The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Gehäuse (Cases)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 6 votes, 5.00 average. Display Modes
  #1  
Old 05-20-2011, 04:02 PM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 503300
kwirk Reputation: 10
Default 600T Problem mit USB3 am Frontpanel

Moin Moin,

Ich möchte hier von einem merkwürdigen Problem berichten, für das es vielleicht - oder besser hoffentlich! - eine Lösung gibt.

Ich habe in meinem 600T, welches ich wirklich Klasse finde, ein Mainboard von Gigabyte (P67A-UD5-B3). Hieran habe ich den USB3-Frontpanel angeschlossen.

Desweiteren habe ich eine WD MyPassport essential SE, die sich, wenn am Frontpanel angeschlossen, immer wieder ein- und ausschaltet. Schließe ich sie direkt am Mainboard an, kann ich sie ganz normal nutzen.

Ich habe auch schon den Anschluss des Frontpanel zwischen den USB3s gewechselt. Leider keine Besserung.

Ist der Frontpanel nur durch eine Kabelverlängerung angeschlossen, oder ist da noch irgendwelche "Logik" dazwischen, die man vielleicht mit einem Update versehen kann?

Ich hoffe auf eine Lösung
kwirk
Reply With Quote
  #2  
Old 05-20-2011, 08:10 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 503334
Elprincipal Reputation: 10
Default

Ich nehme an Du hast den Front USB3 über das Kabel am Heckanschluss des Mainboards angeschlossen korrekt?

ist das aktuellste Bios Update aufgespielt auf dem Board

ist im Bios beim USB3 Mode XHCI oder EHCI eingestellt?
Reply With Quote
  #3  
Old 05-21-2011, 04:45 AM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 503374
kwirk Reputation: 10
Default

ja, über das Kabel am "Heckanschluss".

Neuestes BIOS ist drauf; aktuellster Treiber für USB3 (NEC Renesas 2.1.16.0) auch. W7 ist auf dem aktuellsten Stand.

USB3-BIOS-Einstellungen EHCI/XHCI kann ich allerdings nicht finden.
Reply With Quote
  #4  
Old 05-21-2011, 12:13 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 503416
Elprincipal Reputation: 10
Default

Verläuft das USB3 kabel im Tower zufällig zu nahe an Stromführenden Leitungen? Dies kann Signalstörend sein!

einach mal kurz austesten in dem man das Kabel hinten herum außerhalb des Cases hält und testet - danach auf die Suche nach der Störquelle begeben ;-)
Reply With Quote
  #5  
Old 05-22-2011, 05:01 AM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 503514
kwirk Reputation: 10
Default

Moin,

war eigentlich eine Super-Idee. Habe es gerade ausprobiert...

Leider ohne wirklichen Erfolg.

Gefühlt ist das an/aus jetzt etwas seltener. Allerdings tritt es tatsächlich nur auf, wenn die externe Platte benutzt wird (egal ob schreiben oder lesen).

Aber leider ist diese Art der Verwendung ja das, was man mit einer externen Platte machen möchte ...

Wenn noch irgendjemand einen guten Tip haben sollte - immer her damit!

Und danke schon mal für die ersten Ideen.

Schönen Sonntag
kwirk

Edit sagt: am USB2 vom Frontpanel gibt es überhaupt keine Probleme
Reply With Quote
  #6  
Old 05-22-2011, 10:30 AM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 503530
Elprincipal Reputation: 10
Default

hmm - mal ein anderes Bios getestet ?

Ist zwar klar das es am Heck direkt sauber läuft aber evtl. ist in der Biosvariante etwas zu wenig Spannung auf den Ports o.ä.

Ansonsten definitiv mal eine RMA einleiten für das Case und per Mail anfragen ob Du da das Panel einzeln bekommen kannst.

Ist auf jeden Fall sehr merkwürdig!
Reply With Quote
  #7  
Old 05-23-2011, 04:59 AM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 503631
kwirk Reputation: 10
Default

also für das board gibt es nur zwei BIOS, die sich eigentlich nur bezüglich problemen bei S3 unterscheiden. Habe trotzdem mal das andere probiert. Leider ohne Erfolg.

Habe jetzt mal so eine RMA eingeleitet. Werde wieder berichten.

Trotzdem danke erstmal für die Tipps.
Reply With Quote
  #8  
Old 05-23-2011, 07:11 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 503726
Elprincipal Reputation: 10
Default

Teste noch bitte folgendes:

http://www.station-drivers.com/page/nec.htm

hier gibt es ein Update für den USB3 Chip von NEC (Die Firmware bitte updaten - geht aus dem Windows heraus) sollte der Treiber auch noch nicht auf dem neuesten Stand sein, dann diesen bitte ebenfalls erneuern!

Danach neustarten (jeweils) und danach bitte erneut testen und berichten :-)
Reply With Quote
  #9  
Old 05-24-2011, 02:43 AM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 503762
kwirk Reputation: 10
Default

den Treiber habe ich bereits drauf. Bei der Firmware bin ich schon eine Version weiter: http://jzelectronic.de/jz2/index.php

Trotzdem danke für die Unterstützung und Ideen...
Reply With Quote
  #10  
Old 05-26-2011, 06:34 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 504307
Elprincipal Reputation: 10
Default

Alles klar,

das ist mir dann auch sehr suspekt - mal über die RMA schauen ob sich dann was verbessert - sonst wäre es für mich neu, habe hier beim 600T über ein ASUS Board keine Probs mit USB3 - wenn es nicht am Port und Kabel liegt (wird eine RMA denke ich ausräumen das Problem) dann kann es nur an Signalproblemen des Boards oder einem zu schwachen +5,5V Bereich des Netzteils liegen.
Reply With Quote
  #11  
Old 05-27-2011, 02:57 AM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 504391
kwirk Reputation: 10
Default

Tja, RMA habe ich gemacht.

Aber bis heute keine Antwort erhalten; nach vier Tagen!
Reply With Quote
  #12  
Old 05-29-2011, 03:16 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 504632
Elprincipal Reputation: 10
Default

Schau mal in deinen Spamfilter - ansonsten bitte nochmals einleiten wenn Du keinen Maileingang hast (am besten mit einem anderen Browser) kann auch daran gelegen haben.
Reply With Quote
  #13  
Old 05-30-2011, 04:41 AM
kwirk kwirk is offline
Registered User
kwirk's PC Specs
 
Join Date: May 2011
Posts: 12
POST ID # = 504717
kwirk Reputation: 10
Default

den spamfilter habe ich immer im Auge.
Habe dann jetzt noch mal rma abgeschickt mit dem IE9 (normal FF4).

Hoffe, dass ich jetzt eine Antwort erhalte...
Reply With Quote
  #14  
Old 05-30-2011, 12:03 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 504743
Elprincipal Reputation: 10
Default

Innerhalb von 48h sollte was kommen, wenn nicht bitte direkt bei mir melden, du müsstest mindestens 2 Automails bekommen.
Reply With Quote
  #15  
Old 05-30-2011, 04:39 PM
mr2driver mr2driver is offline
Registered User
 
Join Date: May 2011
Posts: 6
POST ID # = 504772
mr2driver Reputation: 10
Default

Ich würde zuerst ein USB 3.0 Verlängerungskabel, siehe hier

http://www.alternate.de/html/product...gerung/145793/

probieren mit der gleichen Länge wie das interne. Falls das Problem weiterhin besteht liegts am Board.
Reply With Quote
Reply

Tags
600t, usb3.0

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:26 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.