt? Ich mein... Das Ökosystem von Corsair Link ist jetzt nicht sooooo riesig, dass endlos viele Möglichkeiten bestehen etwas zu kombinieren und dafür, dass es die Software jetzt seit 3 Jahren gibt, ist es wirklich enttäuschend, dass nach wie vor keine Bugfreie Version vorhanden ist. Nicht mal für Hardware die schon eine ganze Weile auf dem Markt ist und bei der reichlich Zeit zum Testen vorhanden gewesen wäre...

 

Mitte und auf den Fernseher gespiegelt 1920x1080, rechts 1680x1050 und links (der bei dem ich Corsair Link nicht drauf bekomme) 1280x1024 - also mehr Pixel als Link beim Öffnen hat.

 

Und ich wäre Dir für einen Link zu einer Kaufmöglichkeit für Corsair Link Kabel dankbar - ich finde sie weder im Corsair-Shop, noch bei den angegebenen Partnern... Nur die Accessory Kabel Sets und das Kabel für die RM-Netzteil Serie...

 

Die Seite zu Corsair Link bringt sogar ne 404 Meldung...

 

http://www.corsair.com/de-de/404-not-found?item=%2fcorsair%2fcorsair-link%2fcorsair-link-hardware&user=extranet%5cAnonymous&site=Corsair-Web

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Das ganz normale Corsair Link Kabel mit dem ich ein anderes Gerät mit dem Link Commander Mini verbinde. Also das mit dem beispielsweise die H100i und das AXi860 mit dem Link Commander verbunden sind. Ich hab wirklich lange versucht es zu finden, aber es scheint nirgends erhältlich zu sein... :(

 

BTW: dass die Leistungsdaten die das AXi860 grade bei niedriger Leistung ausgibt nicht 100% perfekt sind, hab ich schon gelesen und das war so weit auch ok, weil es immernoch im etwa richtigen Bereich lag und die Relation stimmte, aber was die neue Software daraus macht ist einfach nur noch albern (siehe Screenshot)... 36W am Eingang und dann 68W auf der 12V Schiene im Idle? Die 68W glaub ich noch halbwegs, aber dass es weniger Leistung aus der Steckdose bezieht als es ausgibt... Eher nicht...

 

Und ich verstehe wirklich nicht wie man ausgelesene Daten von einem Gerät mit neuer Software schlechter anzeigen kann als mit der alten... Die Daten sollten gleich bleiben...

1161640474_corsairlink2.thumb.JPG.d9e9c74afd4d1c54e265027ef66e2842.JPG

Link to comment
Share on other sites

36W am Eingang und dann 68W auf der 12V Schiene im Idle? Die 68W glaub ich noch halbwegs, aber dass es weniger Leistung aus der Steckdose bezieht als es ausgibt... Eher nicht...

 

I have my AX760i sitting on my desk with just a PSU tester connected so that it powers up. The Power in is 0 W and the Power out is 0 W, so why is +12 reported as 6 A and 56 W please?

 

I am also wondering about this and Corsair have failed to reply to my thread.

 

Ich bin frage mich auch über dieses und Corsair haben es versäumt, meinen Thread zu antworten.

Link to comment
Share on other sites

That´s sad - I was a Corsair fanboy for a really long time, but since I bought the H100i and experienced the problems with Corsair Link (for which I was really excited) the troubles with software and customer support pile up... The new look is great, but software really shouldn´t change bugs for other bugs which didn´t exist in previous versions...

 

Das ist schade - Ich war lange ein Corsair Fanboy, aber seit der H100i und den damit verbundenen Problemen mit Corsair Link (auf das ich mich wirklich gefreut hatte) stapeln sich die Probleme mit der Software und dem Kundendienst... Die neue Optik ist klasse, aber die Software sollte keine bekannten Bugs durch andere ersetzen die es in älteren Versionen nicht gab...

Link to comment
Share on other sites

software really shouldn´t change bugs for other bugs which didn´t exist in previous versions...

 

Given it's supposedly a total rewrite then this a likely to happen, but the real issue is their testing was totally inadequate. I don't really use CL that much, but I found 51 issues without really trying. Again there is no reply from Corsair.

 

Da es angeblich insgesamt Rewrite dann ist dies ein wahrscheinlich passieren, aber das eigentliche Problem ist, ihre Prüfung völlig unzureichend war. Ich weiß nicht wirklich CL verwenden, die viel, aber I 51 Fragen gefunden , ohne wirklich zu versuchen. Auch hier gibt es keine Antwort von Corsair.

Link to comment
Share on other sites

I´ve got at least number 8 too - as mentioned earlier in this thread... And - for whatever weird reason - it´s also the screen on the left ^^

 

Mindestens Nummer 8 tritt bei mir auch auf - wie oben im Thread schon erwähnt... Und - warum auch immer - bei mir betrifft es auch den Bildschirm auf der linken Seite ^^

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Vielen Dank für die Info zu den Effizienzdaten der AX860i. Ich habe es nochmals in die Produktentwicklung weitergegeben. Wir arbeiten an dem Update. Grüße

 

@red-ray: Your efforts to help are appreciated, but do you mind sticking to the english forum section. Please let us not mix the German section with English conversation. Thanks.

Link to comment
Share on other sites

@red-ray: Your efforts to help are appreciated, but do you mind sticking to the english forum section. Please let us not mix the German section with English conversation. Thanks.

 

@Bluebeard: Vorausgesetzt, poste ich Englisch und Deutsch Ich sehe nicht, warum Sie ein Problem haben. Ich habe in der deutschen Corsair Link-Abschnitt auf insgesamt vier Threads geschrieben und http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?t=77167 hat keine Anleitung zu diesem Thema.

 

@Bluebeard: Provided I post both English and German I don't see why you have an issue. I have posted to a total of four threads in the German Corsair Link section and http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?t=77167 has no guidance on this.

 

It seems the AX860i also has similar reporting, see http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?p=840014.

 

I feel Corsair should have responded by now.

Link to comment
Share on other sites

Sorry - dann hab ich´s mit nicht übersetzten Kommentaren wohl gecrasht... :/

 

Nichtsdesto trotz: wo bekomm ich denn die beschriebenen Corsair Link Kabel - in dem Fall für RAM -> Link Commander Mini? Ist dass das AirFlow Pro connection cable im Corsair Link Accessory Cable Kit? Klingt nach Anschlusskabel für Lüfter, sieht aber aus als könnte es passen...

 

Selbes Problem mit dem Corsair Link Lighting Node - auf der Shopseite wird er nicht verkauft und bei den angegebenen Händlern ist er nicht gelistet...

Link to comment
Share on other sites

Hmm ne wirste wohl nicht, aber wenn man sich die Übersetzung von red-ray anschaut dann ist diese... naja offensichtlich das er eine nutzt und viele können nun mal kein englisch. Im englischen wird klar was er sagen möchte die deutsche Übersetzung ist naja ausbaufähig. Füge ich bei Google Translation den englischen Text ein kommt genau die Übersetzung. Mag in manchen Bereich funktionieren, aber nicht bei allen und wenn man sich dann noch überlegen muss was der deutsche Text bedeuten soll, dann ist das nicht unbedingt eine Hilfe auch wenn er es gut meint.

 

@red-ray

 

Ich fühle mich eher als die Ausgaben Ihre Bemühungen, wie Sie eine bessere Nutzung tun würde http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?p=840917 und ähnliche Fragen werden Adressierung.

 

I feel rather than spending your efforts as you do a better use would be addressing http://forum.corsair.com/forums/showthread.php?p=840917 and similar issues.

 

Die Übersetzung ist grauenhaft und man kann sich auch wohl denken was du sagen möchtest wenn man sich die englische Version durchliest.

 

Gehen wir jetzt mal davon aus das ich kein englisch spreche.

 

"ähnliche Fragen werden Adressierung." = ?

 

Was soll das bedeuten ?

Link to comment
Share on other sites

@red-ray

Ganz einfach ist der text einfach einfach kann man google als Übersetzer benutzen, kommen Fachausdrücke oder ähnliches dabei wirds ein "babylonisches Sprachengewirr" (viel Spaß beim übersetzen).

Aber wie ich sehe war plumb schneller :eek: wir haben kein problem dir zu helfen under wenn du uns weiterhilfst, doch bleibe bitte in einem einfachem englisch oder deutsch ;):

 

@Beorn

Die Hardware wird mit ein ganz normalen Corsair Link kabel (das in der mite) miteinander verbunden.

Link to comment
Share on other sites

@Beorn

Die Hardware wird mit ein ganz normalen Corsair Link kabel (das in der mite) miteinander verbunden.

 

Ja, nur scheint es das Kabel nicht einzeln zu geben... ^^ Ist es beim Corsair Link Accessory Cable Kit dabei? Es sieht genauso aus, nur klingt "AirFlow Pro connection cable" eher nach einem Lüfterkabel ^^

 

Yes, but it seems to be not avaliable... ^^ Is it the one included in the Corsair Link Accessory Cable Kit? It looks the same, but "AirFlow Pro connection cable" sounds more like a fan connection cable ^^

Link to comment
Share on other sites

@Beorn

Die Hardware wird mit ein ganz normalen Corsair Link kabel (das in der mite) miteinander verbunden.

 

Ja, nur scheint es das Kabel nicht einzeln zu geben... ^^ Ist es beim Corsair Link Accessory Cable Kit dabei? Es sieht genauso aus, nur klingt "AirFlow Pro connection cable" eher nach einem Lüfterkabel ^^

 

Es ist im Lieferumfang des Corsair Link Accessory Cable Kit enthalten, alternativ könntest du den Kundenservice fragen ob sie eins rumliegen haben, weil du deins verloren hast.

Link to comment
Share on other sites

Zur Hälfte schon :D

 

Wenn sich jetzt noch ein Lighting Node auftreiben lässt bin ich - abgesehen von der Software - glücklich ^^

 

Habe grade die neue Version 4.2.1.42 entdeckt und installiert - das einzige was sich geändert hat ist, dass ich die Konfiguration nochmal neu erstellen musste. Die Fehler sind geblieben... Alle... Dann hab ich sie nochmal komplett entfernt und nochmal installiert und hey, will jemand raten: alles beim alten... Tolles Update ^^

 

Ich korrigiere: vorher ließen sich die Lüfter der H100i ansteuern, auch wenn die angezeigte Drehzahl sich nicht geändert hat (die Lüfter waren trotzdem sichtbar schneller oder langsamer) - jetzt steuere ich mit den H100i-Lüftern das jeweilige Gegenstück an Commander Mini... Großartig! Neue Fehler! Die Lüfter der H100i stehen jetzt auf Minimalgeschwindigkeit und hängen da fest... Neuer Test mit der alten Software - Bericht folgt...

 

4.2.1.42 deinstalliert, USB-Dongle deinstalliert, 4.2.0.162 installiert... Laut Task-Manager läuft der CorsairLink4.Service (32 Bit) - nur ist das Icon nicht in der Taskleiste oder ein entsprechendes Fenster offen... Sprich: die Software läuft nicht...

 

Deinstalliere ich 4.2.0.162 wieder und installiere 4.2.1.42 startet die Software zwar, aber ich habe die oben beschriebenen Probleme...

 

Was zur Hölle???

Link to comment
Share on other sites

Grade sind die Kabelsets angekommen... Die Corsair Link Kabel für RAM -> Link Commander Mini sind definitiv nicht dabei... Ausser ich soll ein 4-poliges Kabel an einen 5-poligen Header stecken...

 

Nebenbei (aus der Beschreibung des Dominator Airflow Platinum - wie die Kabel heute angekommen):

 

Verbinden Sie das im Lieferumfang enthaltene Corsair Link Kabel mit einem Corsair Link Steuermodul wie dem Corsair Commander Mini (separat erhältlich) und laden Sie die kostenlose Corsair Link Dashboard Software herunter. Die PWM-Lüftergeschwindigkeit können Sie direkt über Ihren Windows-Desktop regeln und Sie können die Farbe der LEDs von Standard-Rot auf jede beliebige von 16,8 Millionen Farben ändern, um Sie Ihrem System oder Geschmack anzupassen.

 

Das Link Kabel ist nicht dabei und es gibt auch keine Anschlussmöglichkeit von dem Teil zum Link Commander Mini - es ist nur ein Lüfter-Kabel und ein LED-Kabel dran.

 

Wenn das Lüfterkabel und das LED-Kabel das "im Lieferumfang enthaltene Corsair Link Kabel" sein sollen, darf dann in Zukunft jeder Hersteller ein Corsair Link Logo auf seine Lüfter (und falls es ein standadisierter Anschluss für LEDs sein sollte auch auf seine LEDs) kleben? ^^

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Hi Beorn.

 

Ich bin bei dem ganzen hin und her und den zwischenzeitlichen Eskapaden in die englische Sprachwelt nur noch durcheinander.

 

So wie ich es sehe, hast du ein Kabel-Kit gekauft, um den Speicher mit dem Commander Mini zu verbinden? Dies ist ohne dem Airflow Pro nicht möglich. Der Airflow Platinum wird einerseits mit dem Lüfteranschluss des Commander Mini und andererseits mit dem RGB LED Anschluss verbunden. Informationen vom Speicher kann man mit dieser Kombination nicht auslesen.

 

Könnten wir bitte nochmals von vorne loslegen und Schritt für Schritt durchgehen welche Corsair Link fähigen Hardwarekomponenten du genau da hast und wie du diese verbinden möchtest?

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Vorhanden:

 

Corsair Link Commander Mini

AXi860

H100i

Corsair Dominator Platinum (2x 16GB)

Dominator Airflow Platinum

2x Corsair Link RGB LED Lighting Kit

 

Problem 1 Catchphrase Speicher:

Profitieren Sie von mehr Leistung und Corsair-Link-Steuerung mit einem Dominator Airflow Platinum LED-Lüfter

 

und ein wunderschönes Bildchen mit dem

 

"Corsair Link Interface to monitor IC temperature and voltage" (D)

 

Weder bei der Produktbeschreibung noch in den Downloads/Specs/FAQ wird an irgendeiner Stelle darauf hingewiesen, dass andere Hardware als ein Link Commander erforderlich ist... Und die Vermutung, dass ein Link Commander vonnöten ist um Link nutzen zu können bzw dass Corsair Link mit einem Link Commander nutzbar ist, ist glaube ich nicht zu weit hergeholt...

 

Problem 2: Dominator Airflow Platinum LED-Lüfter

 

Zitat aus der Produktbeschreibung:

 

Verbinden Sie das im Lieferumfang enthaltene Corsair Link Kabel mit einem Corsair Link Steuermodul wie dem Corsair Commander Mini (separat erhältlich), und laden Sie die kostenlose Corsair Link Dashboard Software herunter. Die PWM-Lüftergeschwindigkeit können Sie direkt über Ihren Windows-Desktop regeln und Sie können die Farbe der LEDs von Standard-Rot auf jede beliebige der 16,8 Millionen Farben ändern, um Sie Ihrem System oder Stil anzupassen.

 

Es ist kein "Corsair Link Kabel" im Lieferumfang enthalten, das Teil hat schlicht und ergreifend einen Lüfter und einen LED-Anschluss fest verbaut. Dank der Tatsache, dass sich das Teil nicht per Link-Kabel anschließen lässt um die Farbe zu steuern und der LED-Anschluss so wie es aussieht das Ende der Kette sein muss heißt ich hänge mit der Standardfarbe fest, weil ich die Kabel der bestehenden LED-Kette nicht so verlegen kann, dass der Dominator Airflow Platinum LED-Lüfter am Ende der Kette ist (ich hab´s versucht - es geht einfach nicht...).

 

Ich könnte damit leben mir noch einen Lighting Node zu kaufen... Wenn es den denn irgendwo geben würde ohne ihn beispielsweise aus den USA importieren zu müssen... Weder im Corsair Shop ist er bestellbar, noch bei einem der angegebenen Partner.

 

Problem Nr. 3 Corsair Link 4.2.1.42:

 

mit der aktuellen Version von Link kann ich die H100i Lüfter nicht mehr steuern (mit der 4.2.0.162 war das noch möglich - auch wenn die Drehzahl nicht richtig angezeigt wurde, hat sich die Geschwindigkeit sicht- und hörbar verändert und auch die Temperatur der CPU hat weiterhin gepasst) was heißt, dass die H100i mit Minimaldrehzahl läuft und sich das nicht mehr ändern lässt -> Videobearbeitung/Spielen = thermal throtteling nach wenigen Minuten.

 

Die Version 4.2.0.162 lässt sich auch nach Deinstallation der 4.2.1.42 und des USB-Treibers (und anschließendem Neustart) nicht mehr starten (nur der Task läuft laut Task Manager, aber weder Taskleistensymbol noch Fenster erscheinen jemals). Auch ein manuelles durchsuchen der Registry und löschen entsprechender Einträge hat nichts gebracht. Die Kabel der Lüfter reichen nicht bis zum Link Commander Mini (ganz abgesehen von dem Aufwand das ganze Kabelmanagement neu zu machen oder Windows neu zu installieren um die 4.2.0.162 wieder lauffähig zu bekommen) und es ist auch kein weiterer USB-Header zum Direktanschluss der H100i über.

 

Die anfangs beschriebenen Probleme (Link lässt sich nicht auf dem linken Bildschirm anzeigen, die Werte die beim AXi860 ausgelesen werden sind falsch und die LED-Steuerung der H100i funktioniert nicht, die CPU-Temperatur im Idle ist noch immer niedirger als die der H100i, die Temperatur der von aussen zugeführten Luft wir deutlich über Raumtemperatur angezeigt, die Pumpe wird noch immer mit 0rpm angezeigt und ja, der Anschluss ist am Fan-Header für den CPU-Lüfter) sind übrigens auch in der neuen Version vorhanden.

RAM.JPG.521d36d17bcf55617c209466bde62a93.JPG

Airflow.JPG.1931a8a68babd13934216ee1fb0a9c8d.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees

Vielen Dank für die Infos.

 

Ich werde die Infos zur Produktbeschreibung dem Speicher-, bzw. Kühler-Team zur Überprüfung weiterleiten. Es ist nicht deutlich genug geschrieben, welche Komponenten benötigt werden.

 

Wie du schon richtig geschrieben hast, müsste der Dominator Airflow Platinum am Ende der Kette sein und falls dies nicht möglich ist, bleibt einem nur die Standardfarbe als Auswahl. Mit den Verlängerungen aus dem RGB Kit wäre dies derzeit die einzige Alternative, da die Lighting Node momentan auf unbestimmte Zeit nicht wieder Verfügbar sein wird.

 

Verbinde die H100i bitte direkt mit einem Mini USB auf USB Kabel an einen Anschluss an der Rückseite des Mainboards. Stecker kann temporär z.B. über einen Slot herausgeführt werden, bis wir via Corsair Link die Kompatibilität zum Anschluss via Commander Mini wieder hergestellt haben.

 

Könntest du bitte ein Bild von den falschen Werten des AXi hochladen? Ich kann hier keine Probleme feststellen bei keinem unsere Link kompatiblen Netzteile.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

In dem Fall 68W Power in und 148W auf der 12V Schiene... Tritt bei allen Lastszenarien auf die ich mit dem Rechner produzieren kann.

 

Und es ist nicht "nicht deutlich genug geschrieben" - es wird mit keinem Wort erwähnt.

 

Zur H100i: die Aussage ist also quasi "Gib doch bitte noch mehr aus um das Feature das beworben wird zu verwenden weil Corsair (die Firma - nicht Du persönlich, da Du nichts für den Mist kannst den Corsair baut und Dir wirklich Mühe gibst zu helfen) die Kunden lieber als Betatester nutzt statt selbst ordentliche Qualitätskontrolle zu betreiben"?

 

Nebenbei bemerkt: die H100i extern anzuschließen ist bestenfalls für ein paar Wochen ne Option - danach kommt das Oculus Rift und belegt die restlichen USB-Ports. Das ist also keine Lösung.

axi860.thumb.JPG.3a77ac09ed2248c3ec780ae4f591e302.JPG

Link to comment
Share on other sites

Wir können das AXi860 auch gerne nochmal austauschen wenn der Fehler bei euren Netzteilen nicht auftritt... Nur diesmal bitte gleich per Courier-Swap, gegen ein voll funktionstüchtiges und mit der richtigen Empfängeradresse ^^
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...