The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 01-13-2011, 08:06 AM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 484579
MadMax13 Reputation: 10
Default Fake oder echt - Corsair Voyager 4GB

Hallo,

ich habe bei eBay einen Corsair Voyager 4 GB erworben und vermutlich ein Plagiat/Fake erhalten!

Auf meinen Hinweis hat der Verkäufer nach Rücksprache geantwortet, dass sein Zulieferer ihm eine (für mich wertlose) schriftliche Bestätigung ausgestellt hat, dass die Ware von zuverlässigen Lieferanten sei! Ich stell dies nicht in Frage, doch will ich gerne wissen, ob das Stimmt:

USB-Stick: Corsair Flash Voyager 4GB

1.) Der USB-Stick ist ca. 1,8cm dick (wie ein Corsair Voyager 16GB GT), nicht so dünn wie die alten Voyager (ca. 1,1 cm)!

2) Die Kappe der Leuchtdiode ist milch-diffus und nicht klar, es fehlt zudem die Angabe der Speichergröße in GB, die wen auch schwer, alle meine Corsair-Sticks haben!

3) Die Status LED leuchtet nach dem Einstecken im USB-Port dauerhaft - und nicht nur beim Datentransfer, wie bei allen anderen Sticks von Corsair üblich! Die Farbe der LED ist zudem nicht dunkelblau, sondern auffällig hellblau!

4.) Auf der Blisterverpackung (Rückseite) steht "beschränkte 2 Jahresgarantie" - doch Corsair gewährt doch 10 Jahre Garantie!

5.) Das Produkt stinkt nach Klebstoff

6.) Die Blisterverpackung ist eine "andere"! Nicht so wie die alten/neuen mit dem logo links oben und der Straßenoptik hinter dem USB-Stick! Hat Corsair für die 4GB oder generell eine andere Optik der Verpackung (Blister-Pappe), z.B. bei OEM - Produkten, ohne das Lanyard heraus gegeben?

7.) Es war keine TrueCrypt-Software auf dem Stick und auch keine PDF-Bedienungsnleitung!

8.) Auf der Verpackung steht in mehreren Sprachen - u.a. in deutsch: "Geprüfte Haltbarkeit" ? Ist dies nicht grammatikalisch "falsch"?

9.) Rechts unten steht (USB 2.0/3.0) Corsair produzierte doch nur bis Ende 2008, vielleicht auch noch Anfang 2009 die 4 GB-Modelle und von daher sind die USB-Sticks allesamt mit USB-2.0-Controller versehen! Wie kann aber auf der Verpackung "USB2.0/3.0" stehen, wenn der Standard erst nach Produktionsende (und das auch Umstellung auf höhere Kapazitäten) festgelegt wurde und auch die heute neuesten Corsair Voyager-Modelle, noch mit USB 2.0 vertrieben werden?

(C) 2010 Corsair Memory ....
Produktionsende - bestätigt vom "Official Corsair Support" am 04-27-2009
http://forum.corsair.com/forums/show...24&postcount=2

Zitat des deutschen Corsair Supports : "2. Voyager und Survivor
unterscheiden sich lediglich durch das Housing - die Technik im Inneren ist
die gleiche. Wir haben früher beide Varianten als GT version auch mit SLC
gefertigt (2, 4 und 8GB) - diese sind jedoch schon seit längerer Zeit
eingestellt, " <----

Warum sollte Corsair eine alten Speicherstick in neuer Verpackung, mit anderem Aussehen und unterschiedlicher Dicke, zur alten EAN nachproduzieren?

10.) Der EAN-Code auf der Verpackungsrückseite stimmt mit dem
Original-EAN-Code (Strichcode) überein : 0870584006527! Unwahrscheinlich bei einem Produktwechsel, Optikwechsel und vor allem bei einer Nachproduktion nach 2 Jahren noch den alten EAN zu benutzen!

11.) Schreibt Corsair Guarantee als Garantie auf die Verpackung (oder heisst es nicht Warranty)? .... und dann noch groß die Zahl 10 in der Optik eines Aufklebers auf der Vorderseite der Blisterverpackung und nicht ausgeschrieben in einem 3cm-Minilogo auf der Rückseite - oder!

12.) Der Blaue Punkt auf die Kappe - anstatt linsenförmig ist der blaue Punkt bei dem Stick fast 3x so breit - breiter als beim Corsair Voyager GT 16 GB !

13.) Auf dem USB-Stecker ist (Stick mit dem Stecker nach oben halten!) steht normalerweise oben über den 2 rechtecken Quadraten in Lasergravur die Speichergröße nach folgendem Schema: G01G für 1 GB, G02G für 2 GB, G04G für 4GB-Modelle, ... Unter den 2 Rechtecken steht eine 9-stellige Nummer ! Auf der Rückseite steht noch eine Nummer, wahrscheinlich die Produktionsnummer! Auf dem erhaltenen USB-Stick steht keines dieser Merkmale, ausser einer einzigen Nummernfolge!


Jetzt hat der Verkäufer angeboten, den USB-Stick zurück zu nehmen und mir das Geld zu erstatten. Auch wurde mir bereits ein Rücksende-Umschlag zugesandt und der Verkauf geht weiter! Normalerweise hat man beim Widerrufsrecht unter 40 Euro die Portokosten der Rücksendung selbst zu tragen - und weil es mich wurmt, dass meine Einwände scheinbar mit einem Blatt Papier abgetan werden ... will ich es nun wissen: Kann dies ein echter USB-Stick sein? Zudem mag ich Plagiate grundsätzlich nicht, insbesondere wenn die Gefahr droht, dass man die Daten verlieren könnte! Ich habe auch Corsair Flash Voyager-Sticks in der Größe 4 GB vorliegen ... die sind schlanker, griffiger, haben die dunkelblaue LED, stinken nicht und vor allem Leuchten die nur bei einem Zugriff und nicht generell!

Fake oder Nicht ... ich habe mein Urteil schon gefällt ... lass mich aber gerne eines besseren Belehren!
Reply With Quote
  #2  
Old 01-13-2011, 10:02 AM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 484596
Elprincipal Reputation: 10
Default

Hört sich für mich aus ersterem auch nach Fake an, vor allem wegen den fehlenden Laser Gravuren...

ich leite das mal an die Kollegen weiter, dann werden wir schnell sehen was bei dem Stick nicht sauber ist ;-)
Reply With Quote
  #3  
Old 01-13-2011, 10:07 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,959
POST ID # = 484597
Bluebeard Reputation: 46
Default

Liest sich wie ein Plagiat - kannst Du uns dazu Bilder zukommen lassen?

Am besten wendest Du Dich direkt an mich unter Bluebeard@Corsair.com
Reply With Quote
  #4  
Old 01-13-2011, 01:38 PM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 484620
MadMax13 Reputation: 10
Default

Mail ist unterwegs ... leider 2x, da beim 1. mal scheinbar die Anhänge nicht mitversandt wurden!
Ach ja, habe es wohl falsch aufgeschrieben: Lasergravuren gibt es, allerdings nicht solche, wie auf den anderen Sticks - andere Beschriftungsart/Schriftart/Größe/Anordnung!

Ich bin auf ein Feedback gespannt!

cu
MadMax13
Reply With Quote
  #5  
Old 01-16-2011, 09:28 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 485008
Elprincipal Reputation: 10
Default

Alles klar :-)
Reply With Quote
  #6  
Old 01-17-2011, 05:57 AM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 485032
MadMax13 Reputation: 10
Default

War das schon das Urteil zum USB-Stick ... oder nur ... Mail erhalten ...!?
Reply With Quote
  #7  
Old 01-17-2011, 11:25 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,959
POST ID # = 485041
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ich habe keine Mail erhalten - Du hast Post!
Reply With Quote
  #8  
Old 01-19-2011, 10:08 AM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 485362
MadMax13 Reputation: 10
Default

Tja, bisher habe ich noch keine Antwort erhalten und ich muss den Artikel zurück schicken (Widerrufsfrist) .... schade ... hätte das schon gerne gewusst!
Reply With Quote
  #9  
Old 01-19-2011, 12:00 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,959
POST ID # = 485374
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ich hatte Dir eine PM geschrieben mit der Bitte, die Bilder an einen Kollegen per mail zusenden... Hast Du die nicht bekommen?
Reply With Quote
  #10  
Old 01-19-2011, 02:45 PM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 485402
MadMax13 Reputation: 10
Default

Hi Bluebeard!

Jap, habe ich noch am Selben Tag! Genau die Selbe, die ich an die o.g. Mail-Adresse (Bluebeard@Corsair.com) geschickt habe! Hatte mir die Mails als Blindkopie selbst geschickt, um sicher zu sein, dass sie auch wirklich raus gegangen sind!

Bisher leider ohne Antwort!
Reply With Quote
  #11  
Old 01-20-2011, 02:12 AM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 485463
Elprincipal Reputation: 10
Default

Sehr merkwürdig, schicke mir mal bitte die mails nicht das diese im Spamfilter irgendwo untergehen an Corsair@Ci7.eu - das kann nur ein technisches Problem sein ;-)
Reply With Quote
  #12  
Old 01-20-2011, 08:36 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 485604
Elprincipal Reputation: 10
Default

Hallo,

ich habe die Mail erhalten, ich denke wegen der fehlenden zertifizierung der RAR File das es in den Spam ging, ich habe die Mail so jetzt weitergeleitet. Antwort sollte zügig kommen.
Reply With Quote
  #13  
Old 01-24-2011, 04:45 PM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 486166
MadMax13 Reputation: 10
Default

Diese zügige Antwort kommt nicht zufällig mit einem Zug der deutschen Bahn, oder?
....
Reply With Quote
  #14  
Old 01-24-2011, 10:57 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 486228
Elprincipal Reputation: 10
Default

Ich erwarte noch Antwort, habe heute nochmal nachgehakt, normalerweise ist die Antwort sehr zügig, kann sein das es noch in der Prüfung ist.
Reply With Quote
  #15  
Old 01-26-2011, 07:57 PM
MadMax13 MadMax13 is offline
Registered User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 23
POST ID # = 486506
MadMax13 Reputation: 10
Default

Ok, jetzt wirds etwas lächerlich ....

... da ich unsicher war, ob ich ein Voyager-Plagiat erhalten habe, habe ich mir einen neuen Survivor gegönnt. Der hat nun die selben Erkennungsmerkmale wie der Voyager, den ich unter einem "Plagiatverdacht" hatte!

Neuer : "Housing" = Dicker! [alt=5,5mm / neu = 8mm]
Neuer : "LED"= Dauerleuchten und blinkt beim Zugriff (Alte leuchtete (blinkte) nur beim Zugriff!)

Auch die Seriennummer beim neuen Stick ist mehr als komisch .... (AA00000000000---) <--- = 3-stellige Zahl! Die alten Voyager/Survivor haben gemischte Zahlen/Ziffer-Kombinationen!

Ich gehe mal davon aus, dass ich nicht so viel Pech haben kann, um bei 2 verschiedenen Bezugsquellen, Plagiate zu erhalten - von daher die Frage: Warum sind die Stick dicker? Sind MLC-Chips "dicker" sind als früher die SLC!

Habt ihr eine Online-Verifizierungsabfrage, wo ich eine Seriennummer eingeben und dann quasi ne Info bekomme, ob der Stick echt ist oder nicht? Lässt sich ja einfach überprüfen, ob ein Stick als Voyager oder Survivor verbaut wurde (Nur das Housing soll sich ja unterscheiden)!

Und gab es einen Grund von der Umstellung der LED vom Aufleuchten nur bei Zugriff, hin zum "Blinken" nur beim Zugriff - ansonsten Dauerleuchten!?

PS: Ihr macht es einem Kunden echt schwer, sich auf das Widerrufsrecht zu berufen, wenn er nicht weiss, ob der Stick nun echt ist oder nicht .... Die FRIST wäre jetzt abgelaufen!
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 03:53 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.