The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #16  
Old 06-18-2009, 03:08 PM
CharlesBrowner CharlesBrowner is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 7
POST ID # = 405014
CharlesBrowner Reputation: 10
Default

Der "Brief", den man mit "Wert International" verschicken kann, darf eine Höhe von ca. 5 cm haben und da bieten sich die Kartons, die ich hier habe super gut zu an. Einen Briefumschlag (der etwas stabiler gewesen wäre) hätte ich erst besorgen müssen
Das passt schon ... bin ja froh, dass der Stick supported wird

Grüße
Reply With Quote
  #17  
Old 06-19-2009, 03:22 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 405065
Bluebeard Reputation: 46
Default

Alles klaro und danke für die Infos!
Reply With Quote
  #18  
Old 06-19-2009, 11:41 AM
CharlesBrowner CharlesBrowner is offline
Registered User
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 7
POST ID # = 405081
CharlesBrowner Reputation: 10
Default

Ich habe zu danken.
Reply With Quote
  #19  
Old 07-11-2010, 09:15 AM
Milko Milko is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 5
POST ID # = 457146
Milko Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Wenn der Stick aus dem GEhäuse rutscht, ist sehr wahrscheinlich, das hier auch Leiterbahnen, Kontakte o.Ä. in Mitleidenschaft gezogen werde, was den Fehler erklären sollte.

Du solltest den Stick bitte bei uns direkt reklamieren.
Ich habe meinen Stick (Flash Voyager 16 GB) seit ein paar Monaten und habe seit paar Tagen den Fall, dass der Stick ständig aus der Gummi-Ummantelung rausrutscht. Ansonsten funktioniert er tadellos.

Ich wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen und möchte fragen, ob ich doch nicht vorne mit dem Sekundenkleber den Stickstecker mit dem Gummi verkleben kann. Dort sind in der Nähe keine Chips und Leiterbahnen, die durch Chemie kaputt gehen können. Wegen so einer einfachen Geschichte würde ich ungern den Stick auf die Reise schicken, wo ich ihn auch Tag täglich auf der Arbeit brauche.

Viele Grüße,
Milko

Last edited by Milko; 07-11-2010 at 10:44 AM.
Reply With Quote
  #20  
Old 07-12-2010, 04:09 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 457187
Bluebeard Reputation: 46
Default

Du kannst selbstverständlich versuchen, den Stick selbst zu kleben. Legst Du allerdings ein mal hier selbst Hand an und es läuft schief, wirde es schwer, im Nachhinein noch eine RMA genehmigt zu bekommen. Dies solltest Du halt im Hinterkopf behalten.
Reply With Quote
  #21  
Old 07-12-2010, 05:17 AM
Milko Milko is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 5
POST ID # = 457191
Milko Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Du kannst selbstverständlich versuchen, den Stick selbst zu kleben. Legst Du allerdings ein mal hier selbst Hand an und es läuft schief, wirde es schwer, im Nachhinein noch eine RMA genehmigt zu bekommen. Dies solltest Du halt im Hinterkopf behalten.
Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Es ging mir darum, ob es irgendeine Gefahr besteht, wenn ich den Stick vorne (wo der Stecker anfängt) mit dem Gummie klebe und ob der Sekundenkleber das richtige Mittel dafür ist. Das mit der RMA kann ich selbsverständlich vollkommen verstehen.

Weiß jemand, wie lange der Stick unterwegs ist, wenn man ihn für so eine Geschichte zur "Reparatur" schickt.

Viele Grüße,
Milko

Last edited by Milko; 07-12-2010 at 05:20 AM.
Reply With Quote
  #22  
Old 07-12-2010, 06:10 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 457193
Bluebeard Reputation: 46
Default

Eine Gefahr besteht eigentlich nicht - manche (Sekunden-)Kleber greifen allerdings Gummi an - dahingehend würde ich mich noch mal schlau machen.

Die RMA sollte in der Regel nach 7-14 Tagen (nach Versand von Dir) abgeschlossen sein, so dass Du den Stick dann wieder in deinen händen hältst.
Reply With Quote
  #23  
Old 07-12-2010, 07:25 AM
Milko Milko is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 5
POST ID # = 457199
Milko Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Eine Gefahr besteht eigentlich nicht - manche (Sekunden-)Kleber greifen allerdings Gummi an - dahingehend würde ich mich noch mal schlau machen.

Die RMA sollte in der Regel nach 7-14 Tagen (nach Versand von Dir) abgeschlossen sein, so dass Du den Stick dann wieder in deinen händen hältst.
Dann versuche ich es mal über die RMA.
Besten Dank für die schnellen Antworten.

Ich habe auch schon die Kappe verloren, vielleicht sind die Kollegen gnädig und legen mir eine Neue bei:-)
Viele Grüße,
Milko
Reply With Quote
  #24  
Old 07-12-2010, 07:55 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 457206
Bluebeard Reputation: 46
Default

Kappen kann man kostenfrei hier nachbestellen:
http://www.corsair.com/helpdesk/cap_...ment_form.aspx

Da Du aber in der Regel einen neuen Stick bekommst (mit Kappe) kannst Du Dir dies sparen
Reply With Quote
  #25  
Old 07-21-2010, 05:51 AM
Milko Milko is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 5
POST ID # = 458150
Milko Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Kappen kann man kostenfrei hier nachbestellen:
http://www.corsair.com/helpdesk/cap_...ment_form.aspx

Da Du aber in der Regel einen neuen Stick bekommst (mit Kappe) kannst Du Dir dies sparen
Bin ich etwa im falschen Film?
Nicht mal eine Woche hat der ganze Vorgang gedauert und ich habe einen original verpackten Ersatz-USB-Stick. Vielen Dank für den hervorragenden Service.
Reply With Quote
  #26  
Old 07-21-2010, 06:52 AM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 458156
Elprincipal Reputation: 10
Default

Nichts zu danken - 5-8 Tage i.d.R. ist absolut normal für eine RMA bei uns ;)
Freut mich das alles zu deiner Zufriedeheit geklappt hat und danke für das Feeback :)
Reply With Quote
  #27  
Old 07-21-2010, 07:40 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,958
POST ID # = 458161
Bluebeard Reputation: 46
Default

Leite ich gerne weiter an unser RMA Team in Holland!
Reply With Quote
  #28  
Old 05-09-2011, 07:20 AM
Milko Milko is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 5
POST ID # = 501624
Milko Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
Leite ich gerne weiter an unser RMA Team in Holland!
Ähmm, nach fast 10 Monaten tritt das Problem mit dem neuen Stick auf (der Stick rutscht aus der Gummi-Ummantelung raus). Bekomme ich den Stick wieder ersetzt (Kaufdatum 18.11.2009)? Ich würde micht natürlich sehr freuen, wenn es mittlerweile eine gefahrlose Möglichkeit gibt, die Ummantelung selbst zu kleben.
Reply With Quote
  #29  
Old 05-10-2011, 03:17 PM
Elprincipal Elprincipal is offline
Registered user
Elprincipal's PC Specs
 
Join Date: May 2008
Location: Germany
Posts: 3,916
POST ID # = 501849
Elprincipal Reputation: 10
Default

kannst Du gerne erneut über die RMA abwickeln - ist zwar merkwürdig, da dies normal so nicht wirklich oft der Fall ist, aber nunja - wenn es so ist - klar eine RMA einleiten.
Reply With Quote
  #30  
Old 06-13-2011, 11:36 AM
VoyagerUser VoyagerUser is offline
Registered User
VoyagerUser's PC Specs
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 1
POST ID # = 507525
VoyagerUser Reputation: 10
Default RMA in dieser Situation sinnvoll?

Hallo,
es geht um Corsair Flash Voyager 4GB, schwarz-blau.
Zwei Probleme sind aufgetreten:
1. Gummihülle hat sich mal beim Ziehen des Sticks
aus USB-Buchse von Elektronik gelöst.
Gut, es ließ sich schnell wieder anziehen und schnell weiter nutzen.
2. Kurz danach (nicht unmittelbar danach) hat die
Elektronik den Geist aufgegeben. Es hat sich folgenderweise
gezeigt: Beim Einstecken in USB-Buchse blinkt der Stick
weniger als es normalerweise war. OS möchte nach dem Einstecken
den Speicher formatieren, weil keine Nutzung möglich.

Weil letztendlich die Kappe fast bei jedem Ziehen von Elektronik
ging, ließ es sich darauf anschauen, ob in Elektronik grobe Fehler vorhanden.
Es war zu sehen, dass zwei seitige Verankerungen der USB-Steckergehäuse
zwar in die Platine reingehen, aber keine Lötverbindung vorhanden.
Dummerweise, habe ich selber nachgeholfen diese und mit Platine verlötet.
Leider hat es nichts geholfen.

Wird Corsair jetzt die Reparatur/Tausch kategorisch ablehnen?
Oder darf ich noch auf Kulanz hoffen?
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 12:08 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.