The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 5 votes, 5.00 average. Display Modes
  #1  
Old 01-14-2009, 08:38 AM
Danny123 Danny123 is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6
POST ID # = 384669
Danny123 Reputation: 10
Default Corsair Flash Voyager 4GB wird nicht richtig erkannt

Wir haben für unsere Firma zahlreiche (50+)Corsair Flash Voyager 4GB gekauft. Einer davon lässt sich nicht mehr betreiben.

- im Arbeitsplatz taucht der Stick gar nicht auf. Ich habe das auf unterschiedlichen Rechnern getestet und Front-/Rückanschlüsse verwendet

- mal zeigt Windows an, dass der Stick erkannt wird (lässt sich aber nicht nutzen), mal erkennt Windows ein unbekanntes Gerät

- im Gerätemanager unter USB-Controller taucht der Stick als USB-Massenspeichergerät mit einem Ausrufezeichen auf. Wenn ich den Treiber deinstalliere, den USB Stick abziehe und ihn anschließend wieder anschließe, dann findet Windows die neue Hardware, aber ich erhalte die Meldung, dass bei Installiere der Hardware ein Fehler aufgetreten ist.

Der Stick lässt sich daher nicht mehr betreiben.

Kann es sein, dass der Controller Chip defekt ist? Wie kann ich über Corsair die RMA abwickeln und welches Gerät muss ich angeben? Ich habe das mal versucht, werde aber aus den Kürzeln nicht so ganz schlau.

Gruß
Danny
Reply With Quote
  #2  
Old 01-14-2009, 11:54 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 384706
Bluebeard Reputation: 46
Default

Die Schilderung lässt sehr auf den von Dir vermuteten Controller-Defekt schließen.

Eine RMA kannst Du hier einleiten:
http://www.corsair.com/helpdesk/default.aspx

Die genaue Bezeichnung lautet CMFUSB2.0-4GB
Reply With Quote
  #3  
Old 01-20-2009, 09:38 AM
Danny123 Danny123 is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6
POST ID # = 385597
Danny123 Reputation: 10
Default

Ich habe den Stick heute per Post verschickt. Wie lange dauert es ca. bis ich das Austauschgerät zurück erhalte?

Gruß
Danny
Reply With Quote
  #4  
Old 01-20-2009, 10:09 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 385599
Bluebeard Reputation: 46
Default

Nach dem eintreffen des Sticks bei uns sollte die Rücksendung spätestens 72 Stunden später erfolgen.
Reply With Quote
  #5  
Old 01-21-2009, 05:10 AM
Danny123 Danny123 is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6
POST ID # = 385752
Danny123 Reputation: 10
Default

Was mich noch interessiert:

Zu den ersten Voyager 4GB gehörte noch ein Schlüsselband. Des Weiteren war auf den USB-Sticks True Crypt enthalten. Bei den jetzigen fehlt beides. Ist das so korrekt?

Gruß
Danny
Reply With Quote
  #6  
Old 01-21-2009, 09:38 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 385764
Bluebeard Reputation: 46
Default

Schlüsselbänder gibt es, wie auf der Homepage auch ersichtlich, nur noch ab 16GB und größer. TrueCrypt findest Du hier: www.truecrypt.org.
Reply With Quote
  #7  
Old 02-03-2009, 08:28 AM
Danny123 Danny123 is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6
POST ID # = 387795
Danny123 Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Nach dem eintreffen des Sticks bei uns sollte die Rücksendung spätestens 72 Stunden später erfolgen.
Ich habe bereits am 22. Januar eine eMail erhalten, die den Wareneingang bei Corsair bestätigt. Bisher ist aber nichts bei uns eingetroffen. Was muss ich nun machen?

Gruß
Danny
Reply With Quote
  #8  
Old 02-03-2009, 12:03 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 387824
Bluebeard Reputation: 46
Default

schicke eine mail an csgeurope@corsairmemory.com mit adresse, RMA Nummer etc und Du bekommst Auskunft
Reply With Quote
  #9  
Old 06-04-2009, 03:44 AM
Danny123 Danny123 is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6
POST ID # = 403327
Danny123 Reputation: 10
Default

Hallo,

wie in meinem Eröffnungsposting erwähnt, haben wir mehr als 50 von den 4GB USB Sticks gekauft. Davon sind 12 Stück defekt. Waren sie schon, als wir sie aus der Verpackung genommen haben, mit den gleichen Effekten, wie seinerzeit beschrieben. Diese möchte ich nun einschicken.

Muss ich für jeden Stick einzeln eine RMA beantragen, oder gibt es die Möglichkeit nur eine RMA für alle 12 USB Sticks zu beantragen?

Gruß
Danny
Reply With Quote
  #10  
Old 06-04-2009, 01:12 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 403354
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ich nehme an, dass es möglich ist alle zusammen zu reklamieren - wende Dich bitte einfach wieder an CSG.

Wurden die Sticks jetzt erst in Betrieb genommen (fast 5 Monate später)?
Reply With Quote
  #11  
Old 06-05-2009, 02:34 AM
Danny123 Danny123 is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6
POST ID # = 403493
Danny123 Reputation: 10
Default

Was meinst du mit CSG?

Ja, die Sticks wurden erst nach und nach in Betrieb genommen. Als mehrere Sticks jeweils den gleichen Defekt aufwiesen, habe ich die noch nicht ausgegebenen Geräte überprüft und dabei festgestellt, dass diese bereits Out-of the-Box defekt sind.

Gruß
Danny
Reply With Quote
  #12  
Old 06-05-2009, 05:27 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,926
POST ID # = 403504
Bluebeard Reputation: 46
Default

Customer Service Group csgeurope@corsairmemory.com
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 08:37 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.