The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 02-26-2008, 07:30 AM
maintenance maintenance is offline
Registered User
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 8
POST ID # = 333057
maintenance Reputation: 10
Default Padlock - kein Zugriff beim Schreiben

Beim Kopieren/Schreiben von Daten ist der Stick plötzlich nicht mehr verfügbar. Der Vorgang wird mit einer Windows-Fehlermeldung abgebrochen und man kann nicht mehr auf den Stick zugreifen.

Ich habe es an verschiedenen Rechnern getestet, unter Windows XP Pro/SP2. Zusätzlich habe ich das Testprogramm H2testw ausgeführt, (siehe screenshot) welches mein Problem bestätigt.

Dies passiert mit vier unterschiedlichen 2GB Padlocks!, an vier unterschiedlichen Rechnern. Einen Stick habe ich schon gegen einen 4GB Padlock ausgetauscht. Auch hier habe ich das gleiche Problem - man kann die Sticks nicht benutzen!

Ob nun ein Geheim-Code aktiviert ist oder nicht macht keinen Unterschied.

Was kann ich jetzt noch tun?

Reply With Quote
  #2  
Old 02-26-2008, 08:21 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 333064
Bluebeard Reputation: 46
Default

Um was für Rechner handelt es sich?
Ist der Padlock hinten direkt eingesteckt oder wird er über einen USB Hub oder die vorderen Anschlüsse betrieben?

Ich habe das Problem parallel schon an unsere Techniker gemeldet - mal sehen ob da etwas bekannt ist.

Last edited by Bluebeard; 02-26-2008 at 08:40 AM.
Reply With Quote
  #3  
Old 02-26-2008, 09:27 AM
maintenance maintenance is offline
Registered User
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 8
POST ID # = 333070
maintenance Reputation: 10
Default

Ich hab da etliches ausprobiert. Vorne am Rechner ohne zusätzlichem Kabel, hinten am Rechner ohne Kabel, mit original Kabel, mit billigem 2,00m USB-Kabel, mit 2,00m hochwertig geschirmtem USB-Kabel - macht alles kein Unterschied.

Rechner:
z.B. Gehäuse:CoolerMaster Stacker (STC-T01), Asus P5B Deluxe, Intel E6640, 2GB Markenspeicher

Edit: Noch ein paar screen shots

Last edited by maintenance; 02-26-2008 at 10:48 AM.
Reply With Quote
  #4  
Old 02-26-2008, 11:49 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 333089
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ich konnte den Fehler hier auch nachvollziehen - warte noch auf Infos aus den USA. Bitte demnach um etwas Geduld.
Reply With Quote
  #5  
Old 03-06-2008, 02:44 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 334831
Bluebeard Reputation: 46
Default

es scheint sich um einen Defekt zu handeln - wir empfehlen, das Gerät zu reklamieren
Reply With Quote
  #6  
Old 03-18-2008, 08:48 AM
maintenance maintenance is offline
Registered User
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 8
POST ID # = 337298
maintenance Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
es scheint sich um einen Defekt zu handeln - wir empfehlen, das Gerät zu reklamieren
Mein Händler hat mir ohne Probleme einen neuen Padlock ausgehändigt. Auf Grund der mittlerweile verstrichenen Zeit, kann man davon ausgehen das dieser Stick aus einer neueren Fertigung stammt. Doch leider habe ich auch mit diesem Stick das Problem das man ihn nicht benutzen kann.

Wie soll ich nun weiter vorgehen, wieder Retour?
Dies ist nun der dritte defekte Stick den ich teste (2GB, 4GB, 4GB), die vier weiteren defekten Sticks (2GB) liegen hier auch noch rum...

Reply With Quote
  #7  
Old 03-18-2008, 09:56 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 337306
Bluebeard Reputation: 46
Default

Wieviele weitere USB Geräte sind angeschlossen?

Ich selbst hatte privat auch schon Probleme mit dem P5B Deluxe/WiFi in Bezug auf USB Geräte (Logitech Webcam ging mal - dann wieder nicht) - die Probleme waren verschwunden, als ich das WiFi Modul entfernt hatte (nur deaktivieren im Bios hat nichts geholfen)...
Reply With Quote
  #8  
Old 03-18-2008, 10:34 AM
maintenance maintenance is offline
Registered User
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 8
POST ID # = 337311
maintenance Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Wieviele weitere USB Geräte sind angeschlossen?
Kein weiteres Gerät.

Ich habe zum Testen den Stick an einem alten Rechner mit USB 1.1 angeschlosen (Datenrate 965KB/s), hier kommt es zu keiner Fehlermeldung. Anscheinend hat der Stick Probleme bei der hohen Transferrate von USB 2.0.

Edit: Ich hatte bisher die Sticks immer im Dauertest getestet. Wenn ich den Stick über den USB 2.0 Port im Kurzmodus (~1 Minute) teste, besteht er diesen auch. Ich werde nun den Dauertest auch für den USB 1.1 Anschluss testen.



PS.
Quote:
Ich selbst hatte privat auch schon Probleme mit dem P5B Deluxe/WiFi in Bezug auf USB Geräte
Das Problem tritt an vier verschiedenen Rechnern auf, wo überwiegend nur die USB-Maus als USB-Gerät angeschlosssen ist.

Last edited by maintenance; 03-18-2008 at 11:19 AM.
Reply With Quote
  #9  
Old 03-18-2008, 11:01 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 337315
Bluebeard Reputation: 46
Default

lässt sich "überwiegend" etwas genauer definieren?

Wenn nur die Maus angesteckt ist - bleibt das Problem bestehen (Voraussetzung: Anschluss direkt am Board I/O Blende)?

Last edited by Bluebeard; 03-18-2008 at 11:14 AM.
Reply With Quote
  #10  
Old 03-18-2008, 11:32 AM
maintenance maintenance is offline
Registered User
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 8
POST ID # = 337320
maintenance Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
lässt sich "überwiegend" etwas genauer definieren?

Wenn nur die Maus angesteckt ist - bleibt das Problem bestehen (Voraussetzung: Anschluss direkt am Board I/O Blende)?
Da vier weitere Mitarbeiter den Stick nutzen war ich mir nicht ganz sicher - es war an allen Rechnern nur die Maus eingesteckt.

Ich hatte einen Stick aber auch an einem anderen Rechner getestet (Asus P5B Deluxe) an dem 2 Drucker, 3 externe USB-Festplatten, Maus, und Camera hingen.
Das Problem tritt mit den Geräten, wie auch ohne den Geräten auf. Der Stick war bei beiden Tests direkt am Board eingesteckt.

Zusätzlich hatte ich einen Test mit einer USB2.0-PCI-Karte durch geführt, welche ich in dem AsusP5B-Rechner zusätzlich eingebaut habe. Hier schien es zuerst besser zu funktionieren, doch beim Dauertest ist der Fehler auch hier aufgetreten.
Reply With Quote
  #11  
Old 03-18-2008, 12:06 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 337332
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ich setzte einfach mal voraus, dass auch die Spannungen der Rechner (kann man nicht genau aber immerhin ansatzweise im Bios ablesen) sowie die Netzteile in Ordnung sind.

In dem Fall würde Ich Dich bitten mir eine Mail an forum.de@corsairmemory.de zu senden. ICh werde Dir dann nächste Woche darauf antworten mit unserer Postadresse heir in Deutschland (Allerdings erst nach Ostern - bin ab Morgen bis einschl. Montag unterwegs) und nur mit begrenztem Mailzugang.... Ich würde den Stick gerne selbst durchtesten und bei Bedarf direkt an unsere Ingenieure in den USA senden.

Um einen Austausch werde ich mich dann selbstverständlich auch persönlich bemühen!

Wäre das o.k. für Dich?

EDIT: Hier noch eine Info meiner Kollegen: http://www.houseofhelp.com/forums/sh...ad.php?t=67770

"That might be a Power issue, I would check on the MB for the USB Power, most MB's are set to get the USB power from the standby voltage and maybe that PSU cannot provide enough power so I would change the power source to the +5 Volt rail instead of the +5VSB rail if you have that option."

Last edited by Bluebeard; 03-18-2008 at 12:17 PM.
Reply With Quote
  #12  
Old 03-19-2008, 09:32 AM
maintenance maintenance is offline
Registered User
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 8
POST ID # = 337558
maintenance Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
In dem Fall würde Ich Dich bitten mir eine Mail an forum.de@corsairmemory.de zu senden.
Sorry, die Mail kommt wieder zurück, Tippfehler bei der Email-Adresse?

Code:
----- The following addresses had permanent fatal errors -----
<forum.de@corsairmemory.de>
(reason: 554 <forum.de@corsairmemory.de>: Relay access denied)

----- Transcript of session follows -----
... while talking to host93.caupo.net.:
>>> DATA
<<< 554 <forum.de@corsairmemory.de>: Relay access denied
554 5.0.0 Service unavailable
<<< 554 Error: no valid recipients

Last edited by maintenance; 03-19-2008 at 09:40 AM.
Reply With Quote
  #13  
Old 03-19-2008, 10:21 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,993
POST ID # = 337563
Bluebeard Reputation: 46
Default

sorry... es muss .com lauten

Wurde gecheckt ob das mit der Stromversorgung Abhilfe schafft?
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:16 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.