Jump to content
Corsair Community

ASUS Z9PE-D8 WS + CMD32GX3M4A2133C9, Dominator Platinum


MontyPike

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe mir diese tollen Speicher gegönnt. Sehen ja echt top aus im Corsair Obsidian 900D Big-Tower.

Aber natürlich habe ich Sie mir deswegen gekauft. :)

 

Meine Hardware:

ASUS z9pe-d8 WS

dual intel xeon 2697 v2

Corsair DIMM 32 GB DDR3-2133 Quad-Kit

Corsair AX1200i 1200W ATX23

CORSAIR Cooling Hydro Series H75

Gigabyte GeForce GTX TITAN

 

Ich wollte mir eigentlich noch ein weiteres Quad-Kit kaufen damit die CPUs auch mit Quad laufen.

 

Aber nachdem ASUS die Speicher nur als 1333 erkennt bin ich mir nicht mehr sicher ob ich sie doch lieber wieder zurück sende.

 

Nachfolgends einpaar Screenshot aus AIDA64.

AIDA 64 erkennt die Speicher unter SPD zwar richtig, aber Speichergeschwidigkeit wird troztdem mit 1333 angezeigt.

Unter Motherboard > Speicher steht auch "Vom System und CPU" unterstützt.

 

Im BIOS kann man das DDR Timing ändern z.B. auf 1866, was die Prozessoren auch unterstützen.

 

Kann mir hier jemand behilflich sein?

 

Danke

corsair_aidatest.png.80ba04bf7079d74def5838ec1c9e5102.png

corsair_aidatest2.thumb.png.ae55dc484fb3fc49e7ef170199f9a2f1.png

corsair_aidatest3.png.d4d2deda6ce3a6c5fbbb4aff906ec412.png

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

also auf der Asus Homepage steht 2133mhz O.C., wenn du nicht mehr im Bios auswählen kannst, kannst du schauen ob ein Bios Update eventuell den gewünschten Erfolg bringt.

Asus hat ja dieses Jahr ein paar Bios updates raus gebracht für die bessere System und Speicher Unterstützung.

 

MfG.

 

Pb

 

p.s.

Version 5503

 

Beschreibung BIOS 5503 for Z9PE-D8 WS released to public

1. Support OC profile.

2. Improve the system stability.

2014/06/11

Link to comment
Share on other sites

Hallo Plumbumm,

 

mit 2133 O.C. weiß ich, dass die XEONs 1866 unterstützen weiß ich auch.

 

Und außerdem gibt es schon eine neuere BIOS Version 5601.

Den habe ich auch schon drauf. Aber ASUS zeigt nur 1333 an.

 

Aber....

 

Jetzt habe ich mal das DDR Timing auf 1866 erhöht und WAU !!!!

Anbei der Benchmark Test von AIDA.

Jetzt steht beim Speichertest 1866 und nicht kurioserweise 1338.

Und der Speed ist von 40986 auf 56066 MB/s gestiegen bei nur Dual eine Steigerung von 37 %.

Möchte nicht wissen was die bei Quad anzeigen.

 

Die Speicher kann ich aber wegen den CPUs nicht auf 2133 erhöhen oder?

Möchte vermeiden dass die Kiste gar nicht mehr Hell wird.

corsair_aidatest4.png.ea7dd152fef984912491c92e4c799902.png

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

naja das ist bei OC möglich das es nicht Rund und Stabil läuft. Das kannst du aber ausprobieren nur weil bis 1866mhz angegeben werden als Unterstützung kannst du ja dennoch dein Glück mit OC versuchen. Bei andren Intel cpus wird ja auch z.b. 1600mhz unterstützt und die Kiste kann trotzdem mit 2133mhz rennen.

 

Siehste dann ja wenn du nen Bluescreen bekommst oder er gar nicht erst durch bootet. Sollte das der Fall sein kannste ja ins Bios und auf 1866mhz zurück stellen.

Das mit dem Bios wusste ich nicht, gibt öfters mal bei Boards Probleme wenn das Bios uralt ist und die Leute dann über Probleme klagen, somit ist das immer meine erste Idee. Klappt nicht immer, war nen Versuch wert.

 

Und was manche Tools anzeigen ist auch nen andres Thema, das stimmt auch nicht immer.

 

MfG.

 

Pb

 

p.s. das manche Boards den Speicher nicht sofort mit den Richtigen Timings und Mhz erkennen ist nichts neues, da musste dann manuell nachhelfen.

Link to comment
Share on other sites

Hi Pb,

 

eigentlich ist es so gesehen kein OC, die Rams sind ja mit 2133 und das Board auch mit 2133 angegeben.

Die Bremse sind die CPUs mit 1866.

 

Ich habe es jetzt getestet, anscheinend ist es Ausschlag gebend was die CPUs vorgeben. Nach der Umstellung auf 2133 fuhr die Kiste gar nicht mehr hoch.

Link to comment
Share on other sites

Ja wenn die Kiste gar nicht mehr bootet ist schlecht, aber eventuell gibt es ja noch andre Möglichkeiten, kannst ja mit 2000mhz testen, sofern du es nicht schon getan hast. Könnte sein das Google hier tipps bereit hält, naja kannste dir ja überlegen ob du die 2133mhz Riegel behalten willst oder dir sofern vorrätig nen quad kit mit 1866mhz holst.

 

OC schon da der CPU ja nur bis 1866mhz unterstützt, alles darüber hinaus kann funktionieren, muss aber nicht. Es gibt auch Boards die beim OC rumzicken, nur weil der Hersteller 2133mhz angibt heißt es nicht unbedingt das man die auch erreicht.

Das ist wie bei der Internet Leitung, bis zu heißt ja nicht ist.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Na, ich glaube ich behalte die :biggrin:

Hab mir schon das nächste Quad bestellt.

 

ASUS scheint aber nicht viel Wert auf große Speicher Auswahl zu legen, QVL ist sehr dürftig belegt und bekannte Firmen um so weniger im Gegensatz zu Supermicro.

Ich werde überlegen ob das nächste Update doch besser Supermicro wird.

 

Frage mich woran das liegt?

Muss man für jeden Speicher der auf dem Markt kommt eine bürokratische Zertifizierung über mehrere Instanzen anfertigen oder muss durch Manntage etwas neu programmiert werden?

 

Abgesehen davon ist es mit neuen GraKas auch nicht viel anders.

Sehr zum Nachteil für den Kunden.

Link to comment
Share on other sites

Hmm behalte bitte im Hinterkopf das 2 Kits auch wenn Sie die gleiche Bezeichnung haben nicht funktionieren müssen. Da es Unterschiede bei den Speicher Bausteinen geben kann. Alternativ gleich nen 64gb Quad Kit, aber das siehst du dann.

 

Öhm für die restlichen Fragen verweise ich dann auf Bluebeard, ich hab keine Ahnung warum das so ist und nicht anders.

 

MfG.

 

Pb

Link to comment
Share on other sites

Du machst mir aber Mut.

Das habe ich bis jetzt noch gar nicht gehört.

Das hört sich an als ob die Brackets aus unterirdische Tiefbau gefördert werden, da gleicht auch kein Stein dem anderen :)

Pro Quad ein CPU, müsste doch funktionieren?

 

Ich werd's dann am Freitag sehen wenn die nächste Fuhre da ist.

Link to comment
Share on other sites

  • Corsair Employees
Es kann, aber muss nicht funktionieren. Probieren geht über studieren. Speicherchips sind wie CPUs Tagespreis gebunden. Dort muss man schauen, dass man anständige Deals aushandelt, was leider mal zum Sprung zwischen eingesetzten ICs führen kann. Viel Erfolg. Ein kurzes Feedback wie es gelaufen ist wäre super! :)
Link to comment
Share on other sites

Hier der erwartete Bericht.

 

Versions Nummern: Schwein gehabt :)

Obwohl von verschiedenen Anbietern, hatten beide Quads die VN 4.29.

 

Test wie erwartet = Factor 2x.

 

AIDA erkennt trotzdem beim Testen Dual.

 

http://ersin.graphics/download/corsair_aidatest_quad_01.png

 

HWINFO64 erkennt Quad. Das ist schon mal sehr positiv.

 

http://ersin.graphics/download/corsair_aidatest_quad_02.png

 

Meine letzte Frage:

 

Was bedeutet "CHANNEL INTERLEAVING" ?

Dort kann ich zwischen Auto und 1 bis 4 ways einstellen.

Ist das die Einstellung für Dual, Triple und Quad?

 

Das System läuft stabil. Bis auf eine Einstellung die HWINFO64 mit Bluescreen aussteigen ließ war IDE/SATA Drive Scan. Das musste ich Disablen. Keine Ahnung woran das liegt.

Link to comment
Share on other sites

Channel interleaving kannst du @ AUTO lassen. Das Board sollte dies automatisch konfigurieren.

 

Es gibt einige Webseiten die Memory interleaving oberflächlich erklären (GIDF). Du kannst aber auch mal hier rein schauen, wenn dich die grundsätzliche Funktionsweise wirklich interessiert:

 

http://www.freescale.com/files/ftf_2010/Americas/WBNR_FTF10_NET_F0401_PDF.pdf

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...