The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Kühlung (Cooling)

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 07-09-2014, 04:47 PM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718426
Anreni Reputation: 10
Default H100 Lüftersteuerung defekt?

Hallo Jungs und Mädels der Corsair Fangemeinde, oder FanUser .. wie auch immer.

Ich habe meine Corsair H100 Watercooling seit Ende 2011 in Betrieb und bislang keine Probleme. Heute nun sah ich durch Zufall, dass das Männchen Symbol leuchtete und die drei Balken dunkel waren.

Die CPU Temps waren noch o.k., im idl, doch es lief keiner der Lüfter mehr.

Ich schraubte meinen PC auseinander, überprüfte alle Kabel, doch ich fand keine Lösung.

Das Männchen ging irgendwann aus. Nun ist die Front des Coolers dunkel. Es lässt sich nichts mehr steuern.

Ich habe nun die Lüfter an die CPU FAN Controller des Mainboard angeklemmt.

Habe versucht gem. Anleitung hier im Forum den Cooler zu Reseten, doch es änderte sich nichts. (5sec.drücken, abschalten und bei Hochfahren wieder Knopf drücken )

Einen Belastungstest mit AIDA64 verlief positiv. Die CPU erreichte niemals die 60C°, also scheint die Wasserpumpe ja zu laufen.

Wie kann ich das genau prüfen .. ob die läuft oder nicht?

Ist dieser Fehler bekannt?

Die H100 hat ja soweit ich gelesen habe 5 Jahre Garantie. Ist dies ein Garantiefall?

LG Anreni
Reply With Quote
  #2  
Old 07-10-2014, 02:30 AM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,931
POST ID # = 718503
muvo Reputation: 38
Default

jo das sollte nicht sein, deine Kühleinheit scheint ein Problem zu haben. So hat sich meine H80 auch verabschiedet.
Da deine Kühlung 5 Jahre Garantie besitzt würde ich eine Anfrage über das Kundenportal starten.
Reply With Quote
  #3  
Old 07-10-2014, 04:49 AM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718515
Anreni Reputation: 10
Default

Danke dir für die Antwort. Ja ich habe schon eine Anfrage gestartet. Bislang noch keine Antwort. Blöd nur, dass ich meinen PC solange nicht nutzen kann. Hast du Erfahrung damit wie lange eine RMA dauert bis man wieder eine Kühlung in Händen hält.
Reply With Quote
  #4  
Old 07-10-2014, 05:12 AM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,931
POST ID # = 718523
muvo Reputation: 38
Default

wenn die pumpe weiter läuft, hänge die lüfter an das Mainborad.
gib bitte Bluebeard die Ticket/Rma Nummer, entweder hier oder per PN.
Bitte auch die Rechnung der Kühlung ans Ticket dranhängen!

Die Rma geht sehr schnell von statten, aber der Nachteil ist das man die Versandkosten selber tragen muss. Wo hast du die Kühlung her?
Bei der RMA hast du zwei Möglichkeiten, entweder die
Standard Methode:
Rma genehmigt-> zu Corsair in Holland senden -> austauschgerät erhalten.
dauer 1 bis max. 2 Wochen (dann müsste schon ein Feiertag dazwischen sein)
Advanced RMA :
Hierbei hinterlegst du eine Kreditkarte als Sicherheit. Dann wird dir direkt nach der Genehmigung der RMA vorab ein Kühleinheit zugeschickt -> nach Erhalt der neuen Kühlung die kaputte innerhalb von 15 Tagen an Corsair zurückschicken.
Die Karte dient nur der Absicherung von Corsair falls du die alte Kühlung nicht an sie zurück schicken solltest, aber das dürfte nicht der fall sein. Also hier besteht kein Grund zur Besorgnis

Last edited by muvo; 07-10-2014 at 05:16 AM.
Reply With Quote
  #5  
Old 07-10-2014, 05:37 AM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718530
Anreni Reputation: 10
Default

O.k. das funzt ja hier prächtig mit der Abwicklung. Find ich super.
Werde Bluebeard die Daten über PN schicken.

Würde die Advanced RMA bevorzugen.

Danke euch

Anreni
Reply With Quote
  #6  
Old 07-10-2014, 04:19 PM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718617
Anreni Reputation: 10
Default

RMA läuft.

Advanced ist ein ganz schöner Hype. Erst Kreditkartendaten telefonisch an Corsair Kalifornien übermitteln. Dann der Bank beibringen, dass die Abbuchung o.k. ist. So ganz easy ist das nicht. Vorkasse gehen bis die alte Kühleinheit bei ihnen eintrifft. Mulmig wird einem da auch, wenn man seine Kreditkartendaten so einfach jemandem sagt.

Aber hoffen wir mal ... wird schon.


LG
Reply With Quote
  #7  
Old 07-11-2014, 01:55 AM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,931
POST ID # = 718671
muvo Reputation: 38
Default

Das ist der normale weg wenn aus einer Standard RMA eine advanced RMA macht.
Aber wenn (was wir nicht hoffen) du nochmals eine Rma machen solltest kannst du direkt beim Auswahl der RMA Art express/ advanced auswählen. Kreditkartendaten eingeben und fertig.
Reply With Quote
  #8  
Old 07-11-2014, 03:29 AM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718677
Anreni Reputation: 10
Default

Ja es ist eben nicht so einfach, wenn wirklich alles nur in englisch gemacht werden muss. Sorry, nicht jeder ist des techn. englisch mächtig.

Noch eine kurze Frage. Original Verpackung habe ich noch von der H100, doch die Original Lüfter und das Zubehör müssen diese dabei sein bei der RMA. Ich habe Lüfter gegen sehr hochwertige ausgetauscht und die die dabei waren irgendwo in einen anderen PC eingebaut.

LG Andreas
Reply With Quote
  #9  
Old 07-11-2014, 03:42 AM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,931
POST ID # = 718680
muvo Reputation: 38
Default

Der Lieferumfang muss nur komplett in Holland ankommen, alles andere ist egal.
Du kannst die Kühleinheit aus dem neuen H100 Lieferung nehmen und die kaputte H100 legst du wieder ins Paket. Damit sparst du dir den kompletten Umbau (mit Rückplatte usw.)
Reply With Quote
  #10  
Old 07-11-2014, 03:53 AM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718682
Anreni Reputation: 10
Default

Ja, so werde ich es machen. Verstehe ich das richtig: Advanced RMA = Vorkasse = Vorab Lieferung aus USA = Rücksendung des RMA an Holland = Erstattung der Vorkasse ? Liegt das Rücksendeetikett der RMA aus USA bei?
Reply With Quote
  #11  
Old 07-11-2014, 04:40 AM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,931
POST ID # = 718687
muvo Reputation: 38
Default

Bluebeard kann dir aber genauer darüber Auskunft geben können, wenn ich mich irren sollte.
Aber aufgrund meiner 1-2 Rma bei Corsair kann ich sagen das, das so ganz stimmt das nicht.

Die Rma wird von Holland aus bearbeitet, lediglich der Kundenservice ist in den USA, und in "Vorkasse" musst du nicht treten.
Denn die Kreditkarte dient lediglich zur Absicherung und wird lediglich im Notfall benutzt.
Die Kosten der Rücksendung deiner H100 nach Holland musst du selber tragen, aber ein Transportaufkleber mit allen Daten bekommst du bei der RMA automatisch per E-Mail zugeschickt.
Corsair übernimmt erst die Kosten für die Rücksendung ab der zweiten Rma für deine Hardware-

Last edited by muvo; 07-11-2014 at 04:43 AM.
Reply With Quote
  #12  
Old 07-11-2014, 10:07 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,022
POST ID # = 718712
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ablauf der Express-RMA ist wie folgt:

- Beantragung der Express-RMA telefonisch beim Kundenservice in den USA (telefonisch, wegen Erhebung der Kreditkartendaten; Stichwort: Sicherheit und Datenschutz)

- Es wird zur Verifizierung der Daten und zur Überprüfen der Kreditkarte ein Betrag blockiert. Dieser wird nicht gebucht.

- Versand des Produktes wird angestoßen. In der Regel direkt aus dem Versandlager in den Niederlanden. Alternativ auch mal aus einem anderen in der Welt. Immer aber so, dass man keine Verzollung befürchten muss

- Nachdem die Ware beim Kunden angekommen ist, muss er die defekte Ware innerhalb von 2 Wochen wieder zu unserem Versandlager schicken. In diesem Fall ist dies in den Niederlanden, niemals woanders. Versandkosten werden für den Kühler in diesem Fall übernommen. (Bitte nochmals im Ticket nachhaken falls kein UPS Label per Email ankommt!)

- Nach Erhalt der Ware bei uns, wird nach Überprüfung der Betrag auf der Kreditkarte wieder freigegeben und der Vorgang ist abgeschlossen.

Zum Thema - "Was soll alles dabei sein?": Möglichst Originalverpackung, ansonsten sicher und gepolstert in einem geeigneten Umkarton zusammen mit dem Zubehör. Bei Kühlern, kann die Halterung montiert bleiben. Lüfter sollten mit dabei sein. Sind diese nicht mehr vorhanden, bitte dem Kundenservice Bescheid geben, damit es vermerkt werden kann. Ansonsten könnte es zu Rückfragen kommen.

Viele Grüße!
Reply With Quote
  #13  
Old 07-11-2014, 10:37 AM
Anreni's Avatar
Anreni Anreni is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 10
POST ID # = 718718
Anreni Reputation: 10
Default

Super Bluebeard, das war eine umfassende Antwort. Danke dir.
Reply With Quote
  #14  
Old 07-11-2014, 12:12 PM
muvo muvo is offline
Ich bin kein Mitarbeiter
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,931
POST ID # = 718726
muvo Reputation: 38
Thumbs up

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Ablauf der Express-RMA ist wie folgt:

- Beantragung der Express-RMA telefonisch beim Kundenservice in den USA (telefonisch, wegen Erhebung der Kreditkartendaten; Stichwort: Sicherheit und Datenschutz)

- Es wird zur Verifizierung der Daten und zur Überprüfen der Kreditkarte ein Betrag blockiert. Dieser wird nicht gebucht.

- Versand des Produktes wird angestoßen. In der Regel direkt aus dem Versandlager in den Niederlanden. Alternativ auch mal aus einem anderen in der Welt. Immer aber so, dass man keine Verzollung befürchten muss

- Nachdem die Ware beim Kunden angekommen ist, muss er die defekte Ware innerhalb von 2 Wochen wieder zu unserem Versandlager schicken. In diesem Fall ist dies in den Niederlanden, niemals woanders. Versandkosten werden für den Kühler in diesem Fall übernommen. (Bitte nochmals im Ticket nachhaken falls kein UPS Label per Email ankommt!)

- Nach Erhalt der Ware bei uns, wird nach Überprüfung der Betrag auf der Kreditkarte wieder freigegeben und der Vorgang ist abgeschlossen.

Zum Thema - "Was soll alles dabei sein?": Möglichst Originalverpackung, ansonsten sicher und gepolstert in einem geeigneten Umkarton zusammen mit dem Zubehör. Bei Kühlern, kann die Halterung montiert bleiben. Lüfter sollten mit dabei sein. Sind diese nicht mehr vorhanden, bitte dem Kundenservice Bescheid geben, damit es vermerkt werden kann. Ansonsten könnte es zu Rückfragen kommen.

Viele Grüße!
das währe eine gute Ergänzung zu Plumbs RMA Anleitung
Reply With Quote
  #15  
Old 07-15-2014, 04:28 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 10,022
POST ID # = 719181
Bluebeard Reputation: 46
Default

Habe ich angehängt.
Reply With Quote
Reply

Tags
h100, h100 watercooling fans

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 09:26 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.