The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 6 votes, 5.00 average. Display Modes
  #1  
Old 04-11-2008, 04:54 AM
Stankey2000 Stankey2000 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2008
Posts: 2
POST ID # = 342130
Stankey2000 Reputation: 10
Sad Entäuscht vom Corsair FlashVoyager GT 16GB und Survivor 16GB Stick

Hallo Leute...

ich hoffe ich schmeiss euch hier nicht zuviel um die Ohren, aber ich habe mal ein paar Tests gemacht die euch evt. vor einem Fehlkauf bewahren. Tut euch bitte den Gefallen und liest alles durch....



Geschätze Koperzeit von einem bestimmten Ordner: (Schreibvorgang) - 3,51GB 4095 Dateien 533 Ordner


Corsair Flash Voyager 2GB
30-40 Minuten

Corsair Flash Voyager GT 4GB
ca 6-8 Minuten (als er noch funktionierte.....)

Corsair Flash Voyager GT 16GB
25-30 Minuten

Corsair Survivor 16GB
20-25 Minuten


Zu Beachten ist hier, dass ich einfach den Kopiervorgang angeschmissen habe und die einen wert zwischen den Zeitschwankungen hingeschrieben habe.... das ist keine genaue angabe!....


Genaue Schreib & Lesezeit des Oben gennanten Ordners auf den 16GB Sticks:

Corsair Flash Voyager GT 16GB
Schreiben: 21:30 Minuten
Lesen: 4 Minuten

Corsair Survivor 16GB 37,30
Schreiben: 19:55 Minuten
Lesen: 4 Minuten

Das Ergibt bei dem GT einen Schnitt von 2,8 MB/s beim Schreiben und 15MB/s beim Lesen beim Survivor ist es dann eine Schnitt von 3MB/s beim schreiben und ebenfalls 15MB/S beim lesen...
Der Test bezieht sich natürlich auf große und kleine Dateien gemischt (im Durchnitt fast 1MB).
Da erwarte ich keine 20MB oder 15MB pro Sekunde aber so 10MB sollten die Sticks quer durch die Reihe schaffen...
Ich meine wenn ich was auf den Stick kopiere und warte dann 1 - 1,5 Stunden ist das echt mal uncool...

Zur Info: der alte 4GB GT Stick hatte so ca 10MB/S beim Schreiben!!!



100MB Testfile HDBench3.40 Beta6

Corsair Flash Voyager 2GB

Read: 26102
Write: 5470
RandomRead: 25996
Random Write: 1196


Corsair Flash Voyager GT 4GB

- Keine Tests Möglich - aber SCHNELLER als der 2GB!!!


Corsair Flash Voyager GT 16GB

Read: 22589
Write: 12798
RandomRead: 22289
Random Write: 2962

Corsair Survivor 16GB

Read: 30612
Write: 8737
RandomRead: 30331
Random Write: 1577



Für die Tests, waren nur die jeweiligen USB Sticks angeschlossen, sonst nichts, VIrenscanner war ebenfalls abgeschaltet...
Als Testsystem musste ein Windows MCE 2005 hinhalten... Die Ergebnisse wurden ebenfalls nochmal auf 2 anderen Computern mit XP und Vista Home Premium (32bit) überprüft...

Für den Corsair 4GB GT Stick kann ich leider sonst keine weiteren Tests machen, da der leider Kaputt ist (deshalb habe ich mir ja eigentlich auch neue Bestellt)

der GT 4GB war einfach nur klasse.....

Auf den Screenshots kann man das mit dem alten GT auch gut sehen, dass der deutlich schneller war...

Ich weiß nicht was Corsair da zurzeit macht, aber ich finde es schade....
Ich könnte es ja verstehen, wenn die zugriffszeit beim schreiben der Dateien so stark schwankt, aber so extrem?
Die neuen 16GB Sticks erreichen ja nichtmal bei der 100MB Testfile annähernd die Werte, die sie haben sollen....

Ich habe die Sticks auch nochmal Formatiert (mal testweise mit FAT32 & NTFS) - dieselbe Leistung... man bekommt vielleicht 10% mehr herraus, wenn man die clustersize auf 64KB formatiert.

Ich denke mal, dass ich die Sticks einfach zurückgeben werde und mir mal andere anschauen werde...
Bin halt davon ausgegangen wo GT draufsteht, ist auch GT drin!

Aber scheinbar haben ja mehrere Leute ähnliche Schreibraten.....


Naja Letzendlich ist noch zu sagen, dass die Sticks ja nicht schlecht sind... Im gegenteil... Die dinger überleben problemlos einen Waschmaschienengang und sonst auch sehr robust und äußerst langlebig. Und Corsair ist auch weiterhin einer meiner Favoriten...
Meine Ansprüche an die Schreibraten sind aber auch nicht gerade Niedrig! und Corsair schafft es immoment nicht diesen Gerecht zu werden...

Nun hoffe ich euch haben diese Infos was gebracht und wer Fragen hat oder so kann sie gerne stellen...
Reply With Quote
  #2  
Old 04-11-2008, 05:36 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 342132
Bluebeard Reputation: 46
Default

Da das Thema eigentlich schon genug durchgekaut wurde, bin ich so frei und poste einfach mal diese Links:
http://www.houseofhelp.com/forums/sh...t=68047&page=1
http://www.houseofhelp.com/forums/sh...ad.php?t=67674
http://www.houseofhelp.com/forums/sh...t=68047&page=1

Der 16GB GT ist der schnellste 16GB Stick seiner (Preis-)Klasse am Markt. Dass hier nun keine SLC Chips mehr verbaut werden, sollte mittlerweile auch bekannt sein. In sofern kann man die alte GT Serie nicht mit der Neuen GT Serie vergleichen...

Würdest Du 220.- oder mehr Euro für einen etwas schnelleren 16GB Stick ausgeben? Ich denke nicht...

Mit welchen Betriebssystem hast Du getestet?
Reply With Quote
  #3  
Old 04-11-2008, 06:22 AM
Stankey2000 Stankey2000 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2008
Posts: 2
POST ID # = 342140
Stankey2000 Reputation: 10
Default

Hiho...

das das mittlerweile bekannt ist, hab ich auch schon bemerkt... aber ich les mich ja nicht nochmal schlau wenn ich einen GT hatte und den ich größer nachkaufe.....


Die Betriebsysteme mit denen ich das getestet habe (stehen oben) sind nach wie vor
Windows MediaCenterEdition 2005, Windows XP Professional und Vista Home Premium (mit SP1) 32bit


Was die 220€ angeht ist das natürlich nicht so interessant... aber wenn ich das mal so vergleiche (so ein 16GB GT hat 75€ gekostet) und es einen schnellen SLC 8GB für 90-100€ gibt ist mir das egal ... dann her damit...

will damit arbeiten und nicht kaffepause machen *g*

Aber wie gesagt... was meine ansprüche angeht scheine ich da wohl etwas vom durschnitt abzuweichen... ;D
Reply With Quote
  #4  
Old 08-04-2008, 03:33 PM
UltraLord UltraLord is offline
Registered User
 
Join Date: May 2003
Posts: 6
POST ID # = 360661
UltraLord Reputation: 10
Angry

Hallo,

ich bin leider auch drauf reingefallen, in der Hoffnung mir einen schnellen USB Stick mit 16GB zu kaufen, nun hab ich nen lahmes Teil. Wenn man die c't Ausgabe 16 diesen Jahres auf Seite 56 betrachtet, so sieht man 32GB Sticks anderer Hersteller für 80-120€ die 16,5-22,8MB/s SCHREIBEN können. Also halte ich das mal für nicht richtig, wenn hier nun so getan wäre, als wäre der 16GB GT das non-plus-Ultra. :) Leider habe ich die Verpackung nicht mehr, kann den also nicht einfach so zurück geben, meine Frage ist nun, was kann ich noch machen? Kann man von Corsair das Geld zurück verlangen? Ich mein ich sehe das schon als arge Kundentäuschung an, statt nen Stick der 20MB/s schreiben kann habe ich folgendes:

HDBENCH Ver 3.40 beta 6
Rectangle Text Ellipse BitBlt Read Write RRead RWrite Drive
0 0 0 0 24722 6217 24450 2462 G:\100MB

Ich weiß nicht, aber für 50€ hab ich schlicht und einfach mehr erwartet, denn mit 8MB hätte ich auch nen billigen Stick vom Wühltisch kriegen können oder einen ohne GT, die tun sich wohl nicht viel von der Leistung.

Ich hab auch das Gefühl, der Stick wird von Tag zu Tag langsamer. bei der ersten Benutzung (Benchmark) hatte ich bis zu 17MB/sek, dann formatiert und das bekannte Problem... nur noch ca 8MB/s und nun sind es noch etwas über 6? Schicke ich das Ding ein, bekomme ich doch sicher wieder nur so ein lahmes Ding oder?

Ich weiß nicht, aber wenn man mal paar GB Daten absichern will, dann ist das nen großer Unterschied, ob ich 10, 20 oder 30 Minuten warten muss.
Reply With Quote
  #5  
Old 08-05-2008, 03:14 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 360767
Bluebeard Reputation: 46
Default

Die von Dir gemessene GEschwindigkeit ist zu langsam - bitte reklamiere den Stick beim Händler oder direkt bei uns. Der 16GB GT sollte nach einem Formatieren 30-31MB/s lesen und 16-17 MB/s schreiben (getestet mit HDBENCH und einem 100MB großen File).

Hier noch ein aktuelles Review zum 16GB GT: http://www.hartware.de/review_839.html

Last edited by Bluebeard; 08-05-2008 at 03:37 AM.
Reply With Quote
  #6  
Old 08-05-2008, 02:55 PM
UltraLord UltraLord is offline
Registered User
 
Join Date: May 2003
Posts: 6
POST ID # = 360847
UltraLord Reputation: 10
Default

ich lass mir eine RMA Nummer schicken, denke das geht schneller als über den Händler. Hab nun das Formular ausgefüllt und warte was passiert :)
Reply With Quote
  #7  
Old 10-14-2008, 03:59 AM
UltraLord UltraLord is offline
Registered User
 
Join Date: May 2003
Posts: 6
POST ID # = 371109
UltraLord Reputation: 10
Default

Wie lange dauert so ein RMA Vorgang bei Corsair? Mein Stick ist nun schon über eine Woche dort und auf der Seite auf der man seinen RMA Status einsehen kann ist lediglich das Eingangsdatum verzeichnet.

Meine RMA Nummer: 1072693

Kann mir evtl. einer der Corsair-Leute was dazu sagen? Wäre nett :)
Reply With Quote
  #8  
Old 10-14-2008, 05:01 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 371114
Bluebeard Reputation: 46
Default

Eine Mail an RMAsupport@corsairmamory.com mit Angabe der RMA Nummer und deines Namens und die Kollegen in der RMA Abteilung teilen Dir den Status mit.

Last edited by Bluebeard; 10-14-2008 at 05:04 AM.
Reply With Quote
  #9  
Old 10-21-2008, 09:56 AM
UltraLord UltraLord is offline
Registered User
 
Join Date: May 2003
Posts: 6
POST ID # = 372266
UltraLord Reputation: 10
Default

Hi Bluebeard,

bin irgendwie ziemlich verstimmt!!! Am 30.09 hab ich mein defekten Stick zu Corsair in die Niederlande geschickt, am 6. kam die Bestätigung, dass der Stick eingegangen ist. Am 14. hab ich mal nachgefragt, was los ist, weil auf der Corsair Seite wo man seinen RMA Status einsehen sollen kann, nichts passiert. Da hieß es, dass Ding sei kürzlich raus gegangen und man gab mir eine UPS Tracking Nummer. Nun ruf ich da eben bei UPS an, da sich der Sendungsstatus da nie änderte, da hieß es, dass Paket hätte die Niederlande niemals verlassen.

Was ist denn da los? Irgendwo hab ich mal gelesen das sollte innerhalb von wenigen Tagen bis 24h alles geprüft werden? Nicht nur, dass man Produkte einer Linie mit falschen Angaben verkauft, nun verarscht mich noch der Support?
Reply With Quote
  #10  
Old 10-21-2008, 10:23 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 372270
Bluebeard Reputation: 46
Default

Habe Dir im Hardwareluxx Forum geantwortet...
Reply With Quote
  #11  
Old 11-19-2008, 06:03 AM
UWeidner UWeidner is offline
Registered User
 
Join Date: Nov 2008
Posts: 4
POST ID # = 376659
UWeidner Reputation: 10
Default Hallo Bluebeard

Kannst Du mir mal sagen wo ich eine RMA her bekomme ?

Ich habe einen Corsair Voyager 16GB GT der mal eben gerade noch so mit 8MByte/s schreibt da ist mein 4GB GT mal gerade min. doppelt so schnell.

Denke mal das der Stick einen Fehler hat.

Meine zweite Frage Gibt es einen Deutschsprachigen Support oder muss ich mich mit meinem wirklich üblen Englisch da durchmogeln.

Wäre Super wenn du mir weiterhelfen könntest.

Danke Dir

Uwe

Last edited by UWeidner; 11-19-2008 at 06:15 AM.
Reply With Quote
  #12  
Old 11-19-2008, 06:37 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 376666
Bluebeard Reputation: 46
Default

Hallo,

der aktuelle 16GB GT ist nicht so schnell wie unsere alten GTs, da er auf anderen Flash-Chips basiert. Dennoch ist er einer der schnellsten verfügbaren GT sticks am Markt. Hier ein Link zu einem recht aktuellen Review:
http://www.hartware.de/review_839_1.html

Hats Du mal einen Test (nach dem Formatieren) mit HDBENCH (100MB Filesize)gemacht?

Deutschsprachigen Support bekommst Du hier - eine RMA ist allerdings nur über den händler oder unser englischen Tech Support Express möglich. Hier bekommst Du auch Deine RMA Nummer - nach Begutachtung durch unsere Supportmitarbeiter.
Reply With Quote
  #13  
Old 11-20-2008, 07:59 AM
UWeidner UWeidner is offline
Registered User
 
Join Date: Nov 2008
Posts: 4
POST ID # = 376819
UWeidner Reputation: 10
Default

Hallo Bluebeard ,

ja habe bereits einen Benchmark durchgeführt , war aber nicht HDBench. Werde diesen Test noch mal machen und Dir die Werte mal durchgeben dann kannst Du mir mal sagen ob das normal ist oder ich mir da nen RMA eschaffen soll.

Der ist meiner Ansicht nach noch langsamer wie der Blaue 8GB nicht GT den ich noch habe und das macht mich fast traurig.
Reply With Quote
  #14  
Old 11-20-2008, 10:49 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 376827
Bluebeard Reputation: 46
Default

Alles klar.

Bitte denke daran, den Stick zuerst zu formatieren, da sich die Geschwindigkeit, wenn Daten gespeichert sind (aufgrund des zusätzlichen lesensdes Inhaltsverzeichnisses etc.), freilich verlangsamt.

Einfach dann hier ddie Werte oder den Screenshot posten und ich schau mir das dann an.
Reply With Quote
  #15  
Old 11-20-2008, 05:00 PM
UWeidner UWeidner is offline
Registered User
 
Join Date: Nov 2008
Posts: 4
POST ID # = 376887
UWeidner Reputation: 10
Default

Hallo Bluebeard ,

es ist geschafft.

Habe mein 3 Sticks mal Formatiert und nun hier die Werte

Corsair 4GB GT ( ROT ):
Read : 20349
Write : 18302
Random Read :20221
Random Write : 5242

Corsair 8GB ( BLAU ) :
Read : 20868
Write : 7249
Random Read : 21694
Random Write : 1446

Corsair 16GB GT ( ROT ) :
Read : 20029
Write : 13027
Random Read : 19795
Random Write : 3388

Der Test wurde auf FRISCH Formatierten USB Sticks und mit einer File Größe von 100MB durchgeführt so wie du es geschrieben hast.

Also mir kommt der 16GB Stick noch um einiges Langsamer vor wie der 8GB Stick und um Welten langsamer wie mein 4GB Stick.

Ich hoffe wirklich das ich nicht nur Halluzinationen habe. Aber die selbe 1,71 GB große Datei zu kopieren braucht auf dem 4GB Stick knapp 2:40min und auf dem 16GB Stick gute 5:50min und das ist schon richtig Brutal wenn es dann über 100% Länger dauert. Und ich habe auch das mit formatierten USB Sticks auf dem selben Rechner und dem selben USB Port getestet.Mit den neuen Speichermodulen wäre das ein Technischer Rückschritt dann wäre es mir lieber 100 € mehr auf den Tisch zu legen, denke mal das ich da nicht der einzige wäre.

Ich Danke Dir vielmals im voraus für deine Hilfe. Sehr freundlich von Dir.

Gruß Uwe
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 02:39 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.