Jump to content
Corsair Community

axi 760i Probleme an aus klick


josedan03

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

mich hat es nun auch erwischt, mein 760i schaltet nach dem einschalten einfach aus und wieder an in einer Art Loop meist noch bevor das BS geladen ist, manchmal schaltet es auch erst kurz nach dem Start von Windows aus. Ist das BS einmal geladen dann läuft das System in allen Belastungssituation einwandfrei, habe keine BSOD oder ähnliches!

 

Ich habe das Problem bereits im englischen Bereich geschildert, dann aber auch von vielen ähnlichen Problemen gelesen und mich entschieden es hier erneut zu schreiben.

 

Hat das Netzteil einen Defekt, ist dieses Verhalten bekannt oder an was könnte das liegen?

 

Danke+Gruß

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Führe mal den Selbsttest durch (Anleitung von Bluebeard):

Für den Selbsttest ist es wichtig, dass du keine Kabel auf der Seite mit der LED angesteckt hast. Nur das Kaltgerätekabel zur Steckdose darf angeschlossen werden.

Dann das Netzteil einschalten und den Knopf für den Selbsttest gedrückt halten. Sofern nun grün aufleuchtet ist das Netzteil in Ordnung. Wenn die LED rot leuchtet, nicht.

Untersuche am besten alle verwendeten Kabel auf eventuelle Beschädigungen und prüfe den korrekten Sitz der Stecker in den Anschlüssen.

 

wenn das Netzteil nicht funktioniert, müsstest du eine RMA über den Kundenservice starten und die Originalrechnung an deine RMA dranhängen (im Ticket unter "Attachments" einfach hochladen).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

danke für das Feedback, ich werde das beim Ausbau machen so, muss aber sagen das ich das Vertrauen in dieses Netzteil verloren habe, denn es scheint ja einen Reihe solcher oder ähnlicher Probleme zu geben, wenn man im Forum nachschaut und eigendlich keine Antworten dazu.

 

Grüße

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ja man findet immer zu Produkten die häufig gekauft werden viele oder einige die auch nicht so funktionieren wie gewünscht. Das passiert natürlich bei Produkten die nicht gut beim Kunden angekommen nicht, wer kauft schon was, was er ohne zu nutzen als nicht gut ansieht ? Und natürlich schreiben mehr Leute mit Problemen, als die die keine Probleme haben.

 

Gehen wir mal davon aus das das Netzteil weltweit 500.000+ mal gekauft wurde. Davon sind ~2500 Nutzer nicht begeistert weil es Fehlerhaft ist, dann ist das zwar viel aber verschwindet gering zu denen die nichts schreiben, weil sie glücklich sind.

 

Somit kann ich nicht ganz nachvollziehen wieso du dann das Vertrauen verlierst, hast ja Garantie und Gewährleistung, somit wird das Netzteil getauscht, wenn es nicht so funktioniert wie es sollte, was ja bei dir der Fall ist.

 

Die Chance auf Nachbesserung sollte jeder Hersteller haben. Sicherlich kannst du das so sehen.

 

MfG.

 

Pb

 

p.s. Die AXI Reihe würde niemals 7 Jahre Garantie (Hersteller Garantien sind immer freiwillig) erhalten, wenn es diese nicht auch halten würde, den das wäre ja ein Minus Geschäft und das Corsair in absehbarer Zeit pleite geht ist wohl unwahrscheinlich.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

Ja das sehe ich schon ein, will da auch nicht drauf rum reiten, was jedoch bleibt ist, das der Grund für die vermeintlich heufigen Fehler nicht bekannt ist oder nicht bekannt gemacht wird, denn was nutzt der Austausch wenn man nicht sicher sein kann, dass das ausgetauschte Gerät eine Modell Pflege erhalten hat. Das begründet aus meiner Sicht die Vertrauensfrage ...

 

Danke für das Feedback und die erhaltenen Tipps !

 

Gruß

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Ich gehe davon aus das Corsair den oder die Fehlerquellen gefunden hat und sie bereits am überarbeiten ist.

Corsair tauscht dir das Netzteil gerne direkt aus wenn du eine RMA eröffnest und der Rest hat dir schon Plumb oben erklärt ;-)

Link to comment
Share on other sites

Nun das Ergebnis:

 

Anderes Netzteil eingebaut, Problem behoben!

 

Bei dem anschließenden Selbsttest des ausgebauten 760i dann die Bestätigung mit Überraschung:

 

die grüne LED leuchtet, jedoch schaltet ein Relais (Klack) das Netzteil während ich den Knopf gedrückt halte ab!!! Super Sache !!?? (Dies entspricht ja letztlich genau dem ursprünglichen Problem und des vieler anderer)

 

Noch Fragen?

 

Ich werde dann einen RMA Antrag stellen.

 

Gruß

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Falls du für die RMA Hilfe brauchst, in meiner Signatur findest du eine kleine Übersicht.

 

Ansonsten ist ab nächste Woche Montag der Supporter auch hier wieder anwesend so das es falls was nicht klappt dir aktiv geholfen werden kann.

 

Super Sache ? Das ist so nicht gewollt, somit komm runter mach die RMA. Ist doch hoffentlich nicht dein erstes Produkt war du jemals gekauft hast, was von Anfang an defekt ist?

 

MfG.

 

Pb

 

p.s. mein AX760I hab ich seit Mitte 2013 in Benutzung.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

ich habe das gleiche "Problem": Ich habe mich am Anfang sehr gewundert und im englischen Forum gestöbert. Angeblich sei dieses Verhalten ein automatischer Selbsttest!?!

Dieses Verhalten tritt IMMER GENAU DANN auf, wenn man das Netzteil zuvor ausgeschaltet und den Netzstecker abgezogen hatte. Nach erneutem Antecken und Einschalten läuft der Rechner dann erst beim dritten Mal normal an. Zwischendurch das erneute anlaufen und laute klicken.

 

Das laute Klicken habe ich übrigens auch immer, wenn ich den Rechner regulär herunterfahre und er sich ausschaltet.

 

Dabei ist es bereits mein zweites AX760i, da das erste beim Idle in die Luft geflogen ist. Beide haben/hatten das gleiche Startverhalten und auch das laute mechanische Klicken.

 

Was könnt Ihr vom deutschen Support dazu sagen? Wenn dieses eigenartige Verhalten ein Anzeichen für baldiges Ableben ist würde ich die PSU wohl bald austauschen wollen...

 

Beste Grüße

Link to comment
Share on other sites

Das ein kurzes "Plöng" ertönt wenn der Rechner sich ausschaltet habe ich auch, seit beginn. Die anderen Fehler die du beschreibst habe ich nicht. Es startet ganz normal, völlig egal ob der Stecker abgezogen war oder nicht.

Ich würde dein 2. Netzteil tauschen, den das ist nicht normal und auch nicht gewollt.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Antwort! Ich werde nachher zusätzlich mal ein Video zum Problem drehen und posten, dann können sich alle davon mal ein Bild machen. Abgesehen davon, dass es ja nun schon mein zweites PSU mit diesem Verhalten ist scheint es ja noch (einige) andere zu geben, die Derartiges beobachtet haben.
Link to comment
Share on other sites

Plumbumm das problem hab ich auch, aber das ist wirklich nur so wenn netzteil abgeschaltet und stecker gezogen ist start aus neustart So ungefähr wie ein system check ob alles da ist oder nicht

 

Das ist nicht nur bei maxmus so sondern fing auch beim rampage 4 an nach einem bios update rampage be ist auch betroffen aber mittlerweile stört mich das nicht mehr

Link to comment
Share on other sites

Es liegt nicht am Netzteil! Ich habe das Asus Maximus VII Hero verbaut. Folgender link bestätigt (auch durch die Asus-Supporter), dass das beschriebene Startverhalten auf das Mainboard zurückzuführen ist:

 

http://rog.asus.com/forum/showthread.php?49146-Fake-boot-on-Maximus-VII-Hero!

 

Danke für eure Hilfe!

 

Super, dann hat sich das Thema ja erledigt.

 

Plumbumm das problem hab ich auch, aber das ist wirklich nur so wenn netzteil abgeschaltet und stecker gezogen ist start aus neustart So ungefähr wie ein system check ob alles da ist oder nicht

 

Das ist nicht nur bei maxmus so sondern fing auch beim rampage 4 an nach einem bios update rampage be ist auch betroffen aber mittlerweile stört mich das nicht mehr

 

Tja, wie du weißt hab ich bis auf mein ~5 Jahre altes kein Asus Mainboard.

Naja dann hat Asus den schwarzen Peter und nicht Corsair.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Es liegt nicht am Netzteil! Ich habe das Asus Maximus VII Hero verbaut. Folgender link bestätigt (auch durch die Asus-Supporter), dass das beschriebene Startverhalten auf das Mainboard zurückzuführen ist:

 

http://rog.asus.com/forum/showthread.php?49146-Fake-boot-on-Maximus-VII-Hero!

 

Danke für eure Hilfe!

 

Machen meine Asus-Boards seit dem z67 wenn sie komplett leer sind oder ein Bios-update machen ;):

Link to comment
Share on other sites

Super, dann hat sich das Thema ja erledigt.

 

 

 

Tja, wie du weißt hab ich bis auf mein ~5 Jahre altes kein Asus Mainboard.

Naja dann hat Asus den schwarzen Peter und nicht Corsair.

 

MfG.

 

Pb

 

Da muss ich jetzt ehrlich sein manchmal ist soviel technik auch nicht so gut für uns:)

 

mit deinem rechner da würdest noch die nasa abziehen lol:biggrin:

 

und das mit neustart könnte man sich so erklären dass es eine schutzfunktion ist oder so !!!!!! Aber intressant wäre das auch ob es andere hersteller von netzteile betroffen sind oder nur corsair.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...