The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 09-12-2010, 08:18 AM
Fuchs Fuchs is offline
Registered User
 
Join Date: Sep 2009
Posts: 12
POST ID # = 466188
Fuchs Reputation: 10
Default Suche Passwort Software für Flash Voyager 64 GB

da ich gerne meine USB-Stick sichern möchte,


danke für den Hinweis...
Reply With Quote
  #2  
Old 09-12-2010, 01:49 PM
testerMR testerMR is offline
Registered User
testerMR's PC Specs
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 181
POST ID # = 466218
testerMR Reputation: 10
Default

truecrypt ist dafür gut damit kann man dann die Partion verschlüsseln.
Man sollte aber eine 2. mit dem Programm anlegen um ihn dann auch auf jedem pc zu öffnen können.

http://www.truecrypt.org/downloads

http://www.heise.de/software/download/truecrypt/25104

http://www.usb-stecker.de/Howtos/USB...verschluesseln

http://www.google.de/#hl=de&q=truecr...5a5b1721af561a

Last edited by testerMR; 09-12-2010 at 01:52 PM.
Reply With Quote
  #3  
Old 09-12-2010, 09:51 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 466243
Elprincipal Reputation: 10
Default

korrekt - die Tips sind schon das was ich auch empfehlen würde ;)
Reply With Quote
  #4  
Old 11-17-2011, 11:01 AM
SirTurbo SirTurbo is offline
Registered User
 
Join Date: Nov 2011
Posts: 8
POST ID # = 542109
SirTurbo Reputation: 10
Default

Ich buddel mal den alten Fred aus der Versenkung weil er so schön passt.

Habe mir einen 64GB Voyager GT bestellt (USB3) nachdem ich die letzten Jahre mit einem 16er (schnell und 2* die Waschmaschine überlebt) USB2 eines namhaften Mitbewerbers sehr zufrieden war.

Beabsichtigt ist daß das Ding sowohl bootbar ist als auch mal nen Film aufnehmen kann (auf Handy oder Tab schieben dauert immer so arg lange) - und die Daten sollten verschlüsselt sein falls der Stick mal den Besitzer wechselt^^ (fiel mir ein nachdem ich gedacht habe ich hätte meinen alten Stick verloren)

Ich könnte also entweder ein Part. anlegen von der ich boote mit einem Truecrypt-Container drauf. Oder (mind) 2 Partitionen - vorne die normale Multiboot für PE, Knoppix etc und dahinter eine komplett verschlüssselte.
In der verschlüsselten dann NTFS da ext4 ja von den ganzen Windowsbüchsen nicht gelesen werden kann.

Gibt es im Zusammenhang mit dem Voyager damit Probleme? Gibt es Unterschiede bei der Arbeitsgeschwindigkeit zwischen Container und Partition?
Oder sonstige Argumente die einer der beiden Möglichkeiten zwingend präferrieren?

Danke.
Reply With Quote
  #5  
Old 11-20-2011, 08:24 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,891
POST ID # = 542701
Bluebeard Reputation: 46
Default

Das Partitionieren von USB Laufwerken ist grundsätzlich nicht vorgesehen - hängt also ganz vom System und den Partitionstypen ab - dahingehend wird nicht groß getestet da es kaum bis garnicht Anwendung findet :-)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 04:22 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.