The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 07-07-2008, 06:30 AM
Slummi Slummi is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 4
POST ID # = 356616
Slummi Reputation: 10
Default Flash Voyager 4 GB Controller defekt

Hallo,
ich habe einen Flash Voyager 4GB Stick, mit dem ich bislang auch keine Probleme hatte. Irgendwann hat sich dann mal die Gummiummantelung vom Stick gelöst, was aber eigentlich kein Problem war, da die Platine so ohne Weiteres nicht herausrutscht.

Seit ein paar Tagen scheint aber nun der Controller des Sticks defekt zu sein. Wenn ich denk Stick an den PC anschließe, egal welcher, wird nur noch ein unbekanntes USB-Gerät erkannt, die LED leuchtet auch nicht. Daher gehe ich mal avon aus, dass der Controller defekt ist und die beiden Flashspeicher noch in Takt sind.

Mich würde jetzt interessieren, ob es möglich ist, die Falshspeicher vom alten Stick zu entfernen und über einen neuen anzusteuern, um die Daten wiederherzustellen. Leider sind da wichtige Daten drauf gewesen, an die ich nicht wieder dran komme. Mir ist klar, dass man regelmäßig Sicherungen seiner Daten machen sollte, da es sicher aber um ein Medium zum Datentransport handelt, kann man ja nicht all 5 Minuten eine Sicherung machen. Und wenn der Stick morgens noch funktioniert und abends plötzlich nicht mehr, sieht es leider schlecht mit einer Sicherung aus. Und die Daten gibt es leider nicht mehr woanders.

Meine Frage ist daher, ob es möglich ist, die Speicher über einen anderen Stick oder irgendwie anders anzusteuern. Das wäre sicher günstiger als eine Datenrettung für 1000 €.

Gruß
Slummi
Reply With Quote
  #2  
Old 07-08-2008, 06:46 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,976
POST ID # = 356794
Bluebeard Reputation: 46
Default

Dies hört sich tatsächlich nach einem Controller-Defekt an. Wir bieten einen solchen Service jedoch leider nicht an - hier müsstest Du Dich dann schon an fachmännische Datensicherungsunternehmen wenden.

Ich möchte in dem Zusammenhang aber nochmals darauf hinweisen, dass ein USB Stick kein 100%iger Garant für die Sicherheit der Daten ist - Backups sollte man genau wie bei anderen Medien auch immer anlegen.
Reply With Quote
  #3  
Old 07-08-2008, 04:20 PM
Slummi Slummi is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 4
POST ID # = 356915
Slummi Reputation: 10
Default

Ich dachte mir schon, dass ein solcher Service von Corsair nicht angeboten wird, auch wenn Sie technisch gesehen sicherlich die Möglichkeit hätten.

Mich interessiert eigentlich vor allem, ob mein Ansatz theoretisch funktionieren würde, also die beiden Flashspeicher auf die Platine eines baugleichen Modells zu löten? Oder können die Speicher nicht von einem anderen Controller angesteuert werden? Das wird zwar nicht ganz einfach werden, aber immer noch besser, als Unsummen in die professionelle Datenrettung zu investieren. Denn da stellt sich wieder die Frage, welchen materiellen Wert die Daten haben.

Wie bereits geschrieben, ist mir durchaus bewusst, dass ein USB-Stick kein Sicheres Medium ist und Sicherungen immer erstellt werden sollten. Da ein USB-Stick aber nun mal zum Transport von Daten genutzt wird, muss ich als Benutzer zumindest soviel Vertrauen in die Funktionalität des Sticks setzen können, dass er den Transport der Daten von einem Rechner zum anderen Rechner über eine Zeit von wenigen Stunden unbeschadet übersteht - erst recht, wenn er während des Transportes in keinster Weise irgendwelchen widrigen Bedingungen ausgesetzt ist. Hätte ich während des Transportes die Möglichkeit einer Datensicherung, bräuchte ich den Stick ja nicht.

Ich bin mir inzwischen allerdings auch recht unsicher, ob ich nochmal einen Stick von Corasir einsetzen sollte. Von Bekannten und aus Rezessionen in Onlineshops erfährt man leider sehr häufig ähnliche Dinge mit den USB-Sticks von Corsair.
Reply With Quote
  #4  
Old 07-09-2008, 04:08 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,976
POST ID # = 357006
Bluebeard Reputation: 46
Default

Rein theoretisch ist der Vorgang, den Du in Erwägung ziehst selbstverständlich möglich. Die Chips sollten die Daten ja auch weiterhin gesichert haben.

Da zwar ein, wenn auch unbekanntes, USB-Gerät erkannt wird, hilft wohl wuch keine Software à la PC INSPECTOR™ File Recovery.

Die Rezessionen in den Shops, Foren etc. berichten leider meißt immer nur die User, die Probleme haben. Worte des Lobes und der Zufriedeneit findet man hier selten - warum auch, denn es ist ja alles in Ordnung. Hier sollte man dann bedenken, dass wir mehrere zehntausend Sticks verkaufen und wie der User hier mit dem Stick umgegangen ist, erschließt sich meißt auch nicht. Ein nicht ordentliches Abmelden am System oder oftmals mangelhafte Komponenten (schlecht abgeschirmte USB-Frontanschlüsse) können hier recht schnell den Kontroller beschädigen.
Reply With Quote
  #5  
Old 07-09-2008, 07:45 AM
Slummi Slummi is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 4
POST ID # = 357018
Slummi Reputation: 10
Default

Das stimmt natürlich, dass man meist nur die negativen Dinge erfährt.
Dann werde ich es denke ich nochmal mit einem Corsair Stick versuchen, auch wenn ich mir nicht so ganz schlüssig bin, ob ich jetzt den Voyager, den Voyager GT oder diesen neuen kleinen nehmen soll. Gibt es eine Empfehlung?

Einen 4 GB Stick muss ich mir ja dann eh nochmal für meinen mikrochirurgischen Eingriff kaufen. Ich bin mal gespannt, ob es mir gelingt, die kleinen Kontakte irgendwie von der Platine zu kriegen und vor allem wieder darauf zu löten.
Reply With Quote
  #6  
Old 07-09-2008, 09:14 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,976
POST ID # = 357033
Bluebeard Reputation: 46
Default

Wenn Dir 4Gb reichen, würde ich zum Mini tendieren - da dies aber meine subjektive Meinung ist, kann ich Dir die Entscheidung hier wohl nicht abnehmen.

Ich drücke auf jeden Fall schon mal die Daumen für die "OP" - würde mich interessieren, wie es ausgegangen ist
Reply With Quote
  #7  
Old 07-09-2008, 09:31 AM
Slummi Slummi is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 4
POST ID # = 357035
Slummi Reputation: 10
Default

Danke! Ich werde es dich wissen lassen, wenn ich es versucht habe. Das wird aber noch bis nach dem Urlaub dauern, da muss ich erholt dran gehen, um eine ruhige Hand zu haben.
Aber ist ja schon ein Bisschen schade dafür einen anderen Stick zu opfern. Na egal, günstiger als eine professionelle Datenrettung ist es alle Male.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 05:28 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.